YOC-Gruppe erzielt höchsten Quartalsumsatz sowie höchstes operatives Ergebnis ihrer Geschichte

(PresseBox) (Berlin, ) Die YOC-Gruppe generierte im ersten Quartal 2010 den höchsten Quartalsumsatz sowie das höchste Quartalsergebnis in ihrer Unternehmensgeschichte. Mit einem vorläufigen Umsatz von rund 8,0 Mio. EUR verzeichnet das Unternehmen gegenüber dem Vorjahresquartal ein Wachstum von 32%. Gegenüber dem guten Vorquartal Q4/2009 ist dies noch mal eine Steigerung von rund 5%. Den durchschnittlichen Quartalsumsatz im Geschäftsjahr 2009 übersteigt dieser Wert um rund 24%. Das vorläufige Ergebnis der YOC-Gruppe liegt bei rund 0,8 Mio. EUR. Dies entspricht dem höchsten operativen Ergebnis der YOC-Gruppe seit ihrem Bestehen.

Die Entwicklung der YOC-Gruppe im ersten Quartal 2010 basiert auf dem allgemeinen Wachstum des Mobile Marketing Marktes sowie der Fähigkeit der YOC-Gruppe, von dieser Entwicklung überdurchschnittlich zu profitieren. Beide Kernbereiche der YOC-Gruppe - Mobile Marketing und Affiliate Marketing - haben ihren Umsatz mit rund 42% und rund 15% gegenüber dem Vorjahresquartal deutlich gesteigert.

Bedingt durch die weitere Verbreitung von Smartphones, dem vermehrten Angebot von Mobile Internet Flatrates und der aufmerksamkeitsstarken Einführung von neuen Endgeräten wie des iPad von Apple ist die Zukunft des Werbemarktes im mobilen Internet im ersten Quartal 2010 nachhaltig gestärkt worden.

Die YOC-Gruppe ist für dieses Marktwachstum optimal aufgestellt. Das Full-Service Angebot im Bereich Mobile Marketing, die Erweiterung der Mobile Premium Vermarktung um das Reichweitennetzwerk ubiyoo, die Präsenz in den Kernmärkten Europas und die führende Technologie zur Realisierung mobiler Marketing Lösungen versprechen auch für die Zukunft eine überdurchschnittliche Partizipation an diesem steigenden Marktvolumen.

Zahlreiche Neukunden setzten im ersten Quartal 2010 auf die langjährige Kompetenz der YOC-Gruppe. Erweitert wurde das Kundenportfolio unter anderem um namhafte Unternehmen und Marken wie Air Berlin, Vorwerk, Milka, ORF, Warsteiner, Unilever, Sony Ericsson, Praktiker oder Media Saturn. Über das Neukundengeschäft hinaus konnte die YOC-Gruppe auch ihre bestehenden Kundenbeziehungen weiter intensivieren.

"Mit dem umsatz- und ergebnisstärksten Quartal unserer Unternehmensgeschichte sind wir sehr erfolgreich in das Geschäftsjahr 2010 gestartet. Durch die externen Rahmenbedingungen und vor allem unsere interne Aufstellung sind wir sehr zuversichtlich, auch in den Folgequartalen an diese Entwicklung anknüpfen zu können. Unsere einzigartige Technologiebasis und unsere hohe Innovationskompetenz werden die weitere Skalierung unserer Geschäftsbereiche vorantreiben." sagt Dirk Kraus, Vorstandsvorsitzender der YOC AG.

In den kommenden Monaten will die YOC-Gruppe den eingeschlagenen Wachstumskurs über die Skalierung ihrer Kerngeschäftsbereiche konsequent fortführen.

Die gruppenweite Einführung von SAP zum ersten Quartal 2010 und die erforderliche, umfangreiche Anpassung der Softwarelösung an das Unternehmensprofil der YOC-Gruppe haben zu Verzögerungen in der Erstellung des Quartalsabschlusses geführt. Um den gewohnten Datenstandard sicherzustellen, veröffentlicht die YOC-Gruppe per heute vorläufige Zahlen für das erste Quartal 2010 und präsentiert die endgültigen Zahlen für das erste Quartal 2010 spätestens zum 10. Juni 2010.

Informationen zum Unternehmen: www.yoc.com

YOC AG

Die YOC-Gruppe ist einer der weltweit führenden Anbieter für Mobile Marketing, Mobile Advertising, Mobile Internet und Affiliate Marketing. Auf Basis eigenentwickelter skalierbarer Technologie-Plattformen realisiert die YOC-Gruppe integrierte mobile Lösungen für Kunden aus sämtlichen Branchen. Über eine geschützte Mobilisierungsplattform betreibt das Unternehmen europaweit mehr als 500 mobile Portale. Zudem verfügt die YOC-Gruppe mit über 180 Titeln im Portfolio über das größte Premium Vermarktungsnetzwerk für Mobile Advertising im europäischen Raum. Täglich wickelt der zentral gesteuerte AdServer über dieses Premium-Netzwerk sowie das Reichweiten-Netzwerk ubiyoo bereits mehr als 50 Mio. mobile Werbemittelanfragen ab. Zum 31. Dezember 2009 beschäftigte die YOC-Gruppe rund 175 Mitarbeiter und hat 2009 Umsatzerlöse in Höhe von 26,1 Mio. Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen ist in sechs Ländern tätig und will international weiter wachsen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.