Actebis schafft europäische VAD-Säule: Rüdiger Gunther übernimmt Leitung in Europa

(PresseBox) (Soest, ) Nur zehn Tage nach der Ankündigung des Bereichsleiters für die Value Added Distribution (VAD) in Deutschland, zieht Actebis das nächste Ass: Rüdiger Gunther (45) übernimmt ab dem 1. Mai 2010 als Vice President Value-Added Distribution Europe den strategischen Ausbau und die länderübergreifende Koordination des beratungsintensiven Lösungsgeschäfts der Actebis-Gruppe. Die VAD-Organisation im Konzern nimmt damit weiter Formen an. Rüdiger berichtet an den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Actebis-Gruppe, Klaus Hellmich.

Rüdiger Gunther bringt langjährige Branchenerfahrung auf der Hersteller- wie Distributionsseite mit. Er startete seine Karriere im Produktmarketing, bevor er nach sieben Jahren als Vertriebsleiter zu Olivetti wechselte. Bei Sun Microsystems arbeitete Gunther lange Jahre in verschiedene Managementfunktionen und war zuletzt als Leiter des Lösungsvertriebs für das Sun Datacenter und x64 Produkte verantwortlich. Es folgte eine Station bei Value Added Distributor Avnet als Area und Country Manager für den Bereich Avnet Partner Solutions Deutschland, bevor er die letzten Jahre bei Tech Data als Direktor Midrange für das Enterprise System- und Softwaregeschäft der Azlan in Europa verantwortete.

"Rüdiger Gunther wird die VAD-Aktivitäten auf europäischer Ebene zwischen unseren Herstellern und Actebis-Gesellschaften managen", erläutert Klaus Hellmich und zeigt sich erfreut über die kompetente Verstärkung innerhalb des Konzerns. Zur Bedeutung der Value Added Distribution innerhalb der Actebis-Gruppe führt er weiter aus: "Wir haben in den letzten Jahren das VAD-Geschäft insbesondere in Deutschland kontinuierlich erweitert. Die dort aufgebauten Herstellerpartnerschaften werden wir nun gezielt in Europa ausbauen". Das klassische Broadline- und das beratungsintensive Lösungsgeschäft ergänzen sich laut Hellmich optimal, da die effiziente Prozesssteuerung der Volumendistribution in Kombination mit dem Beratungs-Knowhow und erweiterten Serviceleistungen des Valuebereichs dem Fachhandel zusätzliche Mehrwerte verschafft.

Erst vor zehn Tagen hatte Actebis Peacock in Deutschland den Neuzugang von Dieter Hahn kommuniziert, der das VAD-Business auf Bereichsleiterebene in Deutschland verantwortet. Die beiden neuen Manager werden das Geschäftsfeld VAD bei Actebis organisatorisch und inhaltlich weiterentwickeln.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.