Touch-Technologie von 3M im Einsatz bei Kiosk-Systemen in Gefängnissen

Die kapazitiven Touch-Systeme von 3M liefern eine langlebige, kosteneffektive und hochleistungsfähige Lösung für den SmartKiosk von Nemacom Limited

(PresseBox) (Bracknell / Großbritannien, Neuss, ) Die kapazitive Touch-Technologie des Multitechnologie-Unternehmens 3M ist seit kurzem bei Touch-Screen-Kiosk-Systemen für Self-Services in ausgewählten Gefängnissen in Großbritannien im Einsatz. Der SmartKiosk von Nemacom Limited, Anbieter von Display-Lösungen, verwendet das MicroTouch System SCT7650EX von 3M, um ein widerstandsfähiges und hochleistungsfähige Human Machine Interface (HIM) zu bieten, das den Gefängnisinsassen interaktive Funktionen zu geringen Kosten und mit hoher Sicherheit liefert.

"Unser Ziel war es, einen Touch-Screen-Kiosk für Self-Service zu entwickeln und zu implementieren, der Gefängnisinsassen einen sicheren und geschützten Zugang zu wesentlichen Einrichtungen liefert", erklärt Graham Kemp, Sales und Marketing Manager von Nemacom. "Darüber hinaus war es besonders wichtig, dass das Produkt widerstandfähig gegen zufällige oder mutwillige Eingriffe ist, da Glasbruch ein ernsthaftes Sicherheitsrisiko sowohl für die Insassen als auch für das Personal darstellt."

"Zwar kamen auch andere Anbieter in Betracht, doch das 3M MicroTouch System SCT7650EX wurde aufgrund der außergewöhnlichen Langlebigkeit und Zuverlässigkeit ausgewählt. Dies ist in rauen Umgebungen besonders wichtig. Nemacom integriert seit vielen Jahren die 3M-Technologie in seine Produkte und wir haben großes Vertrauen in die hohe Produktqualität und in den Support des Unternehmens", erläutert Graham

Der SmartKiosk ist mit einem vollständig integrierten 3M MicroTouch System SCT7650EX Flat Panel TFT LCD kapazitiven Touchscreen, PC, Fingerabdruckleser und einem 3-Zoll-Terminaldrucker der Schutzklasse IP65, die das System vor Schmutz und hohem Wasserdruck schützt, ausgestattet. Die Hardware ist soweit limitiert, dass eine Eingabe im Kiosk-System nur über den Touchscreen möglich ist.

Das 3M MicroTouch System SCT7650EX besteht aus einer optisch klaren, beschichteten Glas-auf-Glas-Konstruktion, verfügt über eine hohe Stoßfestigkeit und einen 86,9-prozentigen Lichtleiter für einen klareres und scharfes Displaybild. Die beschichtete Bauweise erfüllt die Standards EN/UL 60950-1 für Stoßfestigkeitssicherheit und liefert eine Oberflächenhaltbarkeit, wie sie in rauen, öffentlich zugänglichen und unbeaufsichtigten Umgebungen erforderlich ist.

Falls die Oberfläche durch außergewöhnliche Einwirkungen zerstört werden sollte, isoliert die Beschichtung Glasscherben zwischen der Touchoberfläche und dem LCD, um den Anwender vor Verletzungen zu schützen. Ein leitfähiges, haftverstärktes und flexibles Leitungsband ersetzt traditionelle, gelötete Verbindungen und Verkabelungen. Daraus resultiert eine bessere Abdichtung vor Schmutz und Flüssigkeiten zwischen Touch-Sensor und Displayrahmen.

"Wir sind sehr erfreut darüber, Teil dieser neuen, robusten Anwendung zu sein, die eine moderne Self-Service-Plattform für Gefängnisse liefert", sagt Francesco Fasoglio, EMEA Business Development Manager von 3M Touch Systems. "Unser 3M MicroTouch System SCT7650EX ist speziell für unbeaufsichtigte, beschädigungsgefährdete und stark beanspruchte Umgebungen konzipiert, so dass eine starke Leistungsfähigkeit bei hoher optischer Qualität erreicht wird."

3M Touch Systems vertreibt unter den Marken 3M und MicroTouch innovative Touch-Produkte an Kunden auf der ganzen Welt. Gängige interaktive Anwendungen sind bei Kasino-Spielautomaten sowie in den Bereichen Point-of-Sale im Einzelhandel, Catering, Hotel- und Gaststättengewerbe, Self-Service, Industrie, Gesundheitswesen sowie bei interaktiver Digital Signage anzutreffen. Für weitere Informationen über MicroTouch-Produkte besuchen Sie bitte www.3M.com/de/touch. Um einen Überblick über gängige Touch Technologien und dazugehörige Terminologie zu erhalten, informieren Sie sich unter www.touchtopics.com

3M und MicroTouch sind eingetragene Marken von 3M

Über Nemacom Limited

Nemacom ist spezialisierter Hersteller von Industrie-Display, Touchscreens, Panel-PCs und Kiosk-Systemen für raue Umgebungen. Gegründet wurde das Unternehmen 1991 als Anbieter von Displays für raue Umgebungen und belieferte Unternehmen aus der Stahl-, Herstellungs- und Schwerindustrie. Das Unternehmen verzeichnete in den folgenden Jahren starkes Wachstum und produziert nun eine eigene Reihe an Industrie-LCD-Displays, Panel-PCs, Touchscreens und Kiosk-Lösungen für raue Umgebungen. Weitere Information sind unter www.nemacom.co.uk abrufbar.

Über 3M Touch Systems, Inc.

3M Touch Systems Inc., eine Tochtergesellschaft von 3M, ist weltweit tätig und Teil des 3M Geschäftsbereichs "Electro & Communication", der seinen Sitz in St. Paul, Minnesota, USA, hat. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.3M.com/touch.

3M Deutschland GmbH

Als forschendes Multi-Technologieunternehmen produziert 3M Tausende von innovativen Produkten für ganz unterschiedliche Märkte. Besondere Stärke ist die vielfältige und oft kombinierte Nutzung von mehr als 40 eigenen Technologie-Plattformen, aus denen sich immer wieder neue Anwendungslösungen für die Kunden ergeben. Bei rund 25 Milliarden US-Dollar Umsatz pro Jahr beschäftigt 3M weltweit etwa 79.000 Menschen und hat Niederlassungen in mehr als 60 Ländern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.