Zend auf der LinuxWorld 2005 vom 15. bis 17. November in Frankfurt: Zend Core for Oracle und Kontakt zur Linux-Community im Fokus

Am Oracle-Stand C16 in Halle 4.0 zeigt der PHP-Marktführer seine Lösungen und Angebote für PHP-Anwendungen auf Oracle-Basis / CTO Zeev Suraski hält Vorträge zu PHP und Oracle

(PresseBox) (München, ) Zend Technologies, der führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Entwicklung, Implementierung und Verwaltung PHP-basierter Anwendungen, stellt auf der diesjährigen LinuxWorld in Frankfurt am Main aus: Auf dem Oracle-Stand (Halle 4.0, Stand C16) zeigt das Unternehmen, wie das neue Zend Core for Oracle die Entwicklung und den Betrieb von PHP-Anwendungen mit Oracle-Datenbanken verbessert. Daneben präsentiert Zend seine Produkte für den Unternehmenseinsatz, wie Zend Platform 2 und Zend Studio Enterprise. Gleichzeitig nutzt Zend die LinuxWorld für den Kontakt und Gedankenaustausch mit der Anwender- und Entwicklergemeinde: Zeev Suraski, einer der Väter von PHP und Chief Technical Officer von Zend, ist am Eröffnungstag der Messe am Stand und hält außerdem zwei Vorträge, in denen er auf die neuesten Entwicklungen bei PHP eingeht und Zend Core for Oracle vorstellt.

„Die LinuxWorld ist eine der besten Messen, um sich mit professionellen Anwendern und Entwicklern im Linux-Umfeld zu treffen“, so Thomas Stoek, Geschäftsführer der Zend Technologies GmbH aus München. „Mit unseren strategischen Partnerschaften der letzten Monate – allen voran mit Oracle – ebnen wir PHP den Weg für den Einsatz in unternehmenskritischen Anwendungen, die meist unter Linux laufen. Ganz besonders freue ich mich, dass wir Zeev Suraski auf der Messe haben. Denn auch wenn PHP zunehmend im B2B-Umfeld eingesetzt wird, dürfen wir keinesfalls den Kontakt zur Community und ihre Pflege vernachlässigen. Ohne sie wären Linux und PHP nicht dort, wo sie heute sind und hätten auch keine so glänzenden Zukunftsaussichten.“

Zeev Suraski, CTO von Zend wird am 15. November 2005 zwei Vorträge auf der LinuxWorld halten, und zwar auf der LinuxWorld Info-Bühne um 12:30 Uhr und später im Mini-Theater auf dem Oracle-Stand. Zend stellt auf der LinuxWorld auch seine neue deutsche Niederlassung, ihre Mitarbeiter und seine Pläne im deutschen Markt vor. Seit dem 1. September betreut die Zend Technologies GmbH in München die zentraleuropäischen Märkte, mit Schwerpunkt auf den deutschsprachigen Raum. Geleitet wird die Niederlassung von Thomas Stoek, der über langjährige Erfahrung im Auf- und Ausbau von IT-Unternehmen besitzt.

Zend Technologies Ltd.

Zend Technologies - The PHP Company - ist führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Entwicklung, Implementierung und Verwaltung unternehmenskritischer PHP-Anwendungen. Das Unternehmen und seine Gründer sind die Architekten von PHP, das von über 15 Millionen Websites weltweit eingesetzt wird. Es ist schnell zur beliebtesten Sprache für die Entwicklung dynamischer Webanwendungen geworden. Die Produktfamilie von Zend ist bei 8.000 Anwendern weltweit im Einsatz und bietet eine umfassende Plattform, die den kompletten Lebenszyklus von PHP-Anwendungen unterstützt. Zend ist ein privat gehaltenes und mit Wagniskapital finanziertes Unternehmen mit Sitz in Cupertino im US-Bundesstaat Kalifornien. Zu den Investoren von Zend gehören Azure, Index, Platinum und Walden Israel sowie SAP Ventures und Intel Capital. Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.zend.com .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.