Zuken stellt E³.series Partnerschaftsprogramm für Komponentenhersteller vor

(PresseBox) (München und Westford, MA (USA), ) Zuken hat offiziell das E³.series Component Manufacturer Alliance Program vorgestellt. Dieses Partnerschaftsprogramm für Hersteller von Elektronikkomponenten soll Anwendern seiner CAD-Lösung E³.series für Elektrotechnik den Zugang zu technischen und beschaffungsrelevanten Daten für Tausende von Bauteilen erleichtern. An diesem Programm nehmen u. a. Siemens, U.I.Lapp, Wago Kontakttechnik und seit kurzem auch die HARTING Technologiegruppe teil.

Die Bauteildaten dieser Unternehmen wurden in die E³.series Bibliothek aufgenommen. Damit entfällt für den Anwender die manuelle Eingabe dieser Daten in die Komponenten in seiner Bibliothek. Das spart Zeit und senkt die Gefahr von Tippfehlern bei der Datenübernahme.

Aus der Vielzahl von Bauteildaten in den verschiedenen Herstellerdatenbanken kann E³.series schnell und unkompliziert eine anwenderspezifische Bibliothek erzeugen. Die langwierige Suche von Komponenten und die zeitraubende Durchsicht von Datenblättern entfällt damit. Anwender finden die benötigten Bauteile, deren technische Daten sowie Angaben zu möglichen Bezugsquellen nun deutlich schneller.

"Im Rahmen des Bauteilhersteller-Partnerschaftprogramms für E³.series können unsere Kunden nun direkt auf die Daten unserer Komponenten zugreifen. Indem wir die Daten zu unserem innovativen Produktangebot bereitstellen, leisten wir unseren Beitrag zu einer weiteren Rationalisierung und Verkürzung von Entwicklungsprozessen", erläutert Hartmut Schwettmann, Geschäftsführer der HARTING Electric.

Die Produkte und Bauteile von HARTING kommen insbesondere im Bahn- und Transportsektor, im Maschinen- und Anlagenbau, in der Industrieautomation, bei der Energieerzeugung und ?übertragung sowie in der Industrieelektronik und Telekommunikation zum Einsatz. Aus diesen Branchen und Industriebereichen stammt ein Großteil der E³.series Kunden.

Der Zugang zu den Bauteildaten ist für Anwender von E³.series mit einem gültigen Softwarewartungsvertrag kostenlos. Weitere Informationen finden Sie unter www.zuken.com/e3series-component.

Über HARTING:

Intelligente und leistungsfähige Verbindungstechnologie ist die Basis der industriellen Anwendungs- und Produktionstechnik. Das HARTING Produkt- und Lösungsspektrum umfasst Steckverbinder, Geräteanschlusstechnik, Netzwerkkomponenten und konfektionierte Systemkabel. HARTING Produkte verbinden und vernetzen Geräte, Maschinen und Anlagen mit Daten, Signal und Power. So werden Lösungen für die Märkte Automatisierungstechnik, Energie, Verkehrstechnik, Industrie-Geräte, Rundfunk-, Bühnen- und Veranstaltungstechnik, Maschinenbau, Medizintechnik, Eingebettete Computer-Systeme und Telekommunikation geschaffen. Außerdem produziert HARTING elektromagnetische Komponenten für die Automobilindustrie und bietet Lösungen für die Bereiche Gehäusetechnologie und Shop-Systeme.

Die HARTING Gruppe beschäftigt heute in ihren 32 Landesgesellschaften ca. 3.000 Mitarbeitende.

Über E³.series:

E³.series von Zuken ist ein modulares, skalierbares und intuitives CAD-System für elektronische, pneumatische und hydraulische Anwendungen sowie für physikalische Verbindungen zwischen elektrotechnischen Komponenten. Das System nutzt eine objektorientierte Datenstruktur und einen gemeinsamen Kern. Zwischen den verschiedenen Modulen erfolgt kein Datentransfer. So wird der Anwender während des gesamten Designprozesses - von der Entwicklung bis hin zur Produktion - optimal unterstützt. Durch die konsistente Datenhaltung werden Fehler vermieden, die Qualität der Entwürfe steigt und Änderungen lassen sich deutlich schneller und effizienter umsetzen. Über Standardkonnektoren und frei programmierbare, bidirektionale Schnittstellen lässt sich E³.series nahtlos in bestehende Anwendungen und Prozesse integrieren. Mehr als 1850 Kunden weltweit stehen für den Erfolg von E³.series.

Zuken GmbH

Zuken unterstützt weltweit führende Industrieunternehmen bei der Optimierung der elektrischen und elektronischen Engineeringprozesse von der Entwicklung bis in die Fertigung. Die einzigartige Kombination von langjähriger Erfahrung aus Projekten, technologischem Fachwissen und Anpassungsfähigkeit an Kundenanforderungen liefert leistungsstarke Lösungen. Transparente Vorgehensmodelle und Verlässlichkeit in allen Aspekten der Zusammenarbeit mit Kunden sind die Grundlage für eine langandauernde, partnerschaftliche Kundenbeziehung.

Zuken unterstreicht seine führende Marktposition mit einer über 30jährigen Unternehmenshistorie und solider finanzieller Ausstattung. Als ein beständiges, multinationales Unternehmen ist Zuken im Level 1 der Aktienbörse in Tokio notiert. Zuken ist auch zukünftig in der Lage, sich gezielt als langfristiger Innovationspartner für das weitere Unternehmenswachstum seiner Kunden zu positionieren. Die Investitionssicherheit in Lösungen von Zuken wird nicht zuletzt durch die Leistungen der Mitarbeiter unterstrichen - die Grundlage für den Erfolg von Zuken. Mit Erfahrungen in verschiedensten Branchen, spezialisiert auf unterschiedlichste Fachdisziplinen, sowie Fachwissen in führenden Technologien, sind die Mitarbeiter von Zuken in der Lage, auf die spezifischen Anforderungen der einzelnen Unternehmen einzugehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.