TUI Suisse setzt auf Wirecard AG

Zahlungsabwicklung für die Online-Buchungen aller Reisemarken

(PresseBox) (Grasbrunn, ) Die TUI Suisse Ltd, mit Sitz in Zürich, hat ihre Zahlungsabwicklung an die Wirecard AG ausgelagert. Das Leistungspaket umfasst die Online-Konsumentenzahlungen für alle Buchungen, außer den pauschalen Badeferien, über sämtliche zur TUI Suisse gehörenden Portale (www.tui.ch, www.1-2-fly.ch, www.flextravel.ch und www.voegele-reisen.ch). Zusätzlich wird die Supplier & Commission Payments (SCP)-Lösung zur Auszahlung an die Leistungsträger der TUI Suisse zum Einsatz kommen.

"Wichtig für uns ist es, unsere internen Abläufe so effizient wie möglich zu gestalten. Mit Wirecard haben wir einen Dienstleister gefunden, der B2C- und B2B-Zahlungsströme über eine einheitliche Plattform abwickelt", sagt Andreas Gantenbein, Head of Business Development bei Flex Travel, der Marke für Individualreisen von TUI Suisse.

Jörg Möller, Executive Vice President Travel &Transport bei der Wirecard AG, ergänzt: "Wir freuen uns, dass mit TUI Suisse eine weitere TUI-Tochter auf unsere Lösungen vertraut. Das Zusammenspiel aus technischer Kompetenz, Banklizenz und kundenorientierter Flexibilität ist unser klares Alleinstellungsmerkmal, nicht nur für die Touristikindustrie."

Die SCP-Lösung der Wirecard AG basiert auf der automatisierten Herausgabe von virtuellen Kreditkarten durch die Wirecard Bank AG und vereinfacht die weltweite Businessto-Business-Zahlungsabwicklung. Über die SCP-Plattform wird für jede einzelne Geschäftstransaktion oder Buchung automatisiert und in Echtzeit eine virtuelle Kreditkarte erzeugt. Der eigentliche Zahlungszeitpunkt wird durch Hinterlegung von Zahlungszielen frei bestimmt; der Leistungsträger verarbeitet die Kreditkartendaten auf gewohnte Weise, eine Prozessumstellung ist nicht erforderlich. Schnittstellen zum Datenabgleich gewährleisten die Abstimmung mit den Finanz- und Buchhaltungssystemen. Davon profitieren beide Seiten: Der Leistungsträger wie etwa das Hotel oder die Fluglinie erhält eine sichergestellte Zahlung und der Veranstalter einen deutlichen Liquiditätsvorteil.

Über TUI Suisse:

TUI Suisse ist ein Unternehmen der TUI Travel PLC und der World of TUI mit den Veranstaltermarken TUI, Flex Travel, Spinout SportTours, Vögele Reisen und 1-2-FLY. Exklusiv in der Schweiz vertreibt TUI Suisse die Angebote der führenden Clubmarken von ROBINSON und MAGIC LIFE sowie die Studien- und Erlebnisreisen der Marken Gebeco Länder erleben, Dr. Tigges und goXplore. Das Vertriebsnetz umfasst rund 70 eigene Reisebüros (TUI ReiseCenter und TUI Agence de voyages).

Wirecard AG

Die Wirecard AG zählt zu den führenden internationalen Anbietern elektronischer Zahlungs- und Risikomanagementlösungen. Weltweit unterstützt die Wirecard-Gruppe über 11.000 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bei der Automatisierung ihrer Zahlungsprozesse und der Minimierung von Forderungsausfällen. Die Wirecard Bank AG ist Principal Member von VISA, MasterCard sowie JCB und als Kreditkarten-Acquirer in mehr als 69 Ländern weltweit aktiv; mit mehr als 100 Transaktions- und 15 Auszahlungswährungen. Innerhalb der Wirecard-Gruppe bietet die Wirecard Bank innovative Lösungen in den Bereichen Corporate Banking, Prepaid- bzw. Cobranded-Karten- sowie Konten-Produkte; sowohl für Geschäfts- als auch für Privatkunden.

Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.