ZeniMax Media kauft id Software

Zwei der besten Spieleschmieden der Welt vereint Franchise-Programm wird DOOM, Fallout, The Elder Scrolls, QUAKE, Wolfenstein und RAGE enthalten

(PresseBox) (Rockville, MD, ) ZeniMax Media Inc., Mutterfirma des bekannten Spieleherstellers Bethesda Softworks, gab gestern den Kauf der legendären Spieleschmiede id Software bekannt, die für weltbekannte Titel wie DOOM, QUAKE, Wolfenstein sowie den kommenden Titel RAGE verantwortlich zeichnet.

Der Kauf vereint zwei der besten und bekanntesten Videospiel-Entwickler der Welt - id Software als Experten für First-Person-Shooter sowie die Rollenspiel-Profis der Bethesda Game Studios - Entwickler des Spieles des Jahres 2008 (Fallout 3) sowie 2006 (The Elder Scrolls IV: Oblivion).

Bethesda Softworks wird die Titel von id Software veröffentlichen - soweit diese vorab nicht bereits anders vergeben waren.

1991 gegründet, ist id Software mit der Produktion einiger der am besten verkauften und von Kritikern am besten bewerteten Videospielen aller Zeiten zu einem Branchenführer aufgestiegen. id Software hat unter anderem den legendären Ego-Shooter Wolfenstein 3D entwickelt und in der Folge mit der Veröffentlichung der DOOM- und QUAKE-Reihen neue Standards im Genre gesetzt. Zusätzlich war id Software mit der firmeneigenen id Tech Engine, die die Technik vieler bekannter FPS-Titel stellt, Wegbereiter für neue Technologien und ist unter der Leitung von John Carmack, einem der versiertesten Programmierer der Welt, der in die Academy of Interactive Arts and Sciences (AIAS) Hall of Fame aufgenommen wurde, auch weiterhin maßgeblich an der Entwicklung neuer Spieletechnologien beteiligt.

Todd Hollenshead, Geschäftsführer von id Software zur Übernahme: "Mit einem kompetenten und erfahrenen Publisher wie Bethesda Softworks bot sich für uns die einmalige Gelegenheit, dass Publisher und Produktionsteam bei der Entwicklung und dem Vertrieb unserer Titel gemeinsam an einem Strang ziehen. Hinzu kommt, dass wir nun über die finanziellen und betriebswirtschaftlichen Mittel verfügen, um ein künftiges Wachstum von id Software zu gewährleisten - ein unschätzbarer Vorteil, der sich für unsere Fans dadurch auswirken wird, dass wir ihnen noch mehr und noch bessere Spiele bieten werden."

id Software wird auch weiterhin als eigenständiges Studio unter John Carmack agieren. Am Tätigkeitsfeld des Studios sowie der Entwicklung der geplanten Spiele wird sich nichts ändern. Alle leitenden Mitarbeiter von id Software haben langfristige Verträge unterzeichnet, die ihren Einsatz bei kommenden Titeln sicherstellen.

"Somit hat id Software eine wunderbare Basis, von der aus wir ausgezeichnet arbeiten können", kommentiert John Carmack, der seinen Posten als Technical Director weiterhin ausfüllen wird. "Von nun an können wir all unsere Franchises unter einem Dach entwickeln, wodurch mehrere Teams besser von unserer steten Forschung und Weiterentwicklung profitieren werden. Wir werden größer und stärker sein und die besten Talente für uns sichern können, die wir brauchen, um auch zukünftig Meilensteine zu produzieren. Auch wenn es abgedroschen klingen mag, möchte ich sagen, wie zufrieden ich mit diesem Schulterschluss bin, denn so ist es."

Robert Altman, Gründer, Vorstandschef und Geschäftsführer von ZeniMax Media hält fest: "Nicht nur wir vertreten die Meinung, dass id Software mit seinem außergewöhnlichen Leistungspotential in Sachen Design, Grafik und Technik zu den besten Spieleschmieden dieser Welt gehört. id Software hat die in der Branche seltene Fähigkeit, finanziell lohnende Franchises zu schaffen, die auch von der Kritik gelobt werden, mehr als einmal unter Beweis gestellt. Wir möchten id Software die Möglichkeit bieten, weiterhin zu tun, was das Studio am besten beherrscht: Erstklassige Spiele zu produzieren. Unsere Rolle hier bei Bethesda Softworks wird sein, id Software die für ein Wachstum nötigen Mittel zur Verfügung zu stellen."

