Großer Applaus für die CAD-Lösung von 3M ESPE!

(PresseBox) (Neuss, ) Einen einzigartigen Marktüberblick zu unterschiedlichsten Modellscannern und Modellationsprogrammen versprach das Veranstaltungskonzept des Kongresses "Scanner & Software im Vergleich", der am 1. und 2. Oktober 2010 178 Fachteilnehmer nach Düsseldorf lockte. Pro CAD-System erwartete die Besucher zusätzlich zu den Live-Demonstrationen im Rahmen der begleitenden Industrieausstellung eine Vortragspräsentation der Komponenten und ihrer Leistungsmerkmale, ein Erfahrungsbericht mit Anwendungsbeispielen und eine Diskussionsrunde. Großen Beifall ernteten der Lava Scan ST und die Lava Design Software von 3M ESPE (Seefeld).

Als Vertreter für 3M ESPE sprach Dr. Dipl.-Ing. Peter Schubinski, Professional Service & Scientific Marketing Manager. Er stellte zunächst den digitalen Workflow mit den Lava Präzisionslösungen im Allgemeinen vor und erläuterte dann step-by-step das Vorgehen bei der Modelldigitalisierung mit dem bewährten Lava Scan ST sowie der Lava Design Software in der Version 5.4. Hierbei vermittelte er einen umfassenden und gleichzeitig kompakten Überblick der vielfältigen Designoptionen.

An seinen Erfahrungen aus dem Praxis- und Laboralltag ließ Dr. Christoph Niesel die Kongressbesucher teilhaben. Dr. Niesel ist nicht nur niedergelassener Zahnarzt in Karlsruhe, sondern als gelernter Zahntechniker zudem Geschäftsführer des Lava Designzentrums Zahn-Okay. Einleitend legte er die Nachteile konventioneller Titan- und Keramikaufbauten sowie die Vorteile von individualisiert hergestellten Abutments aus Zirkoniumdioxid dar. Im technischen Teil seines Vortrags zeigte er die verschiedenen Konstruktionswege für individuelle Abutments bei Nutzung der Lava Präzisionslösungen auf. Mit Dokumentationen realer Patientenfälle rundete Dr. Niesel seine Ausführungen schließlich gelungen ab.

Beide Referenten freuten sich, dass nicht nur ihre Vorträge, sondern auch die Live-Demonstrationen am Ausstellungsstand von 3M ESPE so großen Anklang fanden.

3M ESPE

Mehr als 2.000 Dentalprodukte für die Zahnmedizin und Zahntechnik entwickelt, produziert und vertreibt die in Seefeld bei München ansässige 3M ESPE AG. Weltweit bietet sie den Zahnärzten und Zahntechnikern auf der Basis von innovativen 3M Technologien eine breite Palette hochwertiger Materialien und Systeme.

3M, ESPE und Lava sind Warenzeichen von 3M oder 3M ESPE AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.