+++ 808.138 Pressemeldungen +++ 33.641 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Generalunternehmer Aberle mit Neuheiten auf der LogiMAT 2016

Basis für Flexibilität und Effizienz in der Intralogistik

(PresseBox) (Leingarten, ) Unter dem Motto „Lösungen die bewegen“ stehen beim gemeinsamen LogiMAT-Auftritt der Aberle GmbH und drei ihrer Schwestergesellschaften im Geschäftsfeld Logistik-Systeme des internationalen Technologiekonzerns Körber intelligente Lösungen für den reibungslosen und effizienten Fluss von Gütern und Informationen im Fokus. In Halle 1, Stand C16, präsentieren die Aberle GmbH, die Aberle Software GmbH, die Efacec Handling Solutions und die Langhammer GmbH gleich mehrere Neuheiten zur Effizienzsteigerung in der Intralogistik, mit denen die Unternehmen gleichermaßen ihre Innovationskraft in den jeweiligen Kerngeschäftsfeldern wie auch das hohe Maß an Synergien dokumentieren, das ihr Zusammenschluss im Geschäftsfeld Körber Logistik-Systeme für die Entwicklung ganzheitlicher Lösungen bietet.

Das fünfte Unternehmen im Körber-Geschäftsfeld Logistik-Systeme, die Inconso AG mit Sitz in Bad Nauheim, wird seine Software Neuentwicklungen auf einem eigenen Messestand in Halle 7, Stand D55, vorstellen.
Mit dem Exponat einer neuen, ergonomischen Kommissionierstation zeigt der herstellerunabhängige Generalunternehmer Aberle erstmals auf der LogiMAT einen modular konzipierten Pick&Pack-Arbeitsplatz für Behälter/Kartons. Mit seiner integrierten Modulbauweise lässt sich der ergonomische Kommissionierarbeitsplatz exakt auf die vom Anwender geforderten Leistungs- und Gestaltungsmerkmale zuschneiden. Die Lösung konnte sich in ersten realisieren Installationen bereits hervorragend bewähren.

Als weiteres Highlight stellt die Aberle GmbH einen Bildschirmarbeitsplatz mit einem neu entwickelten Ergänzungsmodul für ihr Prozess Management System PMS vor. Das PMS bietet mit seinen vier Modulen PMS-W (Warehouse Management), PMS-M (Materialflusssteuerung), PMS-V (Visualisierung) und PMS-E (Energieeffizienz) eine umfassende Software-Lösung für Bestandsverwaltung, ernergiesparende Prozessteuerung und -visualisierung in der Intralogistik.

Ergänzt wird dieses IT-System nun von dem neuen PMS-S, mit dem Aberle ein separates Modul zur Steuerung von Shuttle-Systemen im Lager aufgesetzt hat. Die Software ist in der aktuellen Ausbaustufe für Gassen unabhängige Shuttlesysteme ausgelegt. Diese Shuttles können die Lagergassen frei wechseln und über Lifte auf allen Regalebenen arbeiten. Das PMS-S verwaltet die Stellplätze und Behälter sowie deren Merkmale und steuert die Shuttle- und Liftbewegungen im Lager. Dabei sorgt das PMS-S bei gleichzeitigem Betrieb mehrerer Shuttles in einer Ebene für maximale Sicherheit und Effizienz. Zur Überwachung des Systems sowie intuitiv gestaltete Benutzereingriffe steht überdies ein Windows-Client zur Verfügung.

Das jüngste Unternehmen im Geschäftsfeld Körber Logistik-Systeme, die Efacec präsentiert auf dem Gemeinschaftsstand das Exponat einer neuen Boden- und Hängebahn. Das System lässt sich mit seinem Lastaufnahmemittel auf die Beförderung von Kartons, Behälter bis 300 kg und Paletten bis 1.500 kg auslegen – bei Bedarf mehrere LAM pro Gondel. Damit bietet die Boden- und Hängebahn den Anwendern höchste Flexibilität. Das Schienensystem kann entweder an der Gebäudedecke beziehungsweise einer entsprechenden Tragekonstruktion oder an einer Stahltragkonstruktion auf dem Boden befestigt werden. Die Hängebahn basiert auf einer intelligenten High-Speed-Schiene, an die die geführten Gondeln aufgehängt sind. Die Antriebseinheit mit einem Rad aus Stahlkern und einem Polyurethanreifen sowie Führungsräder aus Polyurethan sorgen für geringen Geräuschpegel im Betrieb. Die Positionierung erfolgt über ein Strichcode-Lesegerät mit einer Genauigkeit von +/- einem Millimeter. In die Gesamtkonstruktion können zusätzliche Komponenten wie etwa Drehtische, Transferstationen oder Lifte integriert werden. Alle Komponenten erfüllen die genormten Sicherheitsstandards der VDI-Richtlinien 3644 und 4441.

