Neuer Vertriebschef bei ZDF Enterprises

Ralf Rückauer ist ab Januar 2012 Leiter Vertrieb

(PresseBox) (Mainz, ) Ralf Rückauer (41), bisher Sales Manager deutschsprachiger Raum / Mittel- und Osteuropa bei ZDF Enterprises, wurde mit Wirkung ab Januar 2012 zum Leiter Vertrieb ernannt und verantwortet den Bereich der Vermarktung von Vollprogrammen. Für die Vermarktung von Ausschnitten und Clips zeichnet nach wie vor das Team von Rainer Hastrich, Leiter ZDF.archive und contunico, verantwortlich.

Fred Burcksen, Bereichsleiter Vertrieb, Merchandising und Koproduktionen von ZDF Enterprises: "Ralf Rückauer ist ein langjähriger verdienter Mitarbeiter und ein exzellenter Kenner des Vertriebsportfolios. Wir sind überzeugt davon, dass wir mit ihm an der Spitze des Vertriebs für Vollprogramme für die Herausforderungen und Chancen der nächsten Jahre optimal gerüstet sind."

Nach Abschluß des Studiums der Film- und Fernsehwissenschaften, an der Ruhr-Universität in Bochum war Ralf Rückauer zunächst ab 1997 als Junior Creative Producer bei der Gemini/Colon Filmproduktion in Köln tätig. Im Jahre 1999 wechselte er in die Redaktion "Das kleine Fernsehspiel" des ZDF, wo er das Formatentwicklungslabor "quantum" leitete.

Seit 2003 ist Ralf Rückauer bei ZDF Enterprises tätig, zunächst als Projektmanager Vertrieb und Investitionen mit Schwerpunkt für den Bereich Dokumentationen, danach als Sales Manager für den Vertrieb in deutschsprachige Territorien und Mittel- und Osteuropa.

ZDF Enterprises GmbH

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.