Green IT spielt bei IKT-Investitionen eine immer wichtigere Rolle

IT-Expertenbefragung von ZEW und Lexta

(PresseBox) (Mannheim, ) Kriterien wie ein niedriger Energieverbrauch oder eine möglichst geringe Umweltbelastung bei der Produktion und dem späteren Recycling (Green IT) werden bei der Entscheidung über den Kauf von Informations- und Kommunikationshardware immer wichtiger. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim, in Zusammenarbeit mit der Lexta Consultants Group unter rund 200 IT-Experten.

Rund 48 Prozent der befragten Experten gehen für die nähere Zukunft davon aus, dass Gesichtspunkte von Green IT die Investitionsentscheidungen bei Rechenzentren und bei der Erneuerung oder dem Ausbau von IT-Infrastruktur stark oder sogar sehr stark beeinflussen werden. Gut die Hälfte der Experten erwartet, dass der Einfluss von Green IT auf die Investitionsentscheidungen im Vergleich zu der derzeitigen Situation gleich bleiben wird. Mit nur zwei Prozent der befragten IT-Experten geht so gut wie niemand davon aus, dass der Einfluss von Green IT in Zukunft geringer werden wird (siehe Abbildung 1 am Ende der Pressemitteilung). Angesichts des hohen Umweltbewusstseins in Deutschland wundert es nicht, dass die Experten der nachhaltigen und umweltschonenden Nutzung von IKT wachsende Bedeutung zuschreiben. Darüber hinaus tragen aber auch die erheblich gestiegenen Energiekosten dazu bei, dass Green IT und damit der Einsatz möglichst energiesparender Hardware immer wichtiger wird. Denn die Energiekosten von Rechenzentren oder einer umfangreichen IT-Infrastruktur sind erheblich. Und jede Einsparung hier bringt deutliche Kostensenkungen mit sich.

Neben Green IT wurden die Experten in der ZEW/Lexta- Umfrage auch zu den Perspektiven der Nutzung von Softund Hardware als Dienstleistung über das Internet (Cloud Computing) befragt. Von diesem derzeit erst in Ansätzen sichtbaren Trend erwarten die Experten, dass er sich mittelfristig spürbar verstärken wird. Insgesamt gehen knapp 38 Prozent der befragten IT-Experten von einer steigenden bis stark steigenden Bedeutungszunahme von Cloud Computing in Deutschland aus. 55 Prozent der Befragten erwarten, dass die Bedeutung von Cloud Computing auf Sicht von einem Jahr auf ihrem derzeitigen Niveau verharren wird. Mit einer künftig geringeren Bedeutung von Cloud Computing rechnet hingegen nur ein geringer Anteil von sieben Prozent der IT-Experten.

Die ZEW/LEXTA-Expertenbefragung:

Das ZEW führt eine Befragung von rund 200 IT-Experten/EDV-Verantwortlichen aus Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes und ausgewählter Dienstleistungssektoren mit mehr als 100 Mitarbeitern in Deutschland durch. Die Befragung konzentriert sich auf ITPreisentwicklungen und aktuelle IT-Trends. Weitere Informationen und Ergebnisse finden Sie im aktuellen IT trend report, der im Internet unter www.zew.de/ittrendreport abrufbar ist.

LEXTA Consultants Group, Berlin

Die LEXTA Consultants Group ist ein wachstumsstarkes Beratungshaus mit Fokus auf dem IT-Management. Das LEXTA-Team setzt sich aus Spezialisten und Generalisten zusammen, die im IT-Bereich und der Top-Managementberatung über umfassende Erfahrung verfügen. Die Kernkompetenzen von LEXTA sind IT-Benchmarking, IT-Cost-Cutting, IT-Sourcing und IT-Strategie. Mehr Informationen über LEXTA finden Sie im Internet unter www.lexta.com

Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH (ZEW)

Das ZEW arbeitet auf dem Gebiet der anwendungsbezogenen empirischen Wirtschaftsforschung. Dabei hat es sich insbesondere durch die Bearbeitung international vergleichender Fragestellungen im europäischen Kontext sowie den Aufbau wissenschaftlich bedeutender Datenbanken (z. B. Mannheimer Innovationspanel, ZEW- Gründungspanel) national und international profiliert. Die zentralen Aufgaben des ZEW sind die wirtschaftswissenschaftliche Forschung, die wirtschaftspolitische Beratung und der Wissenstransfer. Das ZEW wurde 1990 gegründet. Heute arbeiten am ZEW 167 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, von denen rund zwei Drittel wissenschaftlich tätig sind. Mehr Informationen über das ZEW finden Sie im Internet unter www.zew.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.