ADSL2+ ab sofort bei 1&1

Highspeed DSL-Netzanschluss mit bis zu 16 Mbit/s ab sofort bei 1&1 bestellbar /// In einigen Städten bereits verfügbar, flächendeckender Ausbau in Gang /// Preis für Flatrate und DSL-Telefonie unverändert

(PresseBox) (Montabaur, ) Erstmals ist bei Deutschlands zweitgrößtem DSL-Provider 1&1 jetzt ein Netzanschluss auf Basis von ADSL2+ verfügbar. Diese neue Technik ermöglicht Downstream-Geschwindigkeiten von bis zu 16 Mbit/s und einen Upstream von 1024 kbit/s. Surfen und Downloaden ist damit fast dreimal schneller als am schnellsten bisher verfügbaren 1&1-DSL-Anschluss.

Gleichzeitig kündigt 1&1 an, sein DSL-Netz flächendeckend auf ADSL2+ auszubauen. Der Anschluss der ersten Städte ist bereits erfolgt. Neukunden und Wechsler werden dort bereits für ADSL2+ frei geschaltet. Weitere Ortsnetze werden sukzessive folgen und für das neue 1&1-Highspeed-DSL erschlossen werden. Der neue Highspeed-Netzanschluss kann ab sofort unter www.1und1.de zum Preis von monatlich 29,99 Euro bestellt werden.

„ADSL2+ ist der künftige Standard für 1&1 DSL-Anschlüsse“, kündigt 1&1 Vorstandssprecher Andreas Gauger an. „Die neue Technologie wollen wir in unserem Netz flächendeckend anbieten. Daher können alle unsere Kunden bereits heute ADSL2+ bestellen. Sobald die technischen Gegebenheiten erfüllt sind, werden wir diese Anschlüsse unaufgefordert umstellen.“ Bis zur Verfügbarkeit des bis zu 16 Mbit/s schnellen ADSL2+ Anschlusses schaltet 1&1 stets den schnellstmöglichen DSL-Anschluss. Selbstverständlich zahlen DSL-Kunden bis zur automatischen Umstellung auf ADSL2+ nur für die Geschwindigkeit, die sie auch tatsächlich nutzen.

Die Preise für den Internet-Zugang bleiben mit 4,99 Euro für die 1&1 City-Flat und 9,99 Euro für die 1&1 Deutschland-Flat ebenso unverändert wie die Phone-Flat für 9,99 Euro. Schon heute sparen hunderttausende 1&1-Kunden beim telefonieren über DSL: monatlich 284 Millionen Telefonminuten zeigen, dass die Kombination aus moderner Hardware-Technik und ausgereiften Kommunikations-Diensten aus den 1&1-Rechenzentren jeden Tag mehr Nutzer überzeugen kann.

Wer 1&1 ADSL2+ bestellt, erhält ab sofort die zum Zukunfts-Standard ADSL2+ passende neue DSL-Hardware. DSL-Neueinsteiger und Wechsler erhalten das in Deutschland hergestellte Qualitätsprodukt 1&1 Surf&Phone Box WLAN 2+ zum subventionierten Preis von nur 29,99 Euro. Wer sich gleichzeitig für eine Telefonie-Flatrate entscheidet, erhält die Box sogar für 0,- Euro. Eine zweite, interne Antenne ermöglicht eine größere WLAN-Reichweite, wobei die WPA2 Verschlüsselung optimale Sicherheit gewährleistet. Die Hardware ist für bis zu 125 Mbit/s Übertragungsgeschwindigkeit ausgelegt und abwärtskompatibel zu allen DSL-Geschwindigkeiten.

ADSL2+ bietet für die Anwender zahlreiche Vorteile. Die Geschwindigkeit entspricht etwa 256 gebündelten ISDN-Leitungen und ermöglicht über eine Leitung die Nutzung von Internetzugang, Video/Audio-Übertragung und DSL-Telefonie in besonders hoher Qualität. Mit der neuen ADSL2+ Technologie sind 1&1-Kunden vorbereitet für künftige Produkte wie Triple Play, der Kombination von Telefonie, Breitband und Entertainment via Internet-TV. Das Fernsehprogramm sowie Video-on-Demand sind mit ADSL2+ auch auf dem TV-Bildschirm ohne Qualitätsverlust möglich.

1&1 Internet AG

Über die 1&1 Internet AG: Die 1&1 Internet AG ist mit über 5,3 Millionen Kundenverträgen ein führender Internet-Provider. Das Produktangebot richtet sich an Konsumenten, Freiberufler und Gewerbetreibende. Es reicht von Webhosting (Internet-Präsenzen, Domains, Online-Shops) über schnelle DSL-Zugänge mit DSL-Telefonie bis hin zum Personal Information Management via Internet. 1&1 ist auf den Märkten in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich und USA präsent. Weitere Informationen unter www.1and1.org.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.