Gründerwoche: Yatta Solutions bei Bundeswirtschaftsminister Brüderle

(PresseBox) (Kassel, ) Wenn Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle am 12. November die diesjährige Gründerwoche eröffnet, gehört Yatta Solutions zu dem kleinen Kreis erfolgreicher Start-ups, die als Aussteller eingeladen sind. Das 2008 gegründete und mehrfach ausgezeichnete Beratungs- und Softwarehaus wurde durch ein EXIST-Gründerstipendium gefördert und erhielt daraufhin eine Anschlussfinanzierung durch den High-Tech Gründerfonds (HTGF). Die Gründerwoche findet vom 15. bis 21. November 2010 statt und umfasst deutschlandweit mehr als 700 Veranstaltungen. Weitere Infos zur Aktionswoche und Presseakkreditierung finden sich unter http://www.bmwi.de/BMWi/Navigation/Service/veranstaltungen,did=343452.html.

Die Gründerwoche ist laut Yatta Solutions-Geschäftsführer Johannes Jacop für junge Unternehmen eine besonders gute Gelegenheit, um sich und die eigenen Produkte zu präsentieren. Interessierte können sich daher am Stand des Beratungs- und Softwarehauses über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Entwicklungswerkzeuges UML Lab von Yatta Solutions informieren. "Unsere Lösung gleicht erstmals Modell, Diagramme und Quelltext von Software automatisiert ab. Dadurch haben wir erreicht, dass sich Softwareentwickler nicht mehr zwischen dem Modellieren und Programmieren von Software entscheiden oder den Abgleich zeitaufwendig manuell nachpflegen müssen", fasst Jacop die Vorteile zusammen. Unternehmen wie die Volkswagen AG und die Micromata GmbH profitieren bereits von UML Lab.

Die Eröffnung der "Gründerwoche Deutschland" ist am Freitag, dem 12. November 2010 um 9:45 Uhr (Einlass ab 9:00 Uhr) im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Eingang: Invalidenstraße 48, 10115 Berlin.

Yatta Solutions GmbH

Die Yatta Solutions GmbH (www.yatta.de) bietet als unabhängiges Software- und Beratungshaus innovative Entwicklungslösungen für komplexe Softwareprojekte an. Die Philosophie des Unternehmens ist es, Entwicklungsprozesse einfacher, dynamischer und transparenter zu machen. Mit UML Lab hat Yatta Solutions daher ein Werkzeug entwickelt, das die Lücke zwischen Modellierungs- und Programmierwerkzeugen schließt. Als Modeling IDE ermöglicht UML Lab den Softwareentwicklern einen vollständigen und fehlerfreien automatischen Abgleich von Quelltext und Diagrammen. Dabei setzt das Unternehmen auf größtmögliche Automatisierung und synchronisiert beliebige Programmiersprachen mit der grafischen Planungsebene. Das Software- und Beratungshaus unterstützt seine Kunden bei der Optimierung von Entwicklungsprozessen, dem Customizing von Tools und bei der Betreuung von Softwareprojekten. Insbesondere Softwarehersteller und -dienstleister sowie Entwicklungsabteilungen von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen profitieren von den Lösungen der Yatta Solutions.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.