Im engen Dialog mit den Anwendern - WMD gründet User Group Docutec

(PresseBox) (Aachen, Ahrensburg, ) Der Docutec Partner WMD (Workflow Management & Document Consulting) hat die WMD User Group Docutec gegründet. Damit wird den WMD Kunden, die im Bereich der Beleglesung und Datenextraktion eine Docutec Lösung einsetzen, ein neues Forum zum gegenseitigen Erfahrungs- und Informationsaustausch angeboten. Das erste Treffen der Anwender fand bereits Mitte September 2005 statt.

Ziel der WMD ist es, die wichtigen Themen Beleglesung und Datenextraktion innerhalb einer Dokumentenmanagement-Lösung, wie beispielsweise der automatisierten Rechnungsverarbeitung, stärker zu fokussieren. Die Plattform der User Group Docutec bietet dabei sowohl Anwendern als auch Lösungs-Hersteller Docutec und Lösungspartner WMD ganz erhebliche Vorteile. Denn durch den regelmäßigen Informationsaustausch kann eine kontinuierliche Optimierung und Anpassung der eingesetzten Docutec-Lösungen an unterschiedliche Kundenanforderungen auf sehr effiziente Weise unterstützt werden.

In Diskussionsrunden werden kundenspezifische Prozesse analysiert, gemeinsame Anforderungen spezifiziert und neue Lösungsansätze für die Praxis erarbeitet. Dies ermöglicht eine unmittelbare Reaktion auf Unternehmensprozesse und Arbeitsweisen der Anwender. Die Ergebnisse fließen künftig gezielt in die Produkt-Updates der Docutec-Lösungen mit ein.

Mit der direkten Einbindung der Anwender in die Docutec- Produktentwicklung, untermauern WMD und Docutec einmal mehr Ihren Anspruch auf partnerschaftliche und dauerhafte Geschäftsbeziehungen. Die Bedürfnisse der Kunden stehen dabei im Mittelpunkt.

Vorbild für die Gründung der WMD USER Group Docutec, ist die seit dem Jahr 2004 existierende WMD USER Group maxflow, die sich mit dem Thema „Worklow-gestütze Systemlösung für die effiziente Bearbeitung von Eingangsrechnungen im SAP R/3-Umfeld“ beschäftigt. Die Teilnehmer der USER Group maxflow konnten bereits wesentlich Performance und Nutzenpotential dieser Lösung mitgestalten.

Das nächste Treffen der WMD USER Group Docutec ist Anfang 2006 geplant.

Über Docutec
Docutec AG, Aachen, ist Anbieter von Produkten und Lösungen zur automatischen Erkennung und Informationsextraktion von Dokumenten. Docutec-Lösungen helfen Unternehmen, wichtige Geschäftsprozesse vom Posteingang der Dokumente bis zur Verarbeitung der Informationen im zentralen EDV / ERP -System nachhaltig zu verbessern. Der konkrete Nutzen – kürzere Verarbeitungszeiten, geringerer Arbeitsaufwand und höhere Qualität der Daten und Prozesse – hilft den Unternehmen, dem hohen Zeit- und Kostendruck im Markt wirksam und zukunftsorientiert zu begegnen und die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Seit Beginn der Geschäftstätigkeit im Jahr 1993 realisiert die Docutec, die Ende 1997 über einen Management-Buyout als eigenständiges Unternehmen etabliert wurde, erfolgreich komplexe Anwendungen und Systemlösungen für namhafte Kunden in den Bereichen Handel, Industrie, Banken und Versicherungen. Speziell im Bereich der automatisierten Rechnungsverarbeitung hat sich Docutec mit der Erkennungslösung Docutec Xtract for Documents als Marktführer in Deutschland etabliert. Docutec AG beschäftigt zurzeit 40 Mitarbeiter.

WMD Vertrieb GmbH (Workflow Management & Document Consulting)

Als erfolgreiches Systemhaus im DMS- (ECM) Umfeld marktführender Systeme wie EASY ENTERPRISE, SAPERION, Docutec und Dicom, betreut die WMD über 550 DMS-Installationen, davon 170 im Bereich mySAP ERP. Die Konzentration auf die Bereiche »Elektronische Archivierung, Dokumentenmanagement und Workflow« sowie eine mehr als elfjährige Projekterfahrung ermöglichen die Realisation hochqualifizierter Lösungen zur internen Prozessoptimierung in den Unternehmen. Die WMD Business Solutions sind speziell auf diese Szenarien ausgerichtet - und bedienen den Markt mit standardisierten und ganzheitlichen Lösungen, die jederzeit mit überschaubarem Zeitaufwand an bestehende Systemlandschaften und individuelle Kundenanforderungen anpassbar sind. Realisiert werden Projekte für Kunden aller Branchen unter Einbindung der jeweils im Einsatz befindlichen ERP-Systeme.

Die WMD bietet alles aus einer Hand: Analyse und Beratung, Realisation und Projektbetreuung sowie die Lieferung aller erforderlichen Hardware- und Softwarekomponenten. WMD führt außerdem alle notwendigen Systemanpassungen durch und erweitert das Lösungsportfolio stetig durch neue innovative Produktlösungen sowie eigenentwickelte kundenspezifische und standardisierte Archivierungs- und Workflow-Tools. Ein umfassendes Service- und Schulungsangebot rundet das Angebot ab. Zusätzlich stehen wir Ihnen beratend zur Seite, wenn es um aktuelle Themen wie die „Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen“ (GDPdU) und „Verfahrensdokumentation“ geht. Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen eine Lösung, die Ihnen hilft schnell, effizient und kostensparend durch die „digitale Betriebsprüfung“ zu kommen.

Die WMD hat ihre Sitze in Ahrensburg, Dortmund, Kopenhagen und Den Haag und erwirtschaftete im Jahr 2005 einen Gesamtumsatz von über 11 Mio. €. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt mehr als 60 Mitarbeiter. WMD ist Mitglied der DMS-Group GmbH. www.dmsgroup.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.