Open Interfaces Platform von Aastra mit erweiterter Funktionalität

Die neueste Version der Integrations-Plattform von Aastra erhöht noch einmal die Flexibilität in TK-Infrastrukturen mit Systemen der Ascotel IntelliGate-Familie

(PresseBox) (Frankfurt / Main, ) Aastra hat die Funktionalität der Open Interfaces Platform (OIP) der TK-Systeme
der Ascotel IntelliGate-Familie Version I6.6 noch einmal erweitert. Darüber hinaus
unterstützt OIP jetzt auch den European Installation Bus (EIB).

OIP ist eine einheitliche Integrations-Plattform von Aastra für Software-Häuser, die Applikationen rund um die TK-Systeme der Ascotel IntelliGate-Familie entwickeln
und vermarkten wollen. Dabei spielt OIP die Rolle einer Middelware, die im LAN als homogene, leistungsstarke Applikations-Schnittstelle allen Anwendungen zu Verfügung steht. OIP macht die Applikations-Entwicklung unabhängig von Plattformen (unter anderem Unix, Linux oder Windows) und von Entwicklungsumgebungen (beispielsweise C++, Visual Basic oder Java). Dank der Netzwerkfähigkeit kann die Integrations-Plattform mehrere PBX und verschiedene Client-Server-Applikationen unterstützen.

In dem neuen OIP-Release hat Aastra unter anderem die Leistungsfähigkeit der integrierten, professionellen ACD-Lösung weiter ausgebaut, was gleichermaßen für die Anrufverteilung, die lückenlosen Statistiken und die Werkzeuge für das Online-Monitoring gilt. Im Ergebnis bietet die integrierte ACD jetzt einen Funktionsumfang, der bislang nur mit sehr aufwändigen und kostspieligen Systemen zur Verfügung gestellt werden konnte. Neu sind beispielsweise die Routing-Algorithmen für die CLIP-Steuerung, für das Last Agent Routing (LAR) und für das Routing zu Agenten mit der längsten Wartezeit. Neue Möglichkeiten bietet OIP auch für das Führen lückenloser Off- und Online-Statistiken, für das Online-Monitoring für den Supervisor sowie das Erstellen historischer Reports und Statistiken.

Gleichzeitig wurden die Möglichkeiten der Anbindung und Integration externer Datenquellen wie Microsoft Exchange oder der Telefonbuch-CD der Telekom erweitert. So können jetzt zum Beispiel Daten mit Exchange automatisch abgeglichen und auf der CD der Telekom Rufnummern von Endgeräten aus auch alphanumerisch gesucht werden.

Ein weiteres Highlight des neuen OIP-Release ist die Integration des SMTP-Dienstes in die Schnittstelle. Damit lassen sich jetzt aus dem Ascotel IntelliGate Standard Voice Mail-System heraus Nachrichten in Form von E-Mails versenden bzw. als E-Mail-Anhang zur Bearbeitung anbieten. Und last but not least fungiert der IO-Service jetzt als Kommunikationsschnittstelle zum EIB und bietet die Möglichkeit, die internen Ascotel IntelliGate Messaging- und Alarming-Schittstellen zu umfassenden Automations- und Alarmsystemen zu erweitern.

Darüber hinaus stellt die OIP-Toolbox eine umfassende Funktionalität zur Verfügung, wobei eine lokale Installation nicht erforderlich ist. Beispielsweise ermöglicht die
Toolbox eine webbasierte Konfiguration von Endgeräten und bietet eine elektronische Besetztanzeige ohne Tastenbegrenzung. Mit ihr lassen sich Kalender und Termine verwalten und automatisch mit Microsoft Exchange oder dem PC-Vermittler Office 1560 abgleichen. Des weiteren bietet die OIP-Toolbox webbasierte CTI-Software-Werkzeuge auch für die Macintosh-Rechnerwelt.

Somit bietet das neue OIP-Release der Applikations-Entwicklung ein nochmals deutlich höheres Maß an Funktionalität und Sicherheit.

Mitel Deutschland GmbH

Die Aastra DeTeWe GmbH ist die deutsche Landesgesellschaft der Aastra Technologies Limited, (TSX:"AAH"), einem führenden Unternehmen im Bereich der Unternehmenskommunikation. Seinen Hauptsitz hat Aastra in Concord, Ontario, Kanada. Aastra entwickelt und vertreibt innovative Kommunikationslösungen für Unternehmen jeder Größe. Mit mehr als 50 Millionen installierten Anschlüssen und einer direkten als auch indirekten Präsenz in mehr als 100 Ländern ist Aastra weltweit vertreten. Das breite Portfolio bietet funktionsreiche Callmanager für kleine und mittlere Unternehmen sowie hoch skalierbare Callmanager für Großunternehmen. Integrierte Mobilitätslösungen, Call Center-Lösungen und eine große Auswahl an Endgeräten runden das Portfolio ab. Mit einem starken Fokus auf offenen Standards und kundenindividuellen Lösungen ermöglicht Aastra Unternehmen eine effizientere Kommunikation und Zusammenarbeit. Weitere Informationen unter: http://www.aastra.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.