• Pressemitteilung BoxID 782561

Attraktiv: das neue Meister-BAföG

(PresseBox) (Berlin, ) Der Deutsche Bundestag hat heute die Novelle des Meister-BAföG zum 1. August 2016 beschlossen. Dazu erklärt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke:

„Der Kurs des neuen Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes ist richtig. Es bietet ein attraktives Paket zur Verbesserung der finanziellen Förderung von Meisterschülern und sonstigen Teilnehmern an beruflichen Aufstiegsfortbildungen. Ein großer Schritt hin zur Gleichstellung von Studium und Beruflicher Bildung ist die hälftige Bezuschussung der Unterhaltsförderung für Besucher von Vollzeitlehrgängen. Das Handwerk begrüßt auch, dass die Förderung der Kosten des Meisterprüfungsprojekts angehoben und künftig ebenfalls bezuschusst wird.

Für die Zukunft wünscht sich das Handwerk, dass die Förderung auch mehrfach in Anspruch genommen werden kann. Denn beruflich Qualifizierte bleiben nicht auf ihrem einmal erworbenen Wissens- und Leistungsstand stehen, sondern nutzen die attraktiven Angebote der Aufstiegsfortbildung im Handwerk im Sinne des lebenslangen Lernens, um ihre Berufskarriere zu gestalten."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

IHK Saarland bedauert Wegfall einer ICE-TGV-Verbindung nach Paris

, Ausbildung / Jobs, Industrie- und Handelskammer des Saarlandes

Mit der Eröffnung der neuen Hochgeschwindigkeits­strecke Paris-Straßburg am kommenden Sonntag (3. Juli) wird ein Zugpaar zwischen Frankfurt und...

Die onOffice Akademie wächst weiter: Thomas Brunner hält im Juli sein erstes Premium-Webinar

, Ausbildung / Jobs, onOffice Software AG

Seit einem halben Jahr läuft die onOffice Akademie und gewinnt immer mehr interessante Redner dazu. Ab Mitte Juli wird auch Thomas Brunner von...

TU Ilmenau: WhatsApp-Hotline für Studienbewerber

, Ausbildung / Jobs, Technische Universität Ilmenau

In diesem Jahr bietet die TU Ilmenau einen besonderen Service für künftige Studierende an. Vom 1. bis 15. Juli beantworten Studierende per WhatsApp...

Disclaimer