Einzigartige Resin Nano Keramik für die computergestützte Fertigung

Lava(TM) Ultimate CAD/CAM Restaurationen

(PresseBox) (Neuss, ) Als zuverlässige Labside-Lösung für die Verwendung innerhalb der Lava(TM) Präzisions-Lösungen sowie der Straumann® CARES Digital Solutions führt 3M ESPE mit Lava(TM) Ultimate CAD/CAM Restaurationen ein einzigartiges neues CAD/CAM-Material für langlebige, leistungsfähige Versorgungen mit anhaltender Ästhetik ein. Basierend auf der bewährten Nano-Technologie von 3M ESPE ist Lava(TM) Ultimate CAD/CAM-Material auch auf Dauer hochglänzend. Darüber hinaus bietet das Unternehmen den Anwendern mit einer 10-jährigen Garantie maximale Sicherheit.

Die neue und von 3M ESPE geprüfte Werkstoffklasse basiert auf zwei Kerntechnologien von 3M: Keramik und Nano-Technologie. So bestehen Lava(TM) Ultimate CAD/CAM Restaurationen aus einer Mischung von circa 80 % nano-keramischen Partikeln, die in einem von 3M geschützten Herstellungsprozess in eine hochvernetzte Polymermatrix eingebettet sind. Das Ergebnis ist ein einzigartiges, patentiertes Material mit brillantem, dauerhaftem Glanz.

Die Resin Nano Keramik (RNK) bietet besondere Eigenschaften: Lava(TM) Ultimate CAD/CAM-Material ist elastisch, nicht spröde, äußerst langlebig und verfügt über ein hervorragendes Absorptionsvermögen. Dank eines einfachen Fräsprozesses und dem Wegfall des Brennvorgangs wird ein effizienter Arbeitsablauf ermöglicht. Dieser Workflow unterstützt den Zahntechniker dabei, die Produktivität seines CAD/CAM-Systems zu maximieren. Anpassungen nach dem Fräsvorgang sind zudem durch Materialabtrag sowie Auftrag beispielsweise von Filtek(TM) Supreme XTE Universal bzw. Flowable Composite möglich. Der schmelzähnliche Glanz der Restaurationen wird nach einer Politur von nur wenigen Minuten erzielt.

Lava(TM) Ultimate CAD/CAM Restaurationen sind in acht Farbtönen und zwei Transluzenzen erhältlich. Dies bietet Zahntechnikern die Möglichkeiten, die sie brauchen, um natürlich wirkenden Zahnersatz herzustellen.

Lava(TM) Ultimate CAD/CAM Restaurationen sind für unterschiedliche definitive Einzelzahnversorgungen indiziert, wie beispielsweise Kronen, Onlays, Inlays und Veneers. Zusätzlich ist das Material aufgrund seiner hohen Biegefestigkeit und Bruchzähigkeit in Kombination mit der Elastizität optimal für implantatgetragenen Zahnersatz geeignet, weil es zu einer Reduktion der Belastung des Implantats führt.

Mit seinem schmelzähnlichen Aussehen, einer einfachen Anwendung, hervorragender Funktionalität und Leistungsfähigkeit sowie der garantierten Haltbarkeit von 10 Jahren unterstützen Lava(TM) Ultimate CAD/CAM Restaurationen Zahntechniker dabei, ästhetische und haltbare Versorgungen herzustellen, die Patienten und Zahnärzte strahlen lassen.

Weitere Informationen sind auf www.3MESPE.de/Lava-Ultimate erhältlich.

3M ESPE

Mehr als 2.000 Dentalprodukte für die Zahnmedizin und Zahntechnik entwickelt, produziert und vertreibt die in Seefeld bei München ansässige 3M ESPE AG. Weltweit bietet sie den Zahnärzten und Zahntechnikern auf der Basis von innovativen 3M Technologien eine breite Palette hochwertiger Materialien und Systeme.

3M, ESPE und Lava sind Warenzeichen von 3M oder 3M ESPE AG.
CEREC, Straumann und CARES sind keine Warenzeichen von 3M oder 3M ESPE AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.