Zuken unterstützt eCl@ss, den internationalen Klassifikationsstandard für Produkte und Dienstleistungen

Standardisierung von Produkt- und Dienstleistungsdaten für eine höhere Effizienz

(PresseBox) (Hallbergmoos, ) München und Westford, MA (USA) - Zuken ist seit kurzem förderndes Mitglied des internationalen eCl@ss-Standards zur Klassifizierung und Beschreibung von Produkten und Dienstleistungen. Ziel des Vereins ist die Standardisierung von Produktinformationen. Zuken möchte durch die Mitgliedschaft einen größeren Einfluss auf die Entwicklung von Standards nehmen, um Anwender von CAD-Software für Elektrotechnik - einschließlich der eigenen Softwaresuite E³.series - zu unterstützen. " eCl@ss zählt derzeit mehr als 100 Mitglieder. Wir freuen uns, Zuken als neues Mitglied begrüßen zu dürfen, da der eCl@ss-Standard auch im Bereich der Elektronikentwicklung und produktion Anwendung findet", so Thomas Einsporn, Leiter der eCl@ss-Geschäftsstelle Köln.

Im Vergleich zu Anwendern älterer Systeme profitieren Anwender von E³.series verstärkt von den von Beginn an vollständigen Bauteildaten. Diese Lösung ist für technisches Design eher objekt- bzw. bauteilorientiert als symbolorientiert. So können Entwickler stets auf alle Bauteildaten zugreifen. "Das eCl@ss-Datenmodell für CAx-Anwendungen wurde deutlich verbessert. Zuken hat dazu einen wichtigen Beitrag geleistet. Der Nutzen für unsere Kunden liegt auf der Hand, da immer mehr Bauteilhersteller ihre Daten elektronisch verfügbar machen möchten. So wird die Qualität erhöht und die Erstellung von Bibliotheken wesentlich effizienter gestaltet", weiß Joachim Frank, Director E³ Business bei Zuken.

Die Bauteildaten von Mitgliedern des Component Manufacturers Alliance Program (CMAP), die derzeit in der E³.series-Bibliothek von Zuken enthalten sind, entsprechen dem eCl@ss-Standard. CMAP steht allen Bauteillieferanten zur Verfügung. Informationen zur CMAP-Mitgliedschaft finden Sie im Internet unter www.zuken.com/cmap.

Weitere Informationen über eCl@ss bzw. Zuken finden Sie unter www.eclass.eu bzw. unter www.zuken.com.

Über eCl@ss:

Für eine elektronische und automatisierte Kommunikation im eBusiness ist insbesondere die Verwendung einer "gemeinsamen Sprache" zwingend erforderlich, die nicht nur vom Menschen, sondern auch von der Maschine verstanden wird. Mit eCl@ss steht hierfür der bereits international verbreitete, branchenübergreifende und normenkonforme Standard zur einheitlichen Klassifizierung und Beschreibung von Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung.

eCl@ss ist ein hierarchisches System zur Gruppierung von Materialien, Produkten und Dienstleistungen nach einem logischen Schema in einer Detaillierung entsprechend der produktspezifischen Eigenarten, die sich mittels normenkonformer Merkmale beschreiben lassen. Produkte und Dienstleistungen lassen sich der vierstufigen, numerischen Klassenstruktur von eCl@ss zuordnen.

Über E³.series:

E³.series von Zuken ist ein modulares, skalierbares und intuitives CAD-System für elektronische, pneumatische und hydraulische Anwendungen sowie für physikalische Verbindungen zwischen elektrotechnischen Komponenten. Das System nutzt eine objektorientierte Datenstruktur und einen gemeinsamen Kern. Zwischen den verschiedenen Modulen erfolgt kein Datentransfer. So wird der Anwender während des gesamten Designprozesses - von der Entwicklung bis hin zur Produktion - optimal unterstützt. Durch die konsistente Datenhaltung werden Fehler vermieden, die Qualität der Entwürfe steigt und Änderungen lassen sich deutlich schneller und effizienter umsetzen. Über Standardkonnektoren und frei programmierbare, bidirektionale Schnittstellen lässt sich E³.series nahtlos in bestehende Anwendungen und Prozesse integrieren. Mehr als 1850 Kunden weltweit stehen für den Erfolg von E³.series.

Zuken GmbH

Zuken unterstützt weltweit führende Industrieunternehmen bei der Optimierung der elektrischen und elektronischen Engineeringprozesse von der Entwicklung bis in die Fertigung. Die einzigartige Kombination von langjähriger Erfahrung aus Projekten, technologischem Fachwissen und Anpassungsfähigkeit an Kundenanforderungen liefert leistungsstarke Lösungen. Transparente Vorgehensmodelle und Verlässlichkeit in allen Aspekten der Zusammenarbeit mit Kunden sind die Grundlage für eine langandauernde, partnerschaftliche Kundenbeziehung.

Zuken unterstreicht seine führende Marktposition mit einer über 30jährigen Unternehmenshistorie und solider finanzieller Ausstattung. Als ein beständiges, multinationales Unternehmen ist Zuken im Level 1 der Aktienbörse in Tokio notiert. Zuken ist auch zukünftig in der Lage, sich gezielt als langfristiger Innovationspartner für das weitere Unternehmenswachstum seiner Kunden zu positionieren. Die Investitionssicherheit in Lösungen von Zuken wird nicht zuletzt durch die Leistungen der Mitarbeiter unterstrichen - die Grundlage für den Erfolg von Zuken. Mit Erfahrungen in verschiedensten Branchen, spezialisiert auf unterschiedlichste Fachdisziplinen, sowie Fachwissen in führenden Technologien, sind die Mitarbeiter von Zuken in der Lage, auf die spezifischen Anforderungen der einzelnen Unternehmen einzugehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.