ZMDI unterzeichnet Kooperationsvereinbarung mit Fairchild Semiconductor über Smart-Power-Management Technologie für Point-of-Load Anwendungen

Besuchen Sie Fairchild und ZMDI auf der Electronica 2010 vom 09. bis 12. November in Halle A4, Stand 506

(PresseBox) (Dresden, ) ZMD AG, ein weltweit aktiver Anbieter von energieeffizienten analogen und Mixed-Signal-Lösungen für Automotive-, Industrie-, Konsumer- und Medizinanwendungen, gibt seine strategische Zusammenarbeit mit Fairchild Semiconductor bekannt. Im Rahmen der neuen Vereinbarung wollen beide Unternehmen gemeinsam energieeffiziente Power-Management-Lösungen für Point-of-Load (POL) Anwendungen entwickeln.

Die Zusammenarbeit basiert auf der Verbindung der innovativen, digitalen POL-Technologie von ZMDI mit Fairchilds XSTM DrMOS-Technologie, um hocheffiziente Power-Management-Lösungen für Anwendungen wie Mobilfunkbasisstationen, Telekommunikations-Switches, Netzwerk-Router, Server, Speichergeräte und Industrie-PCs zu bieten.

"Mit Freude und Spannung sehen wir der strategischen Partnerschaft mit Fairchild Semiconductor entgegen, dessen Ziel es ist, komplette und optimal aufeinander abgestimmter Chipsatz-Lösungen für POL-Anwendungen gemeinsam zu entwickeln," sagt Bernhard Huber, ZMDI Business Line Manager für Standard-Komponenten. "Zusammen mit unserem Partner Fairchild werden wir Lösungen realisieren, die unter allen Lastsituationen eine höhere Energieeffizienz ermöglichen und durch die Integration auf Systemebene zusätzlich die Anzahl der Bauteile reduziert."

ZMDI und Fairchild Semiconductor werden ihre Smart-Power-Management Technologie auf der Electronica in München (09. bis 12. November 2010) vorstellen. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Unternehmen auf der Messe in Halle A4, Stand 506.

Über Fairchild Semiconductor:

Fairchild Semiconductor (NYSE: FCS) - weltweite Präsenz, lokale Unterstützung, clevere Ideen. Fairchild liefert energieeffiziente, einfach einsetzbare und wertsteigernde Halbleiter-Lösungen für Leistungselektronik und mobile Designs. Mit unserer Erfahrung in den Bereichen Leistungselektronik und Signalpfad unterstützen wir unsere Kunden bei der Differenzierung ihrer Produkte und der Lösung schwieriger technischer Herausforderungen. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter: www.fairchildsemi.com.

Zentrum Mikroelektronik Dresden AG

Die Zentrum Mikroelektronik Dresden AG (ZMDI) ist als Halbleiterunternehmen konsequent auf Energieeffizienz ausgerichtet. Das Unternehmen zählt zu den führenden Anbietern von innovativen, hochgenauen, robusten und kosteneffizienten Analog- und Mixed-Signal-ICs, die für ein Höchstmaß an Energieeffizienz und Umweltschutz in den Anwendungsbereichen Automotive, mobile medizinische Geräte, industrielle Automatisierungstechnik und Konsumgüter sorgen. ZMDI entwickelt und vermarktet applikationsspezifische Standardprodukte (ASSPs) sowie applikationsspezifische integrierte Schaltkreise (ASICs), die hohe Temperaturen und Spannungen verkraften und nur sehr wenig Leistung verbrauchen. Der Hauptsitz von ZMDI befindet sich in Dresden. Weltweit beschäftigt das Unternehmen 280 Mitarbeiter. ZMDI bedient seine Kunden von seinen Büros in Dresden, Stuttgart, Mailand in Europa, Pocatello, ID, Melville, NY, in den USA, sowie Tokio in Japan und Taipeh in Taiwan. Chip Designzentren befinden sich in Dresden, München, Stuttgart sowie in Varna, Bulgarien und in Madison, WI, USA. Weitere Infos: www.zmdi.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.