C-MOR15T und C-MOR15RM: nun ebenfalls aufgerüstet auf die neue Version 3.5

Ab sofort ist für die komplette C-MOR Familie die Version 3.5 mit Java-Unterstützung verfügbar

(PresseBox) (Tübingen/Hechingen, ) Heute kündigte za-internet - Spezialist für Videoüberwachungslösungen - an, dass mit den beiden 15-Kanal Modellen C-MOR15T und C-MOR15RM nun die komplette CMOR Produktpalette auf die neue Version C-MOR 3.5 upgegraded wurde.

Sämtliche Modelle verfügen nun über alle Vorteile durch die Einbindung von Java. Die neue Technologie punktet mit neuen Features, die entwickelt wurden um Anwendern im Privat- und Geschäftsbereich die Anwendung noch einfacher zu gestalten.

Insbesondere die Live-Ansicht profitiert vom Einsatz der Plattform Java: das Bild ist im Gegensatz zum herkömmlichen Streamverfahren sehr viel flüssiger und garantiert für Aufnahmen in sehr guter Bildqualität. Die Wiedergabe über den Browser kann wahlweise mit Java oder mit dem Standard-Streamverfahren stattfinden und lässt sich somit perfekt auf die vorhandenen Ressourcen einstellen. Der Wechsel zwischen den beiden Verfahren kann problemlos während des Betriebs stattfinden.

Neben den neuen Features bietet die qualitativ hochwertige Komplettlösung für professionelle Videoüberwachung selbstverständlich auch weiterhin eine sehr breite Palette an Standardfunktionen. So zum Beispiel eine bequeme Speicherung und Archivierung der Kamerabilder über FTP Backup, hohe Betriebssicherheit, Bewegungserkennung mit Alarmversand, SSL-Verschlüsselung, die Anwendung von Bildmasken zur Eingrenzung des Bewegungserkennungsbereichs und viele mehr.

Auf http://www.c-mor.de/demo können Kunden und an der neuen Technik interessierte Anwender auf dem voll funktionalen Testserver die Vorteile der neuen Technologie erproben.

Die Modelle C-MOR15T und C-MOR15RM ab der Version 3.0 können problemlos mit der Update-Funktion auf der C-MOR Weboberfläche auf die aktuelle Version 3.5 aktualisiert werden.

Ob direkte Überwachung oder Aufzeichnung und egal für welche Anwendung: C-MOR bietet für den Privat- sowie Geschäftsgebrauch individuelle Lösungen nach Maß für die Sicherheit in Gebäuden und im Außenbereich.

Über C-MOR:

Seit 2003 überzeugt die webbasierte Videoüberwachungslösung C-MOR den internationalen Markt mit zahlreichen Features, die konstant weiterentwickelt werden um den stetig wachsenden Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Exzellente Performance, Zuverlässigkeit und Stabilität zeichnen dieses innovative Produkt aus. Features wie Remote Access von jedem Punkt der Erde, Alarmfunktionen, Bewegungserkennung, Festplatten-Speichermanagement etc. gehören zum Standard. C-MOR ist ein äußerst zuverlässiges Qualitätsprodukt, welches permanent weiterentwickelt wird, um ständig wachsenden Bedürfnissen absolut gerecht zu werden.

za-internet GmbH

1996 von Michael Reuschling und Peter Steinhilber gegründet, überzeugt die zainternet GmbH seither durch individuellen und zuverlässigen Service als Internetprovider. Seit einigen Jahren bietet das Unternehmen auch erfolgreich im Bereich Videoüberwachung zielgruppenspezifische Lösungen für ihr internationales Klientel an. Seit 2007 ist das Unternehmen auch mit einer Tochterfirma in den USA aktiv. Persönliche und fachliche Kompetenz, absolute Zuverlässigkeit, Flexibilität und Pioniergeist zeichnet das solide Unternehmen von Anfang an aus und steht auch weiterhin auf den Fahnen des stetig wachsenden Dienstleisters.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.