Ludwigs Stiegler "versteht die Sprache des Handwerks"

Handwerkszeichen in Gold für den stellvertretenden Fraktionsvorsit-zenden der SPD

(PresseBox) (München / Berlin, ) Ludwig Stiegler, stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender im Deutschen Bundestag, hat das Handwerkszeichen in Gold erhalten.

Auf der Vollversammlung des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) wurde er in München von Präsident Otto Kentzler ausgezeichnet. Kentzler würdigte Stieglers langjähriges Engagement für Handwerk und Mittelstand - aktuell insbesondere für den Steuerbonus auf Handwerkerleistungen und die Förderung der energetischen Gebäudesanierung. "Das setzt langfristig Wachstumsimpulse auf dem Binnenmarkt und Beschäftigung im Handwerk", so Kentzler. Der Erfolg des Ausbildungspakts zur Verbesserung der Bildungs- und Ausbildungschancen junger Menschen und die Integration junger Migranten im Beruf sind weitere gemeinsame Zielsetzungen, heißt es in der Laudatio.

"Der überzeugte Katholik und Gewerkschafter Stiegler hat die herausragende Bedeutung des Handwerk für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung der Regionen in seinem oberpfälzischen Wahlbezirk schätzen gelernt." betonte Kentzler. Er versteht die Sprache des Handwerks.

Mit dem Handwerkszeichen in Gold zeichnet der Zentralverband des Deutschen Handwerks Persönlichkeiten aus Politik und Handwerk aus, die sich in besonderer Weise um das deutsche Handwerk verdient gemacht haben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.