Neu im Glashandwerk: Elektronische Produktkonfiguratoren optimieren die Auftragsbearbeitung

Das eBusiness-Systemhaus Xavannah präsentiert auf der glasstec 2010 in Halle 14, Stand A22 seine neueste und funktionell erweiterte Generation an Produktkonfiguratoren, die unter anderem in der Glasbranche Einzug halten

(PresseBox) (Bielefeld, ) Internetbasierte Produktkonfiguratoren werden von Endkunden schon lange eifrig genutzt, ob es sich dabei nun um Pkws oder um Einbauküchen handelt. Dabei kann der Verbraucher den Preis seiner Wunschzusammenstellung erfahren oder sich generell über mögliche Lösungen oder Produktkombinationen informieren. In manchen Fällen ist der Konfigurator sogar direkt mit der Kaufmöglichkeit bzw. einem Shop verknüpft.

In der Glasbranche allerdings ist die von Xavannah vorgestellte Lösung bisher einzigartig. Im Gegensatz zu bisherigen Systemen ist mit der Xavannah-Software auch die Auswahl von Sonderwünschen wie Eck- und Randausschnitten oder Bohrungen möglich. Das System erlaubt die Konfiguration von Spiegeln, Schiebetüren, Fliesenspiegeln aus Glas und sogar von Duschabtrennungen.

Endkunden können so ihre individuelle Lösung einfach und schnell online erstellen und prüfen, ob die Wunschlösung technisch überhaupt machbar ist und erhalten eine unverbindliche Preisinformation. Je nach Bedarf kann das Xavannah-System auch maßstabsgerechte CAD-Zeichnungen und Stücklisten des gewünschten Produktes erstellen und dient so als Schnittstelle zwischen Endkunde und Glaserei-Fachbetrieb, der die gewünschte Lösung fachgerecht einbaut.

Der Glasereibetrieb kann diesen Konfigurator ferner als erweiterte "Profiversion" intern nutzen. Sonderbearbeitungen, Änderungen von Dichtungsprofilen, Wanneneinrückmaße, Höhenabweichungen und vieles anderes mehr können zur individuellen Erstellung einer Lösung eingegeben werden. Das Ergebnis ist in diesem Fall eine komplette Stückliste, einschließlich CAD-Zeichnungen aller Gläser mit der notwendigen Glasbearbeitung. Die Daten einiger bekannter Glasbeschlagshersteller sind von Xavannah bereits im System eingepflegt und können "out of the box" verwendet werden. Erweiterungen sind stets möglich.

Das System läuft vorzugsweise im Internet oder Intranet, kann zukünftig aber auch als Offline-Version zum Beispiel auf einem USB-Stick verwendet werden.

Xavannah GmbH & Co. KG

Xavannah dataprocessed engineering wurde 2008 gegründet. Ein gut ausgebildetes und motiviertes Team, bietet ganzheitliche Lösungen im Bereich eBusiness an. Es hilft bei der Optimierung der Geschäftsprozesse, stellt die hierfür benötigten Hilfsmitteln bereit und unterstützt den späteren Betrieb der IT-Systeme. Schwerpunkte der Tätigkeit sind die eigene Softwareentwicklung und deren Integration im Handwerksbetrieb.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.