CES 2012: Xilinx ermöglicht neue Generation von Fahrerassistenz- und Infotainment-Systemen im Auto

Ethernet AVB Development Kit basiert auf dem ersten vollständig offenen Netzwerk-Standard zur Optimierung von Automotive Audio/Video-Applikationen

(PresseBox) (San Jose, Kalif., ) Xilinx, Inc. (NASDAQ: XLNX) demonstriert auf der CES 2012 (International Consumer Electronics Show) die weltweit erste FPGA- (Field Programmable Gate Array) basierte EAVB (Ethernet Audio/Video Bridging) Netzwerk-Implementation, die für High-speed Datenkommunikation im Auto nach IEEE 802.1 optimiert ist.

Der neue AVB Development Kit von Xilinx erfüllt die steigenden Erwartungen an Displays mit höherer Auflösung und Graphikqualität. Dies gilt insbesondere für Fahrerassistenz-, Navigations- und Unterhaltungssysteme. Mit diesen Ansprüchen wachsen die Herausforderungen bei der Bereitstellung und Verteilung multipler Audio- und Video-Inhalte im Fahrzeug.

Die Xilinx Demonstration auf der CES 2012 fokussiert auf die spezifischen Fähigkeiten des EAVB Development Kit, der zusammen mit dem Xilinx Alliance Program Partner Digital Design Corp. (DDC) konzipiert wurde. Xilinx ist Gründungsmitglied der AVnu Alliance® zur Entwicklung kompatibler EAVB-Lösungen für A/V-Content. Systementwickler im Automobilbereich können sich jetzt mit den Rahmenbedingungen und Tools vertraut machen, um die Erstellung ihrer Applikationen zu beschleunigen und Fahrer und Passagieren eine reichere Nutzererfahrung zu vermitteln.

CES-Besucher können die EAVB-Demonstration von Xilinx in der Ausstellungs-Suite MP25556 verfolgen. Sie zeigt ein Multi-Kamera Fahrerassistenzsystem und Infotainment A/V Streaming simultan auf einem einzigen Netzwerk. Außerdem ist eine Fahrzeug-zentrierte 3D Surround View Demonstration vorgesehen. Sie basiert auf dem Spartan-6 FPGA und belegt das stetige Engagement von Xilinx bei Lösungen für Echtzeit-Fahrerassistenz mit mehreren Kameras.

Die neue EAVB-Lösung erweitert die bereits eingeführte Xilinx Ethernet AVB Endpoint LogiCORE® IP zu einer kompletten Netzwerk-Interface Lösung. Sie bietet breite Flexibilität zur Realisierung spezifischer Interface-Bedingungen in Kundenapplikationen. Die Xilinx-Lösung bietet außerdem das Potenzial maximaler Integration in Umgebungen, in denen Xilinx FPGAs bereits eingesetzt werden. Dies umfasst traditionelle Infotainment-Konnektivität (host processor companion chip) ebenso wie Fahrerassistenz (driver assistance, DA). Dabei übernimmt das FPGA typische Bildverarbeitungsfunktionen wie Surround-View, Überwachung des toten Winkels und Echtzeit-Fahrspurverfolgung.

Die derzeit entstehenden IEEE 802.1 AS-, QAT- und QAV-Standards sind in der EAVB-Lösung von Xilinx/DDC voll implementiert. Sie ermöglichen voll deterministischen High-fidelity Audio- und Video-Transport mit geringer Latenz per 100Mb/1Gb Ethernet LAN (local area network). In Automotive-Umgebungen lässt sich somit ein einfaches homogenes LAN für einen ganzen Bereich von Infotainment- und DA-Content konfigurieren, einschließlich Systemsteuerung und Audio- und Video-Information.

Weiterhin kann der Systementwickler jede benötigte Netzwerk-Topologie (wie Star, Tree oder Kombination) etablieren, um die gesamte Netzwerkbandbreite wie erforderlich zu erweitern. Bis zu 75 Prozent der Bandbreite jeder Verbindung lassen sich reservieren, um QoS (Quality of Service) für Media Streaming zu gewährleisten. Die IP-Kerne von DDC enthalten auch die Funktionalität für A/V Data Packetization, Media Extraction, Taktwiederherstellung und das Stream Reservation Protocol, außerdem für Legacy Ethernet mit generischen Daten oder Steuerung (command/control).

Die Xilinx/DDC Demonstration zeigt das Streaming von Videodaten aus vier Kameras über ein EAVB-Netzwerk an ein FPGA, wo weitere Video- und Graphikverarbeitungen für DA-Applikationen (z.B. 3D Surround View) erfolgen können. Außerdem wird simultan ein separates Infotainment A/V-Source Streaming zu einem entfernten Display über das dasselbe Netzwerk ausgeführt. MJPEG Videokompression mit geringer Latenz ist ebenfalls implementiert, um die Netzwerkbandbreite optimal zu nutzen.

Spartan-6 FPGAs für den Automobilbereich

Der neue EAVB Development Kit basiert auf dem Xilinx Automotive (XA) Spartan®-6 FPGA. Dieses bietet hervorragende Eigenschaften in der Systemintegration und niedrigste Gesamtkosten für hochvolumige Automobil-Applikationen im State-of-the-Art Design. Die aus zehn Bausteinen bestehende XA Spartan-6 Familie offeriert erweiterte Logikdichten mit 3.840 bis 101.261 Zellen, bis zu 180 parallele DSP MAC Engines und umfassende I/O-Funktionalität mit Geschwindigkeiten bis zu 3,125G Hz.

Die XA Spartan-6 Familie wird in ausgereifter Prozesstechnologie mit 45-nm Low-power Kupferverdrahtung gefertigt, mit optimaler Balance von Kosten, Leistungsverbrauch und Performanz. XA Spartan-6 bietet effiziente Look-up Table (LUT) Logik-Konfigurationen mit dualem Register und sechs Eingängen, sowie eine reiche Auswahl an eingebauten System-Blöcken.

Xilinx Automotive (XA) gilt als bevorzugte Wahl vieler Entwickler in der Programmierung aktueller Infotainment-, Fahrerassistenz- und Informationssysteme. XA findet zunehmend Eingang in Systeme der nächsten Generation. Mit anerkannter Zuverlässigkeit und Flexibilität intensivieren XA-qualifizierte Geräte das Fahrerlebnis und erfüllen gleichzeitig die rigiden Qualitätsanforderungen der Automobilindustrie.

Preise und Verfügbarkeit

Der DDC/Xilinx EAVB Development Kit ist derzeit von DDC für 9.999 US-Dollar erhältlich. Er umfasst die Hardware, ein Referenzdesign, sowie eine Single-user IP-Lizenz für Evaluierungen. Weitere Informationen sind unter http://www.xilinx.com/automotive verfügbar.

Über DDC

Digital Design Corp. ist auf hoch integrierte Low-cost/High-performance Lösungen auf der Basis von FPGAs für die Automobilindustrie spezialisiert. Weitere Informationen sind unter http://www.digidescorp.com/eavb verfügbar.

Xilinx GmbH Germany

Xilinx ist der Weltmarktführer für Lösungen der programmierbaren Logik. Weitere Informationen stehen unter http://www.xilinx.com/ bereit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.