wpd verstärkt Engagement im deutschen offshore-Markt

Bremer Windenergieunternehmen erhöht internationale Offshore-Pipeline um mehr als 1.000 MW auf über 8.000 MW

(PresseBox) (Bremen, ) Die wpd offshore GmbH hat die Anteile ihres Vareler Projektpartners innoVent GmbH an drei gemeinsam entwickelten Offshore-Projekten in der deutschen Nordsee als nunmehr alleiniger Gesellschafter übernommen: Im Einzelnen handelt es sich um die Projektgesellschaften Eos Offshore Notos, Eos Offshore Kaikas sowie Eos Offshore Aiolos GmbH. Die Offshore-Projekte haben zusammen eine installierte Leistung von rund 2.250 MW und sind Gegenstand laufender Genehmigungsverfahren beim Bundesamt für Seeschifffahrt und umfangreicher Untersuchungen, die kurz vor dem Abschluss stehen.

"Wir sind von der Zukunft der Offshore-Windenergie international und insbesondere in Deutschland für die europäische Energiepolitik überzeugt", kommentiert wpd offshore-Geschäftsführer Achim Berge die Transaktion. "Die Erfahrung unserer Mitarbeiter sowie die Umsetzungskompetenz in Zusammenarbeit mit Investoren für die Bauphase ist die Basis, auf dem der starke Ausbau unseres Offshore-Geschäftsfeldes beruht", so Berge weiter.

Das wpd-offshore Team besteht aus einer Reihe von Spezialisten mit mehrjähriger Erfahrung aus der Offshore-Industrie, unter anderem bei dem Bau der Offshore-Projekte Beatrice (UK), Lillgrunden (SWE) und Alpha Ventus (GER). Der süddeutsche Energieversorger EnBW hatte letztes Jahr wpd zudem als Projektmanager für die Umsetzung der ersten kommerziellen deutschen Offshore-Windparks Baltic I und Kriegers Flak betraut.

Die Projekt-Pipeline der wpd offshore GmbH beträgt derzeit ca. 8.000 MW in laufenden behördlichen Verfahren in 17 wpd-Offshore-Projekten. Entwickelt werden Projekte in Deutschland, Schweden, Finnland, Dänemark, Frankreich, Italien und UK. Erst in der vergangenen Woche hat wpd ein Angebot im Rahmen des englischen Offshore-Ausschreibungsverfahren "Round 3" abgegeben.

wpd onshore GmbH & Co. KG

wpd ist weltweiter Betreiber und Entwickler von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien und in weltweit 19 Ländern aktiv. Die wpd-Gruppe hat bereits Windparks mit rund 1.400 Anlagen und einem Output von 2 GW realisiert. Außerdem ist wpd mit einer Pipeline von fast 8.000 MW Europas führender Entwickler für Offshore-Windparks. wpd erhielt bereits Projektgenehmigungen für fünf Offshore-Windparks (2,100 MW) und bereitet derzeit den Bau des ersten kommerziellen deutschen Parks Baltic I für 2010 vor.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.