Wirtschaftsminister Ernst Pfister zu aktuellen Arbeitsmarktzahlen: "Entwicklung am Arbeitsmarkt im Land ist weiterhin erfreulich. Ich begrüße die Innovationsanstrengungen der Unternehmen"

(PresseBox) (Stuttgart, ) "Die Innovationsanstrengungen der Unternehmen sind eine wichtige Voraussetzung dafür, dass die badenwürttembergische Wirtschaft vom aktuellen weltweiten Aufschwung besonders profitieren und dadurch Fachkräfte über das Auslaufen der Kurzarbeit hinaus halten oder neu einstellen kann", erklärte Wirtschaftsminister Ernst Pfister heute im Hinblick auf die aktuellen Arbeitsmarktzahlen."Der Weltmarkt ist in den vergangenen zwei Jahren nicht stehen geblieben, deshalb ist es gut, dass viele Unternehmen vor allem auf die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen und die Erschließung zusätzlicher Märkte gesetzt haben."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.