Actebis Peacock und NT plus bieten Online-Zugriff auf Produktwelten beider Unternehmen

Mit einer Kundennummer und einem Login in die ITK-Welt

(PresseBox) (Soest/Osnabrück, ) Actebis Peacock und NT plus starten im Konvergenzmarkt durch. Beide Unternehmen führen ihre jeweiligen Stärken aus IT- und TK-Welt zusammen und schaffen eine einheitliche Einkaufsumgebung für Konvergenzprodukte. Die Voraussetzungen dafür bildet eine auf SAP basierende, einheitliche Infrastruktur. Händler können in dieser Umgebung mit einer Kundennummer und einem Login sowohl auf das komplette Produktspektrum von Actebis Peacock als auch NT plus zugreifen. Bereits im laufenden Jahr geben beide Unternehmen mit einer gemeinsamen Warenwelt einen ersten Eindruck, was in Sachen Konvergenz möglich ist.

Actebis Peacock und NT plus führen das unter einem Dach vorhandene Wissen und die Erfahrung aus beiden Welten zusammen und transportieren sowohl Produkte als auch Beratungs-Know-how auf einer einheitlichen Schiene in den Markt. Basis für die einheitliche Einkaufsumgebung war die im Februar erfolgreiche Einführung des Warenwirtschaftssystems SAP bei NT plus.

Die Richtung, in die beide Unternehmen in Sachen Konvergenz marschieren, gibt bereits der gemeinsame Auftritts auf der CeBIT vor, ebenso wie die Zusammenlegung der beiden Hausmessen "Channel Trends" und "NT Vision" am 3. April in Bochum zur Channel Trends+Visions. Hier werden beide Unternehmen die gesamte Themen- und Herstellerbreite aus der TK- und IT-Branche umfassend präsentieren. "Was wir auf der CeBIT im Kleinen präsentieren, werden wir in Bochum auf 8000 Quadratmetern mit 140 Herstellern und einem interessanten Programm im Detail zeigen", versichert Bärbel Schmidt, Geschäftsführerin bei Actebis Peacock.

Schon jetzt können Kunden von der Allianz zwischen dem IT- und TK-Distributoren profitieren: "Mit einer einheitlichen Kundennummer und einem Zugang "Login Switch" können sich unsere Kunden ab sofort in beiden Online-Shops bewegen und Produkte aus dem einen wie dem anderen Portfolio auswählen und zusammenstellen, ohne dass dafür weitere Anmeldungen oder Plattformwechsel erforderlich sind", führt Volker Schwellenberg, Geschäftsführer der NT plus, an. Der erste bedeutsame Schritt zum konvergenten Vorgehen in Soest und Osnabrück ist gemacht. "Den Komfort des einheitlichen Zugriffs auf ein so breites Portfolio von IT- und TK-Produkten kann kein anderer Distributor bieten." Beide Distributoren haben rund 100.000 Artikel im Angebot und greifen auf eine schnelle und zuverlässige Logistik zu, wovon der Fachhandel maßgeblich profitiert.

Für das laufende Jahr ist geplant, den Kunden über die Online-Shops einen direkten Zugriff auf die komplette ITK-Produktpalette beider Unternehmen zu geben. Es wird eine übergreifende Warenwelt geben: In jedem Online-Shop der beiden Unternehmen sind auch die Produkte des Schwesterunternehmens gelistet. Die Bestellungen werden dann in zwei Warenkörbe aufgeteilt und von dem jeweiligen Unternehmen ausgeliefert. Für den Fachhändler ist der gesamte Prozess ein durchgängiger Vorgang auf einer einheitlichen Plattform. Er erhält Zugang zu attraktiven Konvergenzprodukten, ohne sich an unterschiedliche Adressen wenden zu müssen. Das eröffnet ihm Chancen und er spart Zeit und damit Kosten.

Darüber hinaus setzt die gemeinsame Einkaufsumgebung von Actebis Peacock und NT plus einen weiteren wesentlichen Akzent, indem sie eine direkte Anbindung an das Warenwirtschaftssystem des Kunden ermöglicht. Diese wird via XML-Schnittstelle angebunden. Die Kunden können dann aus dem eigenen Warenwirtschaftssystem heraus direkt bei beiden Unternehmen mit der gleichen Kundennummer bestellen.

