IFA 2005 voller Erfolg für WISI

Neue Receiverfamilie vom Handel überaus positiv angenommen – Hohe Ordervolumen - Erweiterte Vertriebsmannschaft und Vertriebskonzept vorgestellt – HDTV-Produkte kommen im 1. Quartal 2006

(PresseBox) (Niefern, ) Für die WILHELM SIHN JR. GmbH & Co. KG (WISI) ist die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin nach einer ersten Zwischenbilanz sehr erfolgreich verlaufen. Vor allem die Mitglieder der neuen WISI-Receiverfamilie wurden vom Fach- und Großhandel hervorragend angenommen und in sehr hohen Stückzahlen geordert. Auch die im Markt am breitesten aufgestellte Multischalterfamilie MULTISYSTEMQUICK mit ihren vielen Anwendungsmöglichkeiten sowie die neuen Hausverstärker der WISI MINI Line sind sehr gut gelaufen.


Wie die IFA zeigt, gewinnt der Boom bei höherwertigen digitalen Satellitenreceivern sogar noch an Fahrt. Dies ist eine weitere positive Feststellung des Spezialisten für Empfangs- und Verteiltechnik. Mit den zwei zur Funkausstellung erstmals vorgestellten leistungsstarken DVB-S-Receivern OR 92 und OR 94 sowie dem Festplattenreceiver OR 80 liegt der Vollsortimenter WISI dabei voll im Trend. Dies belegen nicht zuletzt die vielen Vertragsabschlüsse.

Neben der erfolgreichen Präsentation neuer Produkte hat WISI die IFA zudem als Plattform für die gezielte Ansprache des Handels und Handwerks genutzt. Dabei wurde von WISI das neue Vertriebskonzept und die erweiterte Vertriebsmannschaft vorgestellt. „Wir wollten mit unserem IFA-Auftritt ein deutliches Zeichen für unsere Partner aus dem Handel und Handwerk setzen und die Marke WISI noch stärker ins Bewusstsein rücken. Dies ist uns sehr gut gelungen, wie die vielen positiven Gespräche und Reaktionen zeigen,“ sagte Pano Joakimidis, Leiter Marketing und Vertrieb Inland bei WISI. Der Beratungsbedarf der Endkunden steigt angesichts der immer komplexer werdenden digitalen Empfangstechnik und Gerätevielfalt. WISI geht mit seiner Vertriebsmannschaft und Schulungsmassnahmen daher künftig noch stärker auf den Fachhandel und Installationsbetriebe zu. Über eine sehr gute Aufklärungs- und Zusammenarbeit in diesem Bereich soll ihnen geholfen werden, ihre Kunden noch gezielter anzusprechen. Zudem wird durch diese Massnahmen der Großhandel aktiv unterstützt.

Der Vollsortimenter dehnt sein ohnehin breites Angebot weiter aus, wie am Rande der IFA bekannt wurde. Danach wird es in den kommenden Monaten einen ersten Festplattenreceiver fürs Kabel sowie einen neuen DVB-T Receiver geben. Im ersten Quartal 2006 soll dann der erste WISI HDTV-Receiver folgen. Zu diesem Zeitpunkt werden dann auch die ersten HDTV-Module für WISI-Kopfstellensysteme fürs Kabel in den Markt kommen.

WISI Communications GmbH & Co. KG

Das 1926 von Wilhelm Sihn jr. gegründete Unternehmen ist einer der weltweiten Pioniere der Empfangs- und Verteiltechnik und gehört zu den nur noch ganz wenigen deutschen Technologiefirmen in diesem Bereich. Heute ist WISI rund um den Globus als kompetenter Systemanbieter und Partner in den Produktbereichen Empfangs- und Verteiltechnik, CATV-Technik und Hochfrequenz-Steckverbindungen tätig. An drei Produktionsstandorten in Deutschland, Frankreich und Asien sind derzeit rund 700 Mitarbeiter beschäftigt. WISI hat Tochtergesellschaften in Frankreich, Österreich, Schweiz, Schweden, Spanien und in China. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen mit über 100 Partnern in allen wichtigen internationalen Märkten. Weitere Informationen über WISI finden Sie unter www.wisi.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.