Zend Core for Oracle – finale Fassung jetzt verfügbar

Enge Verknüpfung zwischen PHP und Oracle-Datenbanken beschleunigt Entwicklung und Implementierung webbasierter Unternehmensanwendungen

(PresseBox) (Redwood Shores, Kalifornien / München, ) Oracle und Zend Technologies geben die allgemeine Verfügbarkeit von Zend Core for Oracle für IBM AIX, Linux und Sun Solaris bekannt. Eine Beta-Version für Windows ist ebenfalls verfügbar. Alle Versionen lassen sich derzeit kostenlos von der Website des Oracle Technology Network (OTN) und der Zend-Website herunterladen. Seit der Veröffentlichung der Beta-Version am 29. August 2005 haben mehr als 1.200 Entwickler Zend Core for Oracle heruntergeladen um unternehmenskritische PHP-basierte Web-Anwendungen damit zu erstellen. Zend Core for Oracle verbessert die Produktivität und steigert Zuverlässigkeit, Sicherheit und Performance durch eine enge Integration mit der Oracle-Datenbank.

Zend Core for Oracle ist ein umfassend getestete Umgebung, mit der Entwickler innerhalb weniger Minuten eine von Zend unterstützte PHP-Distribution in einer Oracle-Infrastruktur aufsetzen können. Die Lösung umfasst einen aktualisierten OCI8-Treiber, über den PHP-Entwickler eine Verbindung mit der Oracle-Datenbank aufbauen. Web-Anwendungen, die auf Oracle-Datenbanken basieren, erhalten außerdem mehr Zuverlässigkeit, Stabilität und Leistung. Zend unterstützt Zend Core for Oracle über das Zend Network, ein umfassendes Service- und Support-System. Hier erhalten Entwickler Updates und Hilfestellungen, wie sie es von großen Unternehmen erwarten können. Zend Core for Oracle ist außerdem zu bestehenden Zend-Produkten kompatibel, wie beispielsweise Zend Platform und Zend Studio.

„Die sehr positive Resonanz der PHP-Entwickler-Community auf Zend Core for Oracle freut uns sehr und bestärkt uns“, so Michael Hichwa, Vice President of Database Tools bei Oracle. „Zend Core for Oracle verbessert Leistung und Zuverlässigkeit für Web-Anwendungen und stellt eine umfassende, einfach zu nutzende Entwicklungs- und Implementierungsinfrastruktur dar. Wir gehen davon aus, dass eine zunehmende Zahl von PHP-Programmierern für ihre Datenbank-gestützten Anwendungen die Entwicklung von Oracle und Zend nutzen wird.“

Oracle und Zend haben außerdem eine Betaversion von Zend Core for Oracle für die Windows-Plattform vorgestellt. Sie unterstützt Windows XP Professional, Windows 2000 und Windows 2003 Server. Mit diesem Produkt können Entwickler PHP-Web-Anwendungen problemlos mit der Oracle-Datenbank auf der Windows-Plattform laufen lassen. Die Betaversion steht im OTN unter http://www.oracle.com/technology/tech/php/index.html zum Download bereit. Zend Core for Oracle kann auch von der Zend-Website unter http://www.zend.com/core/oracle heruntergeladen werden.

„Die breite Akzeptanz und der Erfolg der Betaversion von Zend Core for Oracle unterstreichen die Vorteile, die diese Umgebung bietet“, erklärt Doron Gerstel, President und CEO von Zend Technologies. „Wir sind stolz, dass wir eine finale Version von Zend Core for Oracle für Linux und UNIX anbieten können und wir freuen uns darauf, die PHP-Community mit unserer Windows-Version dieser Umgebung weiter zu unterstützen.“

Oracle (NASDAQ: ORCL) ist der weltweit größte Anbieter von Unternehmenssoftware. Weitere Informationen über Oracle gibt es unter http://www.oracle.com.

Zend Technologies Ltd.

Zend Technologies - The PHP Company - ist führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Entwicklung, Implementierung und Verwaltung unternehmenskritischer PHP-Anwendungen. Das Unternehmen und seine Gründer sind die Architekten von PHP, das von über 15 Millionen Websites weltweit eingesetzt wird. Es ist schnell zur beliebtesten Sprache für die Entwicklung dynamischer Webanwendungen geworden. Die Produktfamilie von Zend ist bei 8.000 Anwendern weltweit im Einsatz und bietet eine umfassende Plattform, die den kompletten Lebenszyklus von PHP-Anwendungen unterstützt. Zend ist ein privat gehaltenes und mit Wagniskapital finanziertes Unternehmen mit Sitz in Cupertino im US-Bundesstaat Kalifornien. Zu den Investoren von Zend gehören Azure, Index, Platinum und Walden Israel sowie SAP Ventures und Intel Capital. Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.zend.com .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.