Aastra auf der Altenpflege + ProPflege 2009: Mehr Effizienz in der Pflegedokumentation und höhere Sicherheit für Heimbewohner

Innovative Lösungen für noch effizientere Pflegedokumentation / Modul für Qualitätscontrolling ermöglicht automatische Risikopotenzialanalyse / Intuitive Dokumentation per Finger-Tip

(PresseBox) (Berlin, ) Auf der Altenpflege + ProPflege 2009 (24. bis 26. März / Nürnberg) wird sich Aastra einmal mehr als führender Anbieter innovativer Branchenlösungen für das Pflege- und Sozialwesen präsentieren. Herausragende Innovationen sind unter anderem ein neues OPAS Sozial-Modul für die automatische Risikopotenzialanalyse und die Software-Lösung OPAS Mobil 3 Touch für die optimierte Datenerfassung in der Pflegedoku-mentation.

Dank des neuen komfortablen Qualitätscontrollings behalten Einrichtungen ihre Qualitäts-überwachung noch effizienter im Blick. Die grafisch einfach erfassbare Darstellung nach dem Ampelsystem - rot für Gefahr, gelb für potenzielle Gefahr, grün für keine Gefahr - erleichtert dem Pflegepersonal die Überwachung ihrer Bewohner. Gefahrenpotenziale wie etwa Dekubitus oder Ernährungsdefizite werden rechtzeitig zuverlässig erkannt. Entsprechend schnell können Pflegende auf mögliche Gefahren reagieren. Das wahrt die Sicherheit von Heimbewohnern, reduziert Haftungsrisiken und gewährleistet Qualität sowie Transparenz der Pflegedokumentation.

Mit OPAS Mobil 3 Touch wird Aastra ein weiteres Highlight vorstellen, das die Effizienz und Qualität in der Pflegedokumentation deutlich steigert. So stehen über die mobile Daten-erfassung per DECT-Telefon hinaus jetzt drei weitere Möglichkeiten zur Verfügung, mobil zu dokumentieren und Informationen abzurufen. Per intuitivem Fingertip lassen sich Informa-tionen wahlweise per Panel PC, Tablet PC, Netbook, Pocket PC oder ähnlichen Geräten eingeben. OPAS Mobil 3 Touch ist sehr leicht bedienbar und erfordert kein vorheriges Training - selbst Hilfs- und Leihkräfte können auf Anhieb mit dieser Lösung arbeiten. OPAS Mobil 3 Touch ist für OPAS Sozial-Kunden kostenlos erhältlich.

Aastra präsentiert seine neuen Lösungen auf der Altenpflege + ProPflege 2009 in Halle 4a , Stand 421.

Mitel Deutschland GmbH

Die Aastra DeTeWe GmbH ist die deutsche Landesgesellschaft der Aastra Technologies Limited, (TSX:"AAH"), einem führenden Unternehmen im Bereich der Unternehmenskom-munikation. Seinen Hauptsitz hat Aastra in Concord, Ontario, Kanada. Aastra entwickelt und vertreibt innovative Kommunikationslösungen für Unternehmen jeder Größe. Mit mehr als 50 Millionen installierten Anschlüssen und einer direkten als auch indirekten Präsenz in mehr als 100 Ländern ist Aastra weltweit vertreten. Das breite Portfolio bietet funktionsrei-che Callmanager für kleine und mittlere Unternehmen sowie hoch skalierbare Callmanager für Großunternehmen. Integrierte Mobilitätslösungen, Call Center-Lösungen und eine große Auswahl an Endgeräten runden das Portfolio ab. Mit einem starken Fokus auf offenen Standards und kundenindividuellen Lösungen ermöglicht Aastra Unternehmen eine effi-zientere Kommunikation und Zusammenarbeit. Weitere Informationen unter: http://www.aastra.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.