+++ 811.770 Pressemeldungen +++ 33.732 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

abilis bietet Cloud-Dienste nach europäischem Datenschutzrecht

(PresseBox) (Stutensee, ) Mittelständische Unternehmen sind immer noch skeptisch gegenüber der Wolke. Der IT-Dienstleister abilis aus Karlsruhe setzt genau bei diesen Bedenken an. Die Personal Private Cloud bietet alle Vorteile unter Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts.

Wenn es um den Einsatz von Cloud-Diensten geht, dann ist der deutsche Mittelstand immer noch recht zurückhaltend. Als Gründe dafür werden häufig Sicherheits- und Datenschutzbedenken, sowie die Sorge um eine mögliche Verletzung von Compliance-Anforderungen genannt.

Das Thema Datenschutz ist hochrelevant

Diese Bedenken sind gerechtfertigt. Spätestens seit dem NSA-Skandal fragen sich viele Unternehmen: Wo liegen meine Daten und wie sicher sind sie dort? Erst kürzlich hat der Europäische Gerichtshof die Regelung für den Datenaustausch zwischen den USA und der EU („Safe Harbour“) als nicht rechtens befunden. Grund: Der Umgang mit den persönlichen Daten sei in den USA nicht ausreichend.

Wer Cloud-Computing nutzen möchte, muss sehr genau aufpassen, wie der Anbieter mit den anvertrauten Daten umgeht. „Cloud-Dienste und Datenschutz müssen sich nicht ausschließen“, so Benjamin Karolus, Leiter der Abteilung IT Services der abilis GmbH. Bei der Personal Private Cloud by abilis liegen die Daten in regionalen und zertifizierten Rechenzentren statt im Ausland.

Wettbewerbsvorteil durch Cloud-Nutzung

Der Markt für Cloud-Computing ist noch recht jung. Doch Experten sind sich bereits jetzt einig, dass eine Zukunft ohne Cloud nicht denkbar ist. Für mittelständische Unternehmen ist die Wolke eine preisgünstige Möglichkeit, professionelle Technologien zu nutzen statt selbst hohe Summen investieren zu müssen.

Die Auslagerung der IT bietet einen großen Wettbewerbsvorteil gegenüber Firmen, die ihr
Rechenzentrum ausschließlich selbstständig betreiben. Die Kunden sind dadurch entlastet und können sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Der Dienstleister abilis übernimmt dabei die komplette Systempflege. Zu dieser zählt neben der Betreuung der genutzten Infrastruktur auch die Aktualisierung der Umgebung nach der ISO-Norm 27001. „Auf diese Weise können wir nicht nur die Einhaltung aktueller Sicherheitsstandards gewährleisten, sondern auch, dass unsere Kunden stets auf dem neusten Stand der Technik sind“, so Karolus.

Eine sichere Alternative

Firmen wie die abilis GmbH aus Karlsruhe versprechen eine sichere Alternative zu internationalen Cloud-Lösungen, und zwar unter Einhaltung des europäischen Datenschutzrechtes. Diese Standards können derzeit von der amerikanischen Konkurrenz nicht sichergestellt werden.

Mehr über die Personal Private Cloud by abilis unter:
http://www.abilis.de/...
http://www.abilis.de/...

Website Promotion

Über die abilis GmbH

Die abilis GmbH steht für ein breitgefächertes Angebot an SAP- und IT-Komplettlösungen speziell für den Mittelstand. Als zertifizierter SAP-Partner bietet abilis neben der Einführung, dem Betrieb und der Optimierung von SAP-Lösungen auch Beratung bei Strategie- und Sicherheitsfragen an. Zusätzlich entwickelt der mittelständische IT-Dienstleister eigene webbasierte Programme sowie kundenspezifischer Software, die auf die individuellen Anforderungen des Kunden zugeschnitten ist. Das Unternehmen vertritt einen ganzheitlichen Ansatz. Das Angebot wird durch Cloud- und Hosting-Dienste abgerundet.

Die abilis GmbH entstand 2006 durch eine Ausgründung der internen IT-Abteilung aus dem Maschinenbaukonzern IWKA (heute KUKA). Der Firmensitz mit angegliedertem Green-IT-Rechenzentrum befindet sich in Karlsruhe-Stutensee. Alleingesellschafter und Geschäftsführer ist Frank Schäfer.

Die abilis GmbH beschäftigt 70 Mitarbeiter und betreut aktuell etwa 150 Kunden. Der Jahresumsatz beträgt 7 Millionen Euro. Neben Referenzen aus Deutschland hat das Unternehmen auch internationale Auftraggeber, zum Beispiel aus Indien und den USA.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.