Expertentagung für Gebäudeenergieberater

12. Herbstforum Altbau in Stuttgart

(PresseBox) (Stuttgart, ) In der Handwerkskammer der Landeshauptstadt sprechen Umweltministerin Tanja Gönner und Bauexperten über neueste Entwicklungen in der Altbausanierung. TV-Moderator Sven Plöger erklärt den Klimawandel.

Das Herbstforum Altbau ist eine der bekanntesten Veranstaltungen für Gebäudeenergieberater in Baden-Württemberg. Die jährliche Fachtagung in Stuttgart findet in diesem Jahr am 17. November statt. Umweltministerin Tanja Gönner wird über die Klimaschutzpolitik des Landes und die Auswirkungen auf die Sanierungspraxis sprechen. ARD-Meteorologe Sven Plöger gibt einen Überblick über den Stand der Klimaforschung. Dass neben der energetischen Sanierung auch gestalterische Aspekte oder die Tauglichkeit fürs Wohnen im Alter von Belang sind, verdeutlicht Carmen Mundorff von der Architektenkammer Baden-Württemberg. Weitere Themen sind unter anderem die Effizienz von Wärmepumpen und die Schimmelpilzberatung. Das Herbstforum wendet sich an Gebäudeenergieberater und Vertreter von Verbänden, Kammern und Kommunen. Veranstalter ist das Landesprogramm Zukunft Altbau des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg. Eine Anmeldung ist unter info@zukunftaltbau.de möglich.

Carmen Mundorff von der Architektenkammer Baden-Württemberg zeigt auf, welche Potenziale in der Altbaumodernisierung stecken. So können bei einer ganzheitlichen Planung zeitgemäße Gebäude entstehen, die gleichermaßen an die Bedürfnisse der Bewohner angepasst sind, einen geringen Energiebedarf aufweisen und im Erscheinungsbild überzeugen.

Der aus der ARD und den dritten Programmen bekannte Wettermoderator Sven Plöger geht in seinem Vortag "Wohin steuern wir die Wetterküche" auf den Klimawandel ein und veranschaulicht den heutigen wissenschaftlichen Stand der Klimaforschung. Damit erläutert er den Hintergrund für die Relevanz energieeffizienter Gebäudemodernisierung.

Auch der Einsatz von Wärmepumpen im Altbau ist ein viel diskutiertes Thema. Unter welchen Bedingungen lohnt es sich, dieses Heizsystem im Altbau zu nutzen? Dr. Christel Russ vom Forschungsinstitut Fraunhofer ISE wird neueste Ergebnisse von Feldtestmessungen zur Effizienz von Wärmepumpen in Bestandsgebäuden vorstellen. Dr. Martin Sawillion von der Landesenergie agentur KEA spricht über die Evaluierung von bestehenden Erdwärmepumpen.

Die Grundlagen und Handlungsfelder einer qualifizierten Schimmelpilzberatung erläutert Jürgen Rath von IR-Bauanalysen. Wann sollten Gebäudeenergieberater einen Sachverständigen hinzuziehen? Wann bietet sich eine Weiterbildung an? Im Anschluss zeigen Sabine und Hanno Hör mit Flecki den Einsatzbereich von Schimmelspürhunden.

Zukunft Altbau

Zukunft Altbau informiert Wohnungs- und Hauseigentümer neutral über den Nutzen energieeffizienter Altbaumodernisierung und über Fördermöglichkeiten. Fachleute finden Informationen für ihre Zielgruppe, Kontaktmöglichkeiten und Weiterbildungsangebote. Das Programm des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg wird von der Klimaschutzund Energieagentur Baden-Württemberg (KEA) in Karlsruhe umgesetzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.