Professionell kommunizieren

Firma, Medien, Öffentlichkeit / WFB-Forum "Fit für die Selbständigkeit" informiert

(PresseBox) (Friedrichshafen, ) Wie werde ich als Unternehmen von der Gesellschaft wahrgenommen? Welches sind die geeigneten Medien, um mich in der Öffentlichkeit zu präsentieren und wie kann ich mit deren Hilfe eine dauerhaft positive Außenwirkung erzielen?

Die Antworten hierauf liefert Stefan Bergmann, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Haus der Geschichte Baden-Württemberg in seinem Vortrag "Professionell kommunizieren: Firma, Medien, Öffentlichkeit". Dieser findet im Rahmen der WFB-Veranstaltungsreihe "Forum Fit für die Selbständigkeit" am Donnerstag, 18. November 2010 um 19 Uhr im Mindness Hotel Bischofschloss, Schlossweg 2 - 6, in Markdorf statt.

Stefan Bergmann zeigt anhand konkreter Beispiele auf, welche Regeln bei der Kommunikation mit der Öffentlichkeit, aber auch nach Innen zu beachten sind. Darüber hinaus wird dem Zuhörer ein Einblick in die Arbeitsweise von Redaktionen geboten. Nur wer weiß, wie Medien funktionieren, kann seine Botschaften mit ihrer Hilfe erfolgreich transportieren.

Der Referent kann auf eine 20-jährige Erfahrung als leitender Redakteur bei mehreren großen Zeitungen zurückgreifen. Vor seinem Wechsel nach Stuttgart verantwortete Stefan Bergmann zuletzt zehn Jahre lang das Ressort Nachrichten & Hintergrund der " Schwäbischen Zeitung".

Das "Forum Fit für die Selbständigkeit" ist eine regelmäßige Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Bodenseekreis GmbH (WFB). Sie richtet sich an junge Unternehmen und Existenzgründer aus dem gesamten Bodenseekreis. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. +49 (755) 947 19 37 oder info@wf-bodenseekreis.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.