simyo und asgoodas.nu: Aus alten Handys werden neue Verbindungen

Kunden des Mobilfunkers simyo können ab sofort ihr altes Handy oder den alten iPod zu Vorteilskonditionen an asgoodas.nu verkaufen

(PresseBox) (Düsseldorf, Frankfurt(Oder), ) Deutschlands Vorreiter der neuen Mobilfunk-Generation simyo kooperiert jetzt mit asgoodas.nu, dem Ankauf-Dienst für gebrauchte Elektronik. simyo Kunden können nun ihre gebrauchten Handys oder iPods dort in Zahlung geben und genießen einen exklusiven Vorteil. Sie haben die Wahl, ob sie von asgoodas.nu eine Auszahlung auf ihr Bankkonto erhalten möchten oder den Betrag als Guthaben auf ihr simyo Konto auf buchen lassen. Entscheidet sich der Kunde für die das simyo Guthaben, werden dem Gerätewert noch einmal 10% aufgeschlagen.

Die Inzahlungnahme ist sehr einfach. Der Gerätebesitzer macht auf der Internetseite www.asgoodas.nu/simyo oder via simyo http://tinyurl.com/lqkzrp wenige Angaben zum Zustand seines Handys und erhält von asgoodas.nu sofort ein festes Preisangebot. Das Unternehmen asgoodas.nu bietet deutschlandweit eine kostenfreie Einsendung des Geräts und sichert eine Auszahlung des Kaufpreises nach ungefähr einer Woche oder eine Aufbuchung auf die simyo Karte zum Folgemonat zu. Dabei sind die erzielbaren Preise sehr attraktiv. "In den vergangenen Monaten haben wir im Schnitt 85 Euro pro Gebrauchtgerät gezahlt", erklärt Christian Wolf, Geschäftsführer von asgoodas.nu.

Mit dieser Kooperation weitet simyo sein Angebot rund um den mobilen Lebensstil weiter aus. "Wer sein altes Handy nicht länger in der Schublade verstauben lassen mag, kann es ab sofort an unseren Kooperationspartner verkaufen. Einfach und schnell, bietet asgoodas.nu unseren Kunden einen komfortablen Weg, sich von seinem alten Gerät zu trennen. Und besser für die Umwelt ist es auch.", erklärt Rolf Hansen, Gründer und CEO von simyo. .Neben Handys und Ipods können demnächst auch andere Elektronikgeräte, wie z.B. MP3-Player, tragbare Navigationsgeräte und Spielkonsolen in Zahlung gegeben werden.

Link

Inzahlungnahme von asgoodas.nu: http://www.asgoodas.nu/simyo oder via simyo über: http://www.simyo.de/de/informieren/partnerangebote/asgoodasnu_handys.html

Über die simyo GmbH

simyo wurde im Mai 2005 von dem vierköpfigen Management-Team um Gründer und Geschäftsführer Rolf Hansen und der E-Plus Gruppe als Vorreiter der neuen Mobilfunk-Generation gegründet. simyo bietet als erster Mobilfunk-Discounter in Deutschland SIM-only Produkte über das Internet unter www.simyo.de an.

WIRKAUFENS

asgoodas.nu macht die Rückgabe gebrauchter Geräte genauso einfach und komfortabel wie den Einkauf neuer Geräte. Auf einer Webseite können Konsumenten ihr Gerät auswählen, Angaben zu seinem Zustand machen und erhalten sofort ein Preisangebot zu ihrem Gerät. Nach Eingabe ihrer Daten erhalten sie per E-Mail einen Aufkleber für den kostenlosen Versand und nach wenigen Tagen wird der vereinbarte Betrag überwiesen.

Die geprüften, wiederaufbereiteten und mit einer neuen Software bespielten Geräte werden je nach Zustand anschließend in einem "so gut wie neu" (as good as new) Zustand in EU-Ländern verkauft, außerhalb der EU exportiert oder in der EU stofflich recycelt. asgoodas.nu strebt an, am Standort Frankfurt (Oder) in den kommenden 4 Jahren mindestens 20 Arbeitsplätze zu schaffen.

Die Produktpalette umfasst Mobiltelefone und tragbare Musikspieler, geplant sind auch andere Elektronikgeräte, z.B. tragbare Navigationshilfen und Spielkonsolen. Ziel von asgoodas.nu ist es, die ökologisch sehr vorteilhafte Wiederaufbereitung gebrauchter Elektronik zu einem Massenmarkt zu entwickeln. Der Schlüssel dazu ist der breitflächige Ankauf gebrauchter Geräte von Privat.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.