Kostenfreie und neutrale Beratung zur Altbausanierung von "Zukunft Altbau"

Neue Themenhalle "Treffpunkt Energie" auf der Messe "Für die Familie" in Tübingen

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Das Landesprogramm Zukunft Altbau des Umweltministeriums Baden- Württemberg informiert Besucher vom 28. Februar bis 8. März auf der Messe "Für die Familie" in Tübingen über die Vorteile energieeffizienter Altbaumodernisierung.

In der neuen Themenhalle "Treffpunkt Energie" beantworten qualifizierte Energieberater am Stand 1707 (Halle 17) alle Fragen zu Wärmedämmung, erneuerbaren Energien und moderner Heiztechnik. Die Experten zeigen, wie sich erneuerbare Energien im Haus lohnen, zeigen mögliche Finanzierungswege auf und geben Tipps zu den neuen öffentlichen Zuschussund Darlehensprogrammen. Mehr Informationen gibt es unter www.zukunftaltbau.de Die neue Themenhalle "Treffpunkt Energie" deckt alle Aspekte rund um energieeffizientes Bauen und Sanieren ab. In der Halle stehen regionale Firmen und Institutionen mit ihrem Fachwissen und Dienstleistungen für die Besucher zur Verfügung. Die Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen und Zukunft Altbau bieten hier ein vielfältiges Vortragsprogramm zur energieeffizienten Gebäudesanierung an: Es gibt täglich Vorträge auf dem Vortragsforum "Treffpunkt Energie".

Zukunft Altbau informiert Wohnungs- und Hauseigentümer unabhängig über den Nutzen energieeffizienter Altbaumodernisierung und über Fördermöglichkeiten.

Ziel ist eine qualifizierte Sanierung des Altbaubestandes. Das Programm wird von der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA) in Karlsruhe umgesetzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.