Xerox ernennt Sophie Vandebroek zum Chief Technology Officer

Len Parker übernimmt Posten des Chief Engineer

(PresseBox) (Neuss, ) Xerox hat bekannt gegeben, dass Dr. Sophie Vandebroek (43) zum Jahreswechsel die Position des Chief Technology Officer (CTO) übernimmt. Des Weiteren wird sie als Präsidentin der Xerox Innovation Group fungieren und die langfristige Forschungs- und Entwicklungsstrategie des Unternehmens weiterentwickeln. Die Forschungszentren von Xerox haben bislang mehr als 8.000 Patente angemeldet, unter anderem zahlreiche Innovationen im Bereich Laser- und Farbdruck, Multifunktionsgeräte und Dokumenten-Workflows. Die Belgierin löst Dr. Hervé Gallaire ab, der nach einer 13-jährigen Karriere bei Xerox in den Ruhestand geht.

Sophie Vandebroek, die selbst neun Patente hält, ist seit 2002 als Chief Engineer tätig. In diesem Zeitraum hat Xerox 95 Prozent seiner Xerox-Office-Geräte überarbeitet sowie das Produktionsdruck-Flaggschiff iGen3 in den Markt eingeführt. Zuvor bekleidete sie mehrere leitende Positionen im Management- und Forschungsbereich bei Xerox, der Carrier Corporation und IBM. Den Posten des Chief Engineer bei Xerox übernimmt ebenfalls am 1. Januar 2006 Len Parker.

Parker (52), bis zum Jahresende Chief Technology Officer für Produktionsdruck, wird in seiner neuen Funktion die Federführung für die Plattform-Planung von Xerox übernehmen und die fortlaufende Produktentwicklung sicherstellen. Parker ist seit 1980 bei Xerox beschäftigt und übernahm in dieser Zeit mehrere leitende Funktionen.

XEROX GmbH

Xerox Europe, die europäische Geschäftseinheit der Xerox Corporation, vermarktet eine umfassende Palette an Produkten, Lösungen und Dienstleistungen sowie Verbrauchsmaterialien und Software. Die Produkte von Xerox konzentrieren sich auf drei zentrale Bereiche: kleine bis große Büroumgebungen, Unternehmen aus der Umgebung des Produktionsdrucks sowie der Druck- und Publishingindustrie und Services, die Beratungsdienstleistungen, Systemdesign und -management sowie Dokumentenoutsourcing beinhalten. Xerox Europe unterhält Produktionsstätten und Logistikdienste in Irland, Großbritannien und den Niederlanden sowie ein Forschungslabor (Xerox Research Centre Europe) in Grenoble, Frankreich. Seit 1959 ist Xerox auch in Deutschland vertreten. Sitz des Unternehmens in Deutschland ist Neuss.

Weitere Informationen finden Sie unter www.xerox.de
Xerox®, The Document Company® und das stilisierte X® sind eingetragene Warenzeichen der Xerox Corporation. Alle übrigen Produktbezeichnungen sind Schutzmarken der jeweiligen Unternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.