+++ 817.320 Pressemeldungen +++ 33.868 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Premium-Produkte für Converter

3M auf der ICE EUROPE in Halle A5, Stand 916

(PresseBox) (Neuss, ) "Problems wanted" - unter diesem Motto präsentiert sich der 3M Geschäftsbereich Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme erstmals auf der ICE EUROPE. Auf der internationalen Messe für die Converting-Industrie stellt das Unternehmen vielfältige Produktlösungen vor. Die Messe findet vom 10.-12. März 2015 in München statt.

Auf der 9. Internationalen Fachmesse für die Veredelung und Verarbeitung von Papier, Film, Folie und Vliesstoffen zeigt 3M ein breites Produktportfolio für Converter. Das Angebot des Spezialisten für Klebtechnologie ist speziell auf die Bedürfnisse der weiterarbeitenden Betriebe von industriellen Klebebändern und Kennzeichnungsprodukten ausgerichtet.

Von Klebeband bis Kennzeichnung

Vorgestellt werden dünne und dicke doppelseitige Klebebänder mit verschiedenen Trägermaterialien. Dazu zählen Transfer-Klebebänder, doppelseitige Klebebänder und wiederlösbare doppelseitige Klebebänder. Aus dem Bereich der Kennzeichnungssysteme sind z.B. Folien für kleine Radien und diverse Veredelungs- und Verarbeitungsanwendungen zu sehen.

Website Promotion

Über die 3M Deutschland GmbH

3M beherrscht die Kunst, zündende Ideen in Tausende von einfallsreichen Produkten umzusetzen – kurz: ein Innovationsunternehmen, welches ständig Neues erfindet. Die einzigartige Kultur der kreativen Zusammenarbeit stellt eine unerschöpfliche Quelle für leistungsstarke Technologien dar, die das Leben besser machen. Bei einem Umsatz von fast 31 Mrd. US-Dollar beschäftigt 3M weltweit etwa 89.000 Menschen und hat Niederlassungen in über 70 Ländern. Weitere Informationen: www.3M.de oder auf Twitter@3M_Die_Erfinder

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.