NEU: CAT Minibagger 307E2

Überragende Leistung und exzellenter Komfort bei gleichzeitiger Senkung des Kraftstoffverbrauchs und der Betriebskosten

(PresseBox) (Garching bei München, ) Der neue Cat 307E2 erweitert das Angebot an Minibaggern in der Gewichtsklasse 7 bis 8 Tonnen um ein weiteres Modell. Sein Cat C2.4-Turbomotor mit 38kW (50 PS) erfüllt die Stufe IIIB und dank High-Definition-Hydraulik mit Load-Sensing-Funktion und lastdruckunabhängiger Mengenverteilung bietet die Maschine eine überragende Leistung und Gesamtbetriebseffizienz.

Die Fahrerkabine bietet mit luftgefedertem, beheiztem Sitz, Automatiksicherheitsgurt und COMPASS-Monitor mit Farbdisplay exzellenten Komfort. Mit dem COMPASS-Monitor kann der Fahrer Funktionen wie die folgenden schnell aktivieren und ändern: einstellbarer Zusatzhydraulikstrom zur besseren Anbaugerätesteuerung; Hydraulik-Einstellung zum einfachen Austausch von Anbaugeräten auf Knopfdruck; automatische Motor-Leerlaufabschaltung zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs und Diebstahlschutz (optional). Darüber hinaus teilt der 307E2 Anbaugeräte mit dem nächstgrößeren Cat 308E2 und verfügt über die folgenden neuen Funktionen: Power On Demand (Leistung bei Bedarf) für einen situationsgerechten Leistungseinsatz, Lagereferenzsystem, das wertvolle Hilfe beim Planieren und Grabenziehen leistet und die Rückfahrkamera, die tote Winkel reduziert und bei der Maschinenpositionierung behilflich ist. Alle genannten Funktionen sind beim neuen 307E2 serienmäßig. Die hydraulische Vorsteuerung ermöglicht eine exzellente Feinsteuerung, ohne dass Umlenkungen und Seilzüge gewartet werden müssen, was die Vorhalte- und Betriebskosten verringert und zu weniger Ausfallzeiten führt.

Sekundäre Zusatzleitungen für Anbaugeräte sind beim 307E2 serienmäßig.  Bei den Laufketten besteht die Wahl zwischen Stahlketten oder Stahlketten mit Gummiplatten.

Über den Zeppelin Konzern

Der weltweit an 190 Standorten aktive Zeppelin Konzern mit rund 7.900 Mitarbeitern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 2,3 Milliarden Euro. Der Zeppelin Konzern organisiert seine konzernweite Zusammenarbeit in einer Managementholding und fünf Strategischen Geschäftseinheiten: Baumaschinen EU (Vertrieb und Service von Baumaschinen), Baumaschinen CIS (Vertrieb und Service von Bau- und Landmaschinen), Rental (Mietlösungen für Bauwirtschaft und Industrie), Power Systems (Antriebs- und Energiesysteme) und Anlagenbau (Engineering und Anlagenbau). Die ZEPPELIN GmbH ist die Holding des Konzerns mit juristischem Sitz in Friedrichshafen und der Zentrale in Garching bei München. Weitere Informationen unter www.zeppelin.de.    

Zeppelin Baumaschinen GmbH

Die Zeppelin Baumaschinen GmbH ist Europas führende Vertriebs- und Serviceorganisation der Baumaschinenbranche und seit 1954 in Deutschland der exklusive Vertriebs- und Servicepartner von Caterpillar Inc., dem weltgrößten Hersteller von Baumaschinen. Mit 1.538 Mitarbeitern und einem 2015 erwirtschafteten Umsatz von 889 Millionen Euro ist die Zeppelin Baumaschinen GmbH die größte Gesellschaft des Zeppelin Konzerns. Zum Produktportfolio zählen neben dem Vertrieb von neuen und gebrauchten Caterpillar Baumaschinen der Service, der bundesweit flächendeckend in 35 Niederlassungen erfolgt, die Beratung und die Finanzierung für die Geräte. Die Zentrale und der juristische Sitz der Zeppelin Baumaschinen GmbH befinden sich in Garching bei München. Weitere Informationen unter www.zeppelin-cat.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.