Führungswechsel bei der DZW

(PresseBox) (Herne, ) Am 1. Juli 2009 hat Dr. Marion Marschall (44) die Chefredaktion der DZW - Die ZahnarztWoche und ihrer Supplements DZW Spezial, DZW ZahnTechnik und DZW Orale Implantologie sowie der Chance Praxis, dem Fachmagazin für junge Zahnmediziner, übernommen. Dr. Marschall ist bereits seit 1998 als Redakteurin für die DZW tätig, seit Ende 1999 als Chefin vom Dienst und seit Februar dieses Jahres als stellvertretende Chefredakteurin.

Neuer Chef vom Dienst ist Oliver Pick, ebenfalls langjähriger DZW-Redakteur. Dr. Marion Marschall und Oliver Pick werden gemeinsam mit dem Redaktionsteam die DZW als aktuelle, kritische und unabhängige Fachwochenzeitung für Zahnärzte, Zahntechniker, Dentalhandel und Industrie fortführen und weiterentwickeln.

Jürgen Pischel ist zum 30. Juni d. J. als Mitherausgeber und Chefredakteur der DZW und ihrer Supplements sowie der Chance Praxis ausgeschieden. Er wird der DZW aber weiterhin verbunden bleiben. Alleiniger Herausgeber der DZW und der mit ihr verbundenen Titel ist jetzt Prof. Dr. med. dent. Rolf Hinz, Herne. Die Chefredaktion übernimmt Dr. Marion Marschall auf gemeinsamen Wunsch und Beschluss der beiden DZW-Gründungsherausgeber.

"In den 22 Jahren als Chefredakteur und Mitherausgeber der DZW habe ich von vielen Seiten Vertrauen, Respekt und eine offene, auch kritische Gesprächsbereitschaft erlebt, für die ich dankbar bin. Ich freue mich, wenn dieses Vertrauen und diese Gesprächsbereit-schaft Frau Dr. Marschall und meinen langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch weiterhin entgegengebracht wird", so Pischel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.