Y.HDR-Inspect begeistert Kunden!

Das neue digitale Bildgebungsverfahren Y.HDR-Inspect für die visuelle Röntgenprüfung von YXLON findet großen Anklang bei Kunden

(PresseBox) (Hamburg, ) YXLON International, führender Anbieter von industriellen Röntgenprüfsystemen und Computertomographie-Lösungen für die industrielle, zerstörungsfreie Materialprüfung ist stolz auf die erfolgreiche Markteinführung seiner neuen Standard-Lösung für die digitale Bildgebung in der visuellen Röntgenprüfung - Y.HDR-Inspect.

Normalerweise sind Innovationen wie das Y.HDR-Inspect Bildgebungsverfahren schwierig zu vermarkten, da die Leistungsfähigkeit der Lösung und der wahre Eindruck vom Bild auf dem Papier schwer zu vermitteln sind. In diesem Fall wird das herausragende Ergebnis erst ersichtlich, wenn das Prüfteil live im Strahlengang bewegt wird oder auf Videoaufnahmen. Sobald die Kunden jedoch die Livebilder oder Videos sehen, sind sie ausnahmslos begeistert. Hans W. Berg, Geschäftsführer der "BMB Gesellschaft für Materialprüfung mbH" in Heilbronn, äußerte bei der Demonstration des Prüfablaufes mit HDR-Inspect auf der DGZfP-Jahresversammlung in Münster spontan: "So sieht die Röntgenprüfung der Zukunft aus."

Bei dem HDR-Bildgebungsverfahren, der "Hoch Dynamischen Radioskopie", werden durch einen speziellen Filter Livebilder erzeugt, auf dem das durchleuchtete Prüfteil "wie aus Glas" wirkt. Fehler im Prüfteil sowie dessen dreidimensionale Ausprägung können so schnell und zuverlässig erkannt und lokalisiert werden.

YXLON International GmbH

Die YXLON International GmbH, führender Anbieter von industriellen Röntgenprüfsystemen und Computertomographie- Lösungen für die zerstörungsfreie Materialprüfung (ZFP), ist ein innovatives Hightech-Unternehmen mit langjähriger Tradition. Seit Juni 2007 gehört YXLON zur COMET Holding AG (Schweiz). In diesem Zuge wurde der COMET Feinfocus Bereich in Garbsen (Hannover, Deutschland) der YXLON Gruppe angegliedert. Damit kann YXLON nun neben den Bereichen Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt sowie Rohr- und Kesselbau auch die starke Nachfrage nach Röntgen- und CT-Systemen im Mikrofokusbereich abdecken, wie sie z.B. in der Elektronikindustrie eingesetzt werden.

Mit dem Hauptsitz in Hamburg (Deutschland), seinen Niederlassungen und einem weltweit aufgestellten Repräsentantennetzwerk, liefert YXLON Lösungen für jeden beliebigen Produktionsprozess, aber auch für Service- und Wartungsarbeiten, ob im Schiff-, Rohr- und Kesselbau, in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt oder bei der Mikrofokusinspektion in der Elektronikindustrie.

Das Angebot von YXLON umfasst sowohl Mikrofokus- als auch konventionelle Röntgen- und CT-Technologien. Dabei erstreckt sich das Portfolio von tragbaren, für die Anwendung im Feld konstruierten Systemen über standardisierte modulare Lösungen, komplexe vollautomatische aber auch kundenspezifische Anlagen bis hin zu den Feinfocus Mikrofokusröntgen- und µCT-Systemen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.