Xerox-Vertragspartner präsentieren farbfähige Lösungen für das Büroumfeld

Neue Accounting-Lösung für vernetzte Bürosysteme / Systems 2005, 24. bis 28. Oktober

(PresseBox) (Neuss, ) Die beiden Xerox-Vertragspartner Eurographix GmbH aus München und The Document Group GmbH aus Stuttgart werden vom 24. bis 28. Oktober auf der Systems 2005 in Halle B1, Stand 232, vertreten sein. Sie präsentieren digitale Bürolösungen von Xerox rund um die Themen Farbfähigkeit, Netzwerkintegration, Accounting und Dokumenten-Workflow.

Farbfähige Multifunktionsgeräte zu Schwarzweiß-Kosten

Mit dem WorkCentre C226 und WorkCentre Pro 3545 zeigen die Xerox-Vertragspartner zwei farbfähige Multifunktionssysteme, die leistungsfähigen Schwarzweiß-Druck mit Kopieren, Scannen, Faxen, E-Mail- und Farb-Funktionen kombinieren. Diese Geräte eignen sich für Kunden, die die Merkmale, Geschwindigkeit und Bedienerfreundlichkeit von Schwarzweiß-Geräten wünschen und Farbe nur bei Bedarf einsetzen möchten. Farbe wird somit zur Zusatzfunktion wie Duplex, Sortieren oder Heften. Als weiteres Highlight wird auf dem Stand in der Halle B1 die neue Xerox DocuColor 250 zu sehen sein. Das Farbmultifunktionsgerät druckt mit Geschwin­digkeiten von 50 Seiten pro Minute in Farbe und 65 Seiten pro Minute in Schwarzweiß und eignet sich damit sowohl für grafikintensive Büroumgebungen als auch für Druckereien. Neben den Farb-Multifunktionssystemen werden auch die neuen Farbdrucker Phaser 8550 und Phaser 6350 gezeigt. Es handelt sich um kostengünstige Farbsysteme für kleine bis mittlere Büroumgebungen.

Kostenerfassung im Büro

Erstmals in Deutschland wird auf der Systems eine neue Kostenerfassungs-Lösung von Xerox zu sehen sein. Die Lösung unter dem Namen „Xerox Standard Accounting“ ermöglicht es dem Anwender, alle Druck-, Kopier- und Scan- und Fax-Jobs, einzelnen Kostenstellen oder Projekten zu zuordnen. Da er diese Funktionalität über seinen Internet-Browser aus nutzen kann, erhält er direkt an seinem Arbeitsplatz eine Übersicht über die Kosten der vernetzten Drucksysteme. Die Lösung ist ein integraler Bestandteil der neuen WorkCentre und WorkCentre Pro 200-Serie. Bislang war eine Kostenerfassung ausschließlich der Kopieraufträge möglich, wobei die Zuordnung eines Auftrags zu einer bestimmten Kostenstelle am Kopiersystem selbst vorgenommen werden musste. Die neue Accounting-Lösung ist insbesondere für kleine und mittelständische Firmen interessant, die eine einfache Möglichkeit der Kostenerfassung suchen. Ebenfalls auf der Systems zu sehen ist eine deutlich umfangreichere Lösung, die die Xerox-Vertragspartner in Zusammenarbeit mit der IT-SCom GmbH vorstellen. Im Mittelpunkt dieser Lösung steht Equitrac Office. Die Software ermöglicht eine umfangreiche Kostenkontrolle aller Druck- und Kopiereraufträge. Mit Equitrac Office lässt sich zudem der Scan von Dokumenten kostenseitig erfassen und flexibel Nutzern, Abteilungen oder Kostenstellen zuordnen. Dies gilt selbst für lokal angeschlossen Arbeitsplatzdrucker.

IT-freundliche Integration von Schwarzweiß-Geräten

Darüber hinaus stellen die beiden Partner die aktuellen Schwarzweiß-Geräte von Xerox vor, die mit ihren umfangreichen Netzwerkfähigkeiten und Scan-Funktionalitäten besonders IT-freundlich in die technische Infrastruktur von Büroumgebungen integriert werden können. Dazu zählt neben dem WorkCentre M 20i das WorkCentre M118, das flexible Kopier-, Druck-, Scan- und Faxfunktionen in einem Einstiegsgerät kombiniert, die sonst nur von großen Geräten angeboten werden. Außerdem wird das neue WorkCentre Pro 245 zu sehen sein. Dieses System verfügt über die neueste Generation des Xerox Smart Controllers, der mit einem 1-GHz-Prozessor die Verarbeitung von Druckaufgaben beschleunigt.

Reseller-Point für interessierte Händler

Für interessierte Händler steht auf dem Stand ein spezieller Reseller-Point zur Verfügung. Xerox präsentiert dort sein aktuelles Programmangebot für den Fachhandel und stellt sich als Unternehmen vor. Ein zentrales Ziel von Xerox ist es, über seinen Auftritt neue Partner für den Reseller-Bereich zu gewinnen. Auf dem Reseller-Point erläutert das Unternehmen zudem „Page Pack“ als Service-Konzept von Xerox jetzt auch für den Druckerbereich.


4.207 Zeichen bei durchschnittlich 55 Zeichen pro Zeile.

XEROX GmbH

Xerox Europe, die europäische Geschäftseinheit der Xerox Corporation, vermarktet eine umfassende Palette an Produkten, Lösungen und Dienstleistungen sowie Verbrauchsmaterialien und Software. Die Produkte von Xerox konzentrieren sich auf drei zentrale Bereiche: kleine bis große Büroumgebungen, Unternehmen aus der Umgebung des Produktionsdrucks sowie der Druck- und Publishingindustrie und Services, die Beratungsdienstleistungen, Systemdesign und -management sowie Dokumentenoutsourcing beinhalten. Xerox Europe unterhält Produktionsstätten und Logistikdienste in Irland, Großbritannien und den Niederlanden sowie ein Forschungslabor (Xerox Research Centre Europe) in Grenoble, Frankreich. Seit 1959 ist Xerox auch in Deutschland vertreten. Sitz des Unternehmens in Deutschland ist Neuss.

Weitere Informationen finden Sie unter www.xerox.de
Xerox®, The Document Company® und das stilisierte X® sind eingetragene Warenzeichen der Xerox Corporation. Alle übrigen Produktbezeichnungen sind Schutzmarken der jeweiligen Unternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.