Newsroom - Arbeitgeberverband Nordostchemie e.V.

Pressemitteilungen

Chemie-Tarifrunde Ost: Neue Wege im Fokus

, Ausbildung / Jobs

Die erste Runde der Chemietarifverhandlu­ngen für die 30.500 Beschäftigten der Ostchemie konzentrierte sich auf Lösungsansätze für die spezifischen...

Demographischer Wandel und Integration

, Ausbildung / Jobs

Der demographische Wandel trifft die östlichen Bundesländer besonders stark. Bis zum Jahr 2030 erwartet der Arbeitgeberverband Nordostchemie...

Blick hinters Werkstor

, Ausbildung / Jobs

Bereits seit drei Jahren existiert der Ausbildungsblog (www.chemie-azubi.de...) und berichtet über Ausbildung und duales Studium in der Chemie...

Nordostchemie und die IG BCE starten Projekt zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

, Ausbildung / Jobs

In einem gemeinsamen Modellprojekt wollen die Tarifparteien in der Chemischen Industrie Nordost – der Arbeitgeberverband Nordostchemie und die...

Kein Spielraum

, Ausbildung / Jobs

"Es ist wie in jedem Haushalt: man kann auf Dauer nicht mehr ausgeben, als zur Verfügung steht. Für uns gilt der tarifpolitische Grundsatz, dass...

Schülerlabor wird aufgewertet

, Ausbildung / Jobs

Das "Gläserne Labor" im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden hat heute (27. Januar) eine Spende in Höhe von 7.500 Euro erhalten. Überreicht wurde...

Übers Ziel hinausgeschossen

, Ausbildung / Jobs

"Die Gewerkschaftsforderu­ng nach 4,8 Prozent mehr Entgelt hat mit der Wirklichkeit unserer Unternehmen nichts zu tun", weiß Dr. Paul Kriegelsteiner,...

Ausbildung auf hohem Niveau

, Ausbildung / Jobs

Mit einem Rückgang um zwölf Plätze im Ausbildungsjahr 2014 sank die Zahl der neu angebotenen Ausbildungsplätze in der Ostchemie leicht. Trotzdem...

Vorstände im Amt bestätigt

, Firmenintern

Die Mitgliederversammlun­g des Arbeitgeberverbandes Nordostchemie e.V. hat anlässlich ihrer heutigen Sitzung den Verbandsvorstand bestätigt....

Impulse für den Chemieunterricht

, Sonstiges

Dr. Jana Scheunemann freut sich, denn heute hat sie gleich zwei Schecks im Gepäck. Die Bildungsreferentin der NORDOSTCHEMIE überreicht heute...

Kein Abschluss auf Kosten der Wettbewerbsfähigkeit

, Ausbildung / Jobs

Bei den regionalen Tarifgesprächen für die rund 45.000 Beschäftigten im Verbandsgebiet wurde heute in Berlin keine Einigung erzielt. "Die Gewerkschaftsforderu­ng...

Wettbewerbsfähigkeit nicht aufs Spiel setzen

, Firmenintern

"Die Forderung der IG BCE weisen wir zurück. 5,5 Prozent mehr sind wirtschaftlich derzeit nicht gerechtfertigt", sagt Dr. Paul Kriegelsteiner,...

Wirtschaft fördert das Schülerlabor "Chemie zum Anfassen" mit 15.000 Euro

, Ausbildung / Jobs

Um dem bestehenden und künftig noch wachsenden Nachwuchskräftebedar­f in den Ingenieur- und Naturwissenschaften entgegen zu wirken, betreibt...

Schulleistungsvergleich der Länder 2012

, Ausbildung / Jobs

"Das gute Abschneiden der Ost-Bundesländer freut uns", kommentiert Dr. Jana Scheunemann, Bildungsreferentin der NORDOSTCHEMIE den heute veröffentlichten...

Die Chemie auf den WorldSkills Leipzig 2013

, Ausbildung / Jobs

Gemeinsam mit Mitgliedsunternehmen präsentiert die Nordostchemie die Welt der Chemieberufe auf den WorldSkills Leipzig 2013. Vom 3. bis zum 6....

Media

Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Arbeitgeberverband Nordostchemie e.V.
Hallerstrasse 6
D - 10587 Berlin




Social-Media Konten

Ansprechpartner

Herr Torsten Kiesner


Pressesprecher & Leiter Verbandskommunikation
Verbandskommunikation

Telefon +49 (30) 343816-30
Fax +49 (30) 343816-28
Herr Torsten Kiesner auf Xing


alle Ansprechpartner

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.