Wirtschaftsjunioren Mittelthüringen zeichnen Schüler aus

Urkundenübergabe an Kreissieger beim Wissensquiz "Wirtschaftswissen im Wettbewerb"

(PresseBox) (Erfurt/Sömmerda, ) Drei Schüler der Edith-Stein-Schule und haben das Quiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ gewonnen und bekamen in der Aula der Schule ihre Urkunden und Preise von den Wirtschaftsjunioren Mittelthüringen überreicht. Als Preis erhielt jeder Schüler einen Gutschein eines Buchhandelshauses im Wert von fünfzig Euro.
Die Neuntklässler setzten sich gegen 253 Schüler und Schülerinnen von insgesamt vier Schulen Mittelthüringens durch. „Die haben bewiesen, dass sie sich mit Wirtschaftsthemen bestens auskennen“, sagte Nicole Riedel, Vorstandsmitglied der Wirtschaftsjunioren Mittelthüringen. „Dazu gratulieren wir den Gewinnern herzlich – und laden einen der Schüler ein, am Bundesfinale in Hameln teilzunehmen.“
„Wenn wir mit Schülerinnen und Schülern sprechen, dann stellen wir oft fest, dass Unternehmertum und Wirtschaft keine Themen im Unterricht sind“, erläutert Christian Weiß, Akteur im Arbeitskreis Bildung der Wirtschaftsjunioren Mittelthüringen. „Mit unserem Quiz geben wir den Lehrern einen Aufhänger, der für die Schüler interessant ist.“ Als Nebeneffekt erreiche man, dass sich die Schüler mit den Themen befassen, die auch bei Einstellungstests abgefragt werden.
Die Gewinner mit 26 von 30 zu erreichenden Punkten sind:
Moritz Nicol

Max Schlossarek

Alina Werres

Albert-Schweitzer-Gymnasium Sömmerda

Der Schüler wird am 21.12.2011 an seiner Schule geehrt. PM folgt.

Wirtschaftswissen im Wettbewerb ist ein Wissensquiz rund um Fragen zu Wirtschaft, Unternehmen, Ausbildung und Allgemeinbildung. Das Quiz wurde von den Wirtschaftsjunioren Deutschland entwickelt, um Wirtschaftswissen in die Schulen zu bringen. Es wird seit mehreren Jahren mit steigenden Teilnehmerzahlen in ganz Deutschland durchgeführt. Auf Initiative der Wirtschaftsjunioren Mittelthüringen wurden die Schulen der Mittelthüringer Region auf eine Teilnahme angesprochen und letztendlich an vier Schulen durchgeführt. Nach Auswertung der Fragebögen prämierten nun die Junioren die Kreissieger, von denen einer eingeladen wird, am Bundesfinale teilzunehmen. Das Bundesfinale 2011/2012 findet am Wochenende vom 2.-4. März 2012 statt, Gastgeber sind die Wirtschaftsjunioren Hameln.
Die Mittelthüringer sind mit 68 Mitgliedern der größte Thüringer Kreisverband der Wirtschaftsjunioren Deutschland, einer Organisation von mehr als 10.000 Jungunternehmern, Freiberuflern und Führungskräften deutschlandweit, die das Ziel haben, die Zukunft Deutschlands mitzugestalten. Bundesweit verantworten die Wirtschaftsjunioren bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Der Bundesverband WJD ist seit 1958 Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI). Weitere Informationen finden Sie unter www.wjd.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.