Volker Schwellenberg und Bärbel Schmidt sind sich sicher: "Wir werden auch in Sachen Konvergenzprodukte die Spitze des Marktes besetzen. Diese Bündelung von IT- und TK-Know-how ist zurzeit einmalig im Markt." Die beiden Geschäftsführer sehen einen wesentlichen Beitrag darin, den Fachhandel bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder im Umfeld der Konvergenz tatkräftig zu unterstützen. Möglich machen das auch die kurzen Entscheidungswege zwischen Soest und Osnabrück. Der Anfang ist gemacht, das erste Kapitel aufgeschlagen. Weitere werden folgen: "Schon auf der Channel Trends+Visions werden wir weitere richtungsweisende Konvergenzaktivitäten präsentieren", kündigen Bärbel Schmidt und Volker Schwellenberg an.

Über NT plus

NT plus vermarktet als "Value-added Distributor" Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Mobile Kommunikation, Netzvermarktung, Endgeräte Festnetz, TK-Anlagen/Systeme, Audio- Videoconferencing, Navigation, PMR, IT, Home Entertainment und Heimvernetzung. Mit einem Portfolio von über 11.000 Artikeln von mehr als 120 Herstellern/Netzbetreibern hält sie eine marktführende Position in der Distribution des deutschen Telekommunikationsfachhandels.

NT plus unterhält das modernste Logistikcenter der Branche, das als Joint Venture mit der DHL Fulfilment betrieben wird. Dieses Joint Venture ist ein zentraler Aspekt im Fachhandelsgeschäft und stellt einen wichtigen Angelpunkt im Segment der gesamtheitlichen Fulfilment Lösungen dar, die schwerpunktmäßig Drittparteien angeboten werden. Ihren Fachhandelspartnern bietet die NT plus professionelle Marketingunterstützung, ein breites Service- und Dienstleistungsportfolio sowie ein weit gefächertes Schulungsangebot. Im Support Team Netzvermarktung finden die Partner der NT plus professionelle Unterstützung und modernste Infrastruktur für den komplexen Bereich der Vermarktung von Festnetz-, Mobilfunk- und Internetverträgen. Mit der Marke teleprofi adressiert die NT plus über ein bundesweites Netz von Fachhandelspartnern private wie gewerbliche Endkunden.

Zur NT plus Gruppe gehören u. a. die Fulfilment plus GmbH, die CPT Markenservice GmbH sowie die bundesweit aufgestellte Handelskooperation M F G Mobil-Funk GmbH. Der Hauptsitz der Gruppe ist Osnabrück (Niedersachsen). Seit Anfang 2008 gehört NT plus zur Actebis-Gruppe, die darüber hinaus Gesellschaften in Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Dänemark, Norwegen und Schweden unterhält. Die Actebis-Gruppe vertreibt ca. 150.000 Artikel von rund 400 Herstellern. Sie erzielte 2008 einen Umsatz von rund 3,66 Mrd. Euro mit 1.800 Mitarbeitern und ist damit der drittgrößte ITK-Großhandelskonzern in Europa. Actebis wurde 1986 gegründet und gehört seit 2007 zum Starnberger Beteiligungsunternehmen, ARQUES Industries.

ALSO Deutschland GmbH

Die Actebis Peacock GmbH mit Sitz in Soest (Westfalen) ist ein Großhandelsunternehmen für Produkte der Informationstechnologie, Mobility und Consumer Electronics von mehr als 200 namhaften Herstellern. Die Partner des Unternehmens können auf das große Leistungsspektrum der Actebis-Gruppe zurückgreifen, bestehend aus einem umfangreichen Produktportfolio, Sales- und Marketingaktivitäten, E-Services und elektronische Anbindungen, Finanz- und Logistikdienstleistungen. In den Bereichen Security, Mobility, Network, Storage, Server, Software und Printing baut das Unternehmen konsequent sein VAD-Consulting aus. Mit dem Schwesterunternehmen, TK-Distributor NT plus in Osnabrück, arbeitet Actebis Peacock intensiv an der Zusammenführung der IT- und TK-Produktwelten, um dem Fachhandel neue Geschäftsfelder im Konvergenzumfeld zu eröffnen.

Actebis Peacock ist einer der größten IT-Distributoren in Deutschland und das größte Unternehmen der Actebis-Gruppe in Europa. Zum Großhandelskonzern gehören darüber hinaus Actebis-Gesellschaften in Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Dänemark, Norwegen und Schweden sowie der TK-Distributor NT plus in Osnabrück.

Die Actebis-Gruppe vertreibt ca. 150.000 Artikel von rund 400 Herstellern. Sie erzielte 2008 einen Umsatz von rund 3,66 Mrd. Euro mit 1.800 Mitarbeitern und ist damit der drittgrößte ITK-Großhandelskonzern in Europa. Actebis wurde 1986 gegründet und gehört seit 2007 zum Starnberger Beteiligungsunternehmen, ARQUES Industries.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.