3M erfindet Schutz vor Taubendreck

Alternative zu Stahl-Spikes und Spanndrähten

(PresseBox) (Neuss, ) Der Multi-Technologiekonzern 3M hat ein neues Mittel zur Bekämpfung von Stadttauben entwickelt. Das Produkt namens 3M-Tauben-Stop ist eine speziell gestanzte und kaum sichtbare Folie, die an Gebäuden und Fassaden angeklebt werden kann. Beim Aufbauen stellen sich die gestanzten Spitzen, welche die Tauben am Landen hindern, automatisch nach oben. Der 3M-Tauben-Stop ist selbstklebend und kann ohne Komplikationen auf nahezu jedem Untergrund befestigt werden.

Mit dem neuen Produkt wendet sich 3M an Kunden aus dem Heim- und Gartenbereich. Die Einsatzmöglichkeiten sind quasi unbegrenzt. Das selbstklebende Produkt kommt ohne komplizierte Applikationstechnik aus und ist überall und unkompliziert einsetzbar. Erhältlich ist es derzeit im Internet über die Conrad-Gruppe unter www.conrad.de. 3M führt aber auch Gespräche mit Großkunden, da viele Kommunen an Bahnhöfen oder in Innenstädten massive Probleme mit verwilderten Stadttauben haben. Jedes Jahr entstehen erhebliche Kosten für die Beseitigung von Verunreinigungen.

Erfunden wurde das Produkt vom 3M Ingenieur Jürgen Peters, der in seinem eigenen Garten ein Mittel zur Bekämpfung von Tauben suchte. Der Anwendungstechniker für Klebebänder bei 3M trieb die innovative Idee im Rahmen der 15-Prozent-Regel voran, die es jedem 3M Ingenieur erlaubt, 15 Prozent der eigenen Arbeitszeit pro Woche für eigene Projekte zu nutzen. Weltweit forschen 3M Erfinder auf diese Weise an eigenen Projekten oder tüfteln an Konzepten, von denen sie ganz persönlich fasziniert und von deren Erfolg sie überzeugt sind. Die Zahlen sprechen für sich: Mehr als 50.000 Produkte, 26.000 Patente und mehr als 30 Prozent des Umsatzes mit Produkten, die jünger sind als fünf Jahre. Zielsetzung bis 2015 ist es, diesen Anteil auf 40 Prozent zu erhöhen.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die 3M Deutschland GmbH

Als 3M beherrscht die Kunst, zündende Ideen in Tausende von einfallsreichen Produkten umzusetzen - kurz: ein Innovationsunternehmen, welches ständig Neues erfindet. Die einzigartige Kultur der kreativen Zusammenarbeit stellt eine unerschöpfliche Quelle für leistungsstarke Technologien dar, die das Leben besser machen. Bei einem Umsatz von rund 27 Mrd. US-Dollar beschäftigt 3M weltweit etwa 80.000 Menschen und hat Niederlassungen in mehr als 65 Ländern. Weitere Informationen: www.3M.de oder auf Twitter @ 3M_Die_Erfinder

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer