Aastra 800 auf der CeBIT 09 mit dem Innovationspreis der Initiative Mittelstand ausgezeichnet

Zur besten Lösung in der Kategorie VoIP gewählt / Jury zeigte sich von der umfassenden Leistungsfähigkeit und besonderen Flexibilität der Aastra 800 beeindruckt

(PresseBox) (Hannover/Berlin, ) Der Kommunikations-Server Aastra 800 für PC-Systeme wurde gestern auf der CeBIT 09 unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie mit dem Innovationspreis der Initiative Mittelstand ausgezeichnet. Die mit 60 Experten aus dem ITK-Umfeld besetzte Jury wählte das innovative Software-ITK-System zur besten Lösung in der Kategorie VoIP.

"Mit dieser Prämierung hat auch die Initiative Mittelstand die besondere Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Offenheit unseres Call Managers anerkannt. Aastra hat sich auf die Fahnen geschrieben, seine Kunden mit Hilfe offener Lösungen bestmöglich beim Optimieren ihrer Prozesse zu unterstützen - und hat dabei früher als andere Hersteller konsequent auf Standards wie VoIP und SIP gesetzt. In Krisenzeiten spielt die Garantie des Investitionsschutzes eine Hauptrolle. Die Ansprüche des Mittelstands an umfassende UC-Lösungen steigen. Die Software Aastra 800 macht sämtliche technischen Möglichkeiten individuell angepasster Lösungen, die bislang großen Kunden vorbehalten waren, auch für KMUs nutzbar.", begrüßt Thomas Stephan, bei Aastra in Berlin Head of Product Management, die Auszeichnung für die Aastra 800.

Die innovative Software-PBX befreit die TK kleinerer und mittelgroßer Unternehmen von proprietärer Hardware. Sie unterstützt bis zu 200 Teilnehmer und bietet einen vergleichbaren Leistungsumfang wie die leistungsstärksten ITK-Systeme der OpenCom-100-Familie von Aastra. So unterstützt auch die Aastra 800 alle Amtsleitungstypen (analog, ISDN, SIP, SIP-DDI) und alle Teilnehmerarten (analog, ISDN, IP-Systemtelefone, SIP-Telefone). Sie ist die ideale Lösung für Unternehmen, die ihre Sprachkommunikation mit ihrer IT integrieren und in einer konvergenten ITK-Infrastruktur als Applikation betreiben wollen.

Die Preise wurden im Rahmen einer Feierstunde am 5. März auf dem Messegelände Hannover vor mehreren hundert Gästen aus Politik, Wirtschaft und ITK-Industrie verliehen. Aastra hat erst vor einer Woche gegen den Trend der Branche positive Quartalszahlen für das Jahr 2008 veröffentlicht. Damit ist Aastra seit mehr als 10 Jahren erfolgreich am Markt. Laut Marktanalyst Canalys hat sich der Berliner ITK-Hersteller im deutschen Markt für Unternehmenskommunikation mittlerweile an zweiter Stelle positioniert (1).

(1) Quelle: EMEA Unified Communications Call Control Market 2008, Canalys

Mitel Deutschland GmbH

Die Aastra DeTeWe GmbH ist die deutsche Landesgesellschaft der Aastra Technologies Limited, (TSX:"AAH"), einem führenden Unternehmen im Bereich der Unternehmenskommunikation. Seinen Hauptsitz hat Aastra in Concord, Ontario, Kanada. Aastra entwickelt und vertreibt innovative Kommunikationslösungen für Unternehmen jeder Größe. Mit mehr als 50 Millionen installierten Anschlüssen und einer direkten als auch indirekten Präsenz in mehr als 100 Ländern ist Aastra weltweit vertreten. Das breite Portfolio bietet funktionsreiche Callmanager für kleine und mittlere Unternehmen sowie hoch skalierbare Callmanager für Großunternehmen. Integrierte Mobilitätslösungen, Call Center-Lösungen und eine große Auswahl an Endgeräten runden das Portfolio ab. Mit einem starken Fokus auf offenen Standards und kundenindividuellen Lösungen ermöglicht Aastra Unternehmen eine effizientere Kommunikation und Zusammenarbeit. Weitere Informationen unter: http://www.aastra.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.