Mit E³.series 2009 beweist Zuken erneut Innovationskraft

(PresseBox) (München und Westford, MA (USA), ) E³.series 2009, die neueste Version der Entwicklungssoftware für elektronische, pneumatische und hydraulische Anwendungen aus dem Hause Zuken, bringt Anwendern weitreichende Produktverbesserungen hinsichtlich Funktionalität und Systemdesign. Zu den Highlights zählen die erweiterte Unterstützung von Produktvarianten und -optionen, von der vor allem Unternehmen aus dem Maschinen- und Fahrzeugbau profitieren. Neu sind auch Funktionen zur besseren Unterstützung von Flachbandkabeln und gekrümmten (B-Spline) Verbindungen, mit deren Hilfe Entwickler die Zuverlässigkeit ihrer Designs erhöhen und kosteneffizienter arbeiten können. Zahlreiche E³.series Module wurden umfassend weiterentwickelt - so gestattet E³.cable nunmehr hierarchische Designs und E³.panel integrierte 3D-Layouts.

Umfassendes Optionsmanagement

Die Unterstützung von Optionen und Varianten bei E³.series wurde dahingehend verbessert, dass mit der neuen Softwareversion mehrere Optionen und/oder Varianten miteinander kombiniert werden können. Es ist nun möglich, einen Satz von Varianten für jedes Modell eines Produkts zu definieren, ohne dass für jede Variante sämtliche Bestandteile einer Zeichnung neu kopiert werden müssen. Der Anwender verfügt über ein Projekt das alle Optionen abdeckt. Über bool'sche Ausdrücke und die Vergabe von Aliasnamen für komplexe Zusammenhänge lassen sich die verschiedenen Kombinationen schnell ein- oder ausblenden. Für die Entwicklung bedeutet dies unterm Strich komplexere Produktmodelle in kürzerer Zeit, da der Anwender die Daten nicht mehr kopieren und neu erzeugen muss, sondern Teile davon einfach ändern kann. Dies steigert deutlich die Effizienz und Qualität.

E³.panel mit integriertem 3D-Layout

Das Arbeiten in einer 2D-Ansicht kann bei einem Schaltschrank, der in mehreren Ebenen aufgebaut ist, schwierig sein. Daher verfügt E³.panel jetzt über 3D-Funktionalität. So können Elektroingenieure auch ohne besonderes Spezialwissen oder komplexe Konstruktionsanweisungen eigene Designs in 3D entwickeln. Zwischen der 2D und 3D Repräsentation kann jederzeit direkt umgeschaltet werden. Weitere Einzelheiten zu E³.panel 2009 werden in Kürze bekanntgegeben.

Hierarchiefunktionalität von E³.cable erlaubt Wiederverwendung und Aufteilung von Designs

Um effektiv arbeiten zu können, müssen Entwickler elektrotechnischer Produkte schnell und unkompliziert auf ihre Entwurfsdateien zugreifen können. Nur so ist der notwendige Überblick über Designs möglich. In der Version 2009 des Entwicklungswerkzeugs für Verdrahtungen, Kabel und Kabelbäume kann der Anwender nun die komplette Design-Hierarchie anzeigen - von der obersten bis zu untersten Ebene. Dies erleichtert die Navigation und die Beurteilung des Endresultats. Noch wichtiger ist aber, dass sich dank der klaren Strukturierung Designs problemlos wiederverwenden und aufteilen lassen, was eine zeitgleiche Bearbeitung durch verschiedene Ingenieure gestattet. Ob in der obersten Designhierarchie die Verbindungen zwischen einzelnen Unterfunktionen begonnen und in die höhere Detaillierung verzweigt wird, oder der Beginn in einer detaillierteren Darstellung in die Überblickdarstellung mündet - E³.series unterstützt beide Philosophien. Diese logische Gliederung spart Zeit, sorgt für größere Flexibilität und erleichtert das Teamwork.

E³.series 2009 ist ab sofort verfügbar.

Bleiben Sie auf dem Laufenden! An dieser Stelle informieren wir regelmäßig über Weiterentwicklungen der verschiedenen Module und Add-ons für E³.series 2009. Allgemeine Produktinformationen finden Sie zudem unter www.zuken.com/E3 oder bei Ihrem E³.series-Partner.

Über E³.series:

E³.series ist ein modulares CAD-System für die Elektrotechnik, zur Erstellung von Stromlaufplänen und Kabelbäumen, für die Pneumatik- und Hydraulikkonstruktion. Der Anwender wird während des gesamten Designprozesses, von der Entwicklung bis hin zur Produktion, unterstützt. E³.series ist ein modernes System: Vollständig auf Windows® basierend und damit leicht zu bedienen und zu erlernen. E³.series verwendet die neueste Technologie. Mehr als 1.400 Kunden weltweit stehen für den Erfolg von E³.series. Eine sichere Investition in Ihre E-CAD Zukunft.

Zuken GmbH

Zuken und sein Tochterunternehmen CIM-TEAM unterstützen weltweit führende Industrieunternehmen bei der Optimierung der elektrischen und elektronischen Engineeringprozesse von der Entwicklung bis in die Fertigung. Die einzigartige Kombination von langjähriger Erfahrung aus Projekten, technologischem Fachwissen und Anpassungsfähigkeit an Kundenanforderungen liefert leistungsstarke Lösungen. Transparente Vorgehensmodelle und Verlässlichkeit in allen Aspekten der Zusammenarbeit mit Kunden sind die Grundlage für eine langandauernde, partnerschaftliche Kundenbeziehung.

Zuken unterstreicht seine führende Marktposition mit einer über 30-jährigen Unternehmenshistorie und solider finanzieller Ausstattung. Als ein beständiges, multinationales Unternehmen ist Zuken im Level 1 der Aktienbörse in Tokio notiert. Zuken ist auch zukünftig in der Lage, sich gezielt als langfristiger Innovationspartner für das weitere Unternehmenswachstum seiner Kunden zu positionieren. Die Investitionssicherheit in Lösungen von Zuken wird nicht zuletzt durch die Leistungen der Mitarbeiter unterstrichen - die Grundlage für den Erfolg von Zuken. Mit Erfahrungen in verschiedensten Branchen, spezialisiert auf unterschiedlichste Fachdisziplinen, sowie Fachwissen in führenden Technologien, sind die Mitarbeiter von Zuken in der Lage, auf die spezifischen Anforderungen der einzelnen Unternehmen einzugehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.