ABB-Positionierer für mehr Roboterleistung

Neue Generation von ABB-Positionierern erweitert Einsatzbereiche von Robotern

(PresseBox) (Friedberg, ) Positionierer erweitern ganz erheblich die Einsatzmöglichkeiten von Robotern. Die neue Generation von ABB-Positionierern setzt hier Maßstäbe. Sie kann erheblich höhere Traglasten handhaben als ihre Vorgängermodelle - und das bei wesentlich höherer Positioniergenauigkeit. Zu den weiteren Vorteilen zählen kürzere Zykluszeiten, verbesserte Medienführung, weniger bewegte Teile und damit deutlich weniger Wartungsaufwand.

Die Familie der ABB-Positionierer umfasst neun Modelle für Traglasten von 250 bis 5.000 kg. So können beispielsweise die beiden populärsten Positionierer IRBP K und IRBP R jetzt Werkstücke von bis zu 1.000 kg (vorher 750 kg) handhaben. Sie sorgen in Koordination mit ABB-Robotern für die exakte Position jedes Werkstücks beim Bearbeiten und garantieren so die hohe Präzision und Wiederholgenauigkeit bei Applikationen wie dem Lichtbogenschweißen oder dem thermischen Schneiden. Je nach Anforderungen bietet ABB Positionierer mit einer, zwei oder vier Stationen an. So lassen sich optimale Arbeitsabläufe realisieren.

Je nach Modell können die Positionierer Werkstücke um eine oder zwei Achsen drehen oder schwenken und sie so jederzeit optimal für den Prozess-Roboter ausrichten. Da alle Positionierer über die gleiche intelligente Bewegungssteuerung wie die Roboter verfügen, sind die Programmierarbeiten und die Koordination mit den Robotern sehr vereinfacht. Die Software verfügt über ein dynamisches Modell, das den Einfluss von Schwerkraft, Massenträgheit und Reibung berücksichtigt. Eine integrierte Funktion zur Lastidentifikation ermittelt neben der Masse von Vorrichtung und Werkstück auch deren Lastschwerpunkt. Diese Berechnungen sind die Basis für schnelle Bewegungen mit hohen Beschleunigungen und einen präzisen Bahnverlauf. Während die Positionierer arbeiten, optimiert die Robotersteuerung automatisch Geschwindigkeit und Leistung bei maximaler Beschleunigung beider Systeme.

ABB AG

ABB Robotics ist ein führender Anbieter von Industrierobotern, von Robotersoftware, modularen Fertigungszellen und bietet Service für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche der Automation. Den Kunden ermöglicht das, die Produktivität zu steigern und die Produktqualität sowie die Arbeitssicherheit zu erhöhen. Weltweit hat ABB mehr als 175.000 Roboter installiert.

ABB in Deutschland erzielte im Jahr 2009 einen Umsatz von 3,18 Milliarden Euro und beschäftigte zum 30. Juni 2010 etwa 10.300 Mitarbeiter. ABB ist führend in der Energie- und Automationstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Handel, ihre Leistung zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Der ABB-Konzern beschäftigt etwa 117.000 Mitarbeiter in rund 100 Ländern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.