ZeniMax Media Inc, ein privat geführtes Unternehmen, wurde 1999 mit dem Ziel gegründet, interaktive Unterhaltungsprodukte für einen stetig wachsenden Weltmarkt zu entwickeln. Der Firmensitz befindet sich in Rockville, Maryland, weitere Büros befinden sich in Hunt Valley, Maryland, London und Tokio. Unter seinen hundertprozentigen Tochterfirmen befinden sich Bethesda Softworks, führender Videospielhersteller, die Vir2L Studios, die auf den Gelegenheitsspieler-Markt spezialisiert sind und die ZeniMax Online Studios, eine Spieleschmiede, die sich ganz der Entwicklung von Massen-Mehrspieler-Online-Gemeinschaftsspielen (MMOG) verschrieben hat.

Mit den Bethesda Game Studios verfügt ZeniMax Media über eines der weltbesten Entwicklerteams für Videospiele. Fallout 3, der jüngste Spross der Bethesda Game Studios, hat 2008 über 60 "Spiel des Jahres"-Auszeichnungen erhalten, unter anderem von The Associated Press, Official Xbox Magazine, Yahoo, PC Gamer, IGN, Game Critics Awards, Game Developer Choice Awards und Gamespy. Aus der digitalen Feder von Bethesda stammen überdies das PC- und Xbox 360®-Spiel des Jahres 2006, The Elder Scrolls IV: Oblivion sowie das PC- und Xbox®-Spiel des Jahres 2002, The Elder Scrolls IV: Morrowind. Mit Fallout 3 und Oblivion haben die Bethesda Game Studios auch zwei Titel auf einer Liste der "10 besten Spiele aller Zeiten", wie auf www.metacritic.com und www.gamerankings.com nachzulesen ist.

Über Bethesda Softworks

Bethesda Softworks, Teil der ZeniMax Media Inc.-Unternehmensgruppe, ist ein führender und weltweit operierender Entwickler interaktiver Unterhaltungssoftware und hat mehrere preisgekrönte Titel produziert, zuletzt das PC- und Xbox 360®-Spiel des Jahres 2006 und Rollenspiel des Jahres 2006, The Elder Scrolls IV: Oblivion, sowie das PC- und Xbox®-Spiel des Jahres 2002 und Rollenspiel des Jahres 2002, The Elder Scrolls IV: Morrowind. Zu den bekanntesten Bethesda-Franchises gehören die The Elder Scrolls®-Reihe und Fallout®. Für weitere Informationen zu Produkten von Bethesda Softworks besuchen Sie bitte www.bethsoft.com.

Über id Software

Gegründet 1991, steht id Software als unabhängiger Spieleentwickler und Technologie-Innovator für Kompetenz in Sachen Technik, Grafik und Design. Id Software-Kultmarken wie Wolfenstein, DOOM, QUAKE und Enemy Territory sind in die Annalen der Videospielgeschichte eingegangen und haben Generationen von Spielern begeistert. Weitere Informationen über id Software finden Sie unter www.idsoftware.com. id Software, Wolfenstein, DOOM, QUAKE, RAGE und Enemy Territory sowie zugehörige Logos sind eingetragene Warenzeichen im Besitz von ZeniMax Media Inc.

ZeniMax Europe Ltd.

ZeniMax Media ist ein Medienverbund, der aus traditionellen Medienbereichen ein Team aus Spieleentwicklern, Grafikern, Designern, Programmierern, Produzenten und Führungskräften von Weltformat rekrutiert hat. ZeniMax Media produziert und veröffentlicht eigene interaktive Unterhaltungsinhalte für Konsolen, PC-Systeme und tragbare/kabellose Geräte. Teilunternehmen von ZeniMax Media sind unter anderem Bethesda Softworks, Vir2L Studios, ZeniMax Europe Ltd. und die ZeniMax Online Studios. ZeniMax, Bethesda Softworks, Bethesda Game Studios, The Elder Scrolls, Oblivion, Morrowind und zugehörige Logos sind in den USA und/oder anderen Ländern eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von ZeniMax Media Inc. Fallout ist in den USA und/oder anderen Ländern eingetragenes Warenzeichen von Bethesda Softworks LLC. Für weitere Informationen über ZeniMax Media besuchen Sie bitte www.zenimax.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.