Kreativagentur Schindler Parent fördert Gast-dozentur an der Zeppelin Universität

(PresseBox) (Friedrichshafen, ) Die strategische Beratungs- und Kreativagentur Schindler Parent aus Meersburg fördert an der Zeppelin Universität Friedrichshafen (ZU) bereits zum dritten Mal eine Gastdozentur - diesjährige Gastdozentin ist die Wirtschaftswissenschaftlerin Prof. Dr. Isabell M. Welpe von der Technischen Universität München. Sie wird für ein halbes Jahr als "SchindlerParent Distinguished Guest Lecturer" am Lehrstuhl für Marketing von Prof. Dr. Peter Kenning forschen.

Prof. Dr. Isabell M. Welpe, geboren 1975, studierte Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München und am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Boston. Nach ihrem Studienabschluss im Jahr 1999 absolvierte sie ein zusätzliches Masterstudium an der London School of Economics und promovierte im Jahr 2003 an der Universität Regensburg zum Thema "Technology Entrepreneurship". Isabell M. Welpe war unter anderem als Beraterin der EU-Delegation für Wirtschaftliche und Gesellschaftliche Entwicklung tätig und von Start-Up-Unternehmen im Biotechnologie-Bereich tätig. Sie war Gastprofessorin am Keck Graduate Institute in Kalifornien und Gastforscherin an der Carlson School of Business der Universität von Minnesota. Nach ihrer Habilitation im Jahr 2007 wurde sie auf den Lehrstuhl für Strategie und Organisation an der Technischen Universität München berufen. Isabell M. Welpe ist Herausgeberin und Autorin zahlreicher Bücher und Veröffentlichungen. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen strategische Entscheidungen, Verhalten in und zwischen Organisationen und verhaltensökonomische Analysen.

Am Lehrstuhl für Marketing von Prof. Dr. Peter Kenning wird Frau Prof. Welpe an einem Forschungsprojekt zum Thema "Employer Branding" ("Arbeitgebermarkenbildung") teilnehmen. Employer Branding ist eine unternehmensstrategische Maßnahme, bei der Konzepte aus dem Marketing angewandt werden, um ein Unternehmen insgesamt als attraktiven Arbeitgeber darzustellen und von anderen Wettbewerbern im Arbeitsmarkt positiv abzuheben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.