Die Aberle Software GmbH, rückt auf dem LogiMAT-Messestand der Körber Logistik-Systeme ihre Lösungskompetenz bei Optimierungspotenzialen durch die intralogistischen SAP-Standardprodukte SAP EWM und SAP LES /SAP WM in den Mittelpunkt. In der Darstellung von Referenzprojekten führen die Aberle-Software-Spezialisten vor, wie die SAP-Produkte anwendungsspezifisch erweitert und die Funktionsumfänge optimiert werden. So entstehen etwa durch Integration der Materialflusssteuerung SAP EWM-MFS oder dem AddOn directWACOS in die SAP-Welt sowie durch eine nahtlose Anbindung unterstützender Technikkomponenten wie Pick-by-Voice, Pick-by-Light und mobilen Terminals durchgängige und gleichermaßen transparente IT-Systemlandschaften. Mit der Software WAROS zeigt die Aberle Software GmbH auf der LogiMAT zudem eine IT-Lösung zur Effizienzsteigerung sowie für eine optimale Ressourcenauslastung in manuellen und automatischen Lägern.

Das vierte Unternehmen im Geschäftsfeld Körber Logistik-Systeme, die Langhammer GmbH, informiert auf dem Messestand in Halle 1 über innovative Systemlösungen im Bereich der Palettierung, Palettentransporte und Stückgutfördertechnik. Besondere Aufmerksamkeit fällt dabei der Systementwicklung „The Wave“ zu, die auf dem Gemeinschaftsstand der Schwesterunternehmen im vergangenen Jahr in einer Live-Präsentation vorgestellt wurde. Die Systemlösung für vollautomatische, robotergestützte Lagenpalettierung bei Industrieunternehmen und Dienstleistern zählt mit ihrer nach wie vor einzigartige Kombination aus Förderelement und produktschonendem Carbon-Lagengreifer zu den Innovationen in dem Segment.

„Innovativ agieren – Wandel gestalten“, lautet das Motto der LogiMAT 2016“, unterstreicht Aberle-Geschäftsführer Andreas Ebert. „Die von Körber Logistik-Systeme auf dem gemeinsamen Messestand präsentierten Neuheiten reflektieren die Möglichkeiten der aktuellen Technologieentwicklungen und bieten den Anwendern intelligente Lösungskomponenten für innovative Geschäftsprozesse und wandelbare Systemlösungen. Damit bilden sie eine solide Basis für höchste Flexibilität und Effizienz in der Intralogistik.“

Website Promotion

Über die Aberle GmbH

Die Aberle GmbH ist in den Bereichen Automatisierung und Modernisierung von Industrie- und Logistikanlagen tätig. Das Unternehmen plant und realisiert als Systemintegrator und Generalunternehmer hochkomplexe Automatisierungsprojekte für automatisierte Intralogistiksysteme und bietet branchenübergreifende, herstellerunabhängige Beratung, Planung, Softwareentwicklung, Projektrealisierung und Wartung aus einer Hand. Aberle gehört zum Geschäftsfeld Logistik-Systeme des internationalen Technologiekonzerns Körber.

Das Geschäftsfeld Logistik-Systeme mit Sitz in Bad Nauheim ist führender Anbieter vollintegrierter Lösungen zur Optimierung komplexer interner und externer Logistikprozesse. Unter einem gemeinsamen Dach bieten die Unternehmen des Geschäftsfelds Lösungen in den Bereichen Lager- und Fördertechnik, Palettieranlagen, Software und Logistiknetzwerksteuerung sowie Systemintegration.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.