Newsroom - Dii GmbH

Pressemitteilungen

Dii tritt in neue Phase ein

, Energie- / Umwelttechnik

Dii soll mit neuer Ausrichtung weitergeführt werden und sich in erster Linie auf Dienstleistungen für ihre Gesellschafter konzentrieren, die...

Éolien terrestre : important marché potentiel au Moyen-Orient et en Afrique du Nord (MENA)

, Energie- / Umwelttechnik

Dii, l'initiative industrielle pour l'électricité des déserts, estime que la rive sud méditerranéenne dispose d'un potentiel énorme en énergie...

Onshore Wind: Large market potential in the Middle East and North Africa (MENA)

, Energie- / Umwelttechnik

Dii, the international alliance for desert power, sees an enormous potential for wind energy on the southern shore of the Mediterranean. While...

Onshore Wind: Großes Marktpotenzial im Nahen Osten und Nordafrika (MENA)

, Energie- / Umwelttechnik

Dii, die internationale Allianz für Wüstenstrom, sieht ein enormes Potential für Onshore-Windenergie im südlichen Mittelmeerraum, während sich...

SGCC/CEPRI steigt bei der Dii ein

, Energie- / Umwelttechnik

Die State Grid Corporation of China (SGCC) steigt im Dezember 2013 über ihre Tochtergesellschaft China Electric Power Research Institute (CEPRI)...

Europäische Kommission beauftragt Dii gemeinsam mit Partnern mit einer Studie zur transmediterranen Stromübertragung

, Energie- / Umwelttechnik

Die Europäische Kommission unterstützt die Dii finanziell bei der Erstellung einer Machbarkeitsstudie für eine Übertragungsleitung zwischen Italien...

Les capacités de production d'énergies renouvelables en Afrique du Nord et au Moyen-Orient doubleront jusqu'à 3,3 gigawatts d'ici 2015

, Energie- / Umwelttechnik

D'après les recherches de Dii, les capacités de production d'énergies renouvelables en Afrique du Nord et au Moyen-Orient va presque doubler...

Dii launches REDIMENA program for project founders

, Energie- / Umwelttechnik

Following Dii's research, the capacity of renewable energy in the Middle East and North Africa will nearly double from 1.7 gigawatts (GW) today...

Dii startet Programm REDIMENA für Projektgründer

, Energie- / Umwelttechnik

Nach Dii-Recherchen wird sich die Kapazität erneuerbarer Energien im Nahen Osten und Nordafrika bis 2015 von heute 1,7 Gigawatt (GW) auf 3,3...

Dii bekräftigt Strategie und reorganisiert Spitze

, Firmenintern

Der Streit in der Führung der Desertec Industrie-Initiative (Dii GmbH) ist gelöst. Die Gesellschafter der Wüstenstrom-Initiative haben in einer...

Aktionsplan für Wüstenstrom: Erneuerbare übernehmen bis 2030 Mehrheit im Strommix

, Energie- / Umwelttechnik

Laut der im Juni 2013 veröffentlichten Dii-Strategie "Desert Power: Getting Started" können erneuerbare Energien bis 2030 im gemeinsamen Strommix...

Wüstenstrom bringt globale Energiewende voran

, Energie- / Umwelttechnik

Das 100 Megawatt-Kraftwerk Shams-1 wird Tausende Haushalte versorgen und zu einer jährlichen Einsparung von 175.000 Tonnen CO2 führen. "Projekte...

Desertec ist Klimaschutz

, Energie- / Umwelttechnik

Heute beginnt in Doha (Katar) der 18. UN-Klimagipfel, bei dem weiter über die Reduktion des weltweiten Ausstoßes von Treibhausgasen verhandelt...

Siemens widerspricht FTD-Bericht über Dii

, Firmenintern

Ein Sprecher der Siemens AG wies heute auf Anfrage entschieden die Darstellung der Financial Times Deutschland zurück, der Ausstieg von Siemens...

Media

Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Dii GmbH
Kaiserstr. 14
D - 80801 München




Ansprechpartner

Frau Noëlie Vegas


Communications
Communication Specialist

Telefon +49 (89) 3407705-82
Fax +49 (89) 3407705-11


Frau Sigrid Goldbrunner


Spokesperson / Pressesprecherin

Telefon +49 (89) 340770561
Fax +49 (89) 340770511


alle Ansprechpartner

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.