Wind River lädt zur Regional Developer Conference 2005 nach München ein

Am 8. November präsentieren Experten Demos und Lösungen für die Herausforderungen in der Device Software-Entwicklung

(PresseBox) (Ismaning, ) Die Anzahl der Codezeilen, die in einer durchschnittlichen Geräteapplikation stecken, verdoppelt sich alle zwei Jahre. Alleine daran wird deutlich, wie komplex die Entwicklung elektronischer Geräte heute ist. Experten von Wind River zeigen mit Partnerunternehmen wie Intel, I-Logix oder Tilcon auf der diesjährigen Regional Developer Conference, wie sich Entwicklungsprozesse für innovative Produkte optimieren lassen. Die Konferenz findet am 8. November 2005 im Royal Media Konferenzzentrum, München-Dornach, statt.

Alle Wind River-Kunden, interessierte Software-Designer und technische Führungskräfte aus dem Device Software-Entwicklungsbereich sind eingeladen, sich auf der eintägigen Konferenz mit Produktspezialisten auszutauschen und entsprechende Technologielösungen in praktischen Beispielen kennenzulernen.

Folgende Schwerpunkte hat Wind River für die Konferenz gesetzt:

- Migration von der eigenen Linux-Lösung auf eine bewährte, unterstützte und kommerzielle End-to-End Linux-Lösung
- Weiterverwendung und Pflege der VxWorks 5.5-Umgebung und Vorteile für Entwickler durch die neue Technologie in VxWorks 6.2-Plattformen
- Schnellere und zuverlässigere Entwicklung mit Hilfe der Wind River Test- und Diagnosetechnologie
- Unternehmensweite Standardisierung über verschiedene Architekturen, Projekte und Teams hinweg mit der Eclipse-basierten Entwicklungssuite Workbench

Die Teilnehmer erfahren außerdem mehr über die Partnertechnologien, die die Wind River-Lösungen ergänzen, wie beispielsweise von Intel, I-Logix oder Tilcon.

Die Veranstaltung dauert von 9:00 bis 16:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Details zur Anmeldung sowie die aktuelle Agenda der Regional Developer Conference finden sich unter: http://www.windriver-rdc.tpgnc.com/index.htm

Zudem kann die Anmeldung direkt bei Wind River unter der Telefonnummer 0049 (0) 89 962 445-120 oder per E-Mail an evelyn.hochholzer@windriver.com erfolgen.

Wind River GmbH

Wind River ist der marktführende Anbieter im Bereich Device Software Optimization (DSO). Wind River ermöglicht Unternehmen Software schneller, besser, kostengünstiger und verlässlicher zu entwickeln und einzusetzen. Die Wind River Plattformen integrieren ein umfassendes Set von marktführenden Betriebssystemen, Entwicklungstools, Middleware und Services und bieten somit eine umfassende Lösung für die vertikalen Märkte. Wind Rivers Produkte und Professional Services werden in vielen Märkten einschließlich Aerospace&Defense, Automotive, Digital Consumer, Industrial und Networking eingesetzt. Unternehmen aus der ganzen Welt standardisieren auf Wind River Plattformen, um höchst zuverlässige Produkte zu entwickeln und zugleich ihre Markteinführungszeit zu verkürzen.

Die Unternehmenszentrale des 1981 gegründeten Unternehmens befindet sich in Alameda/Kalifornien, weltweit existieren zahlreiche Niederlassungen. Die deutsche Wind River GmbH wurde 1991 eingerichtet. Von Ismaning/ München aus bedient Wind River die Märkte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Osteuropa und bietet darüber hinaus lokalen Support, Professional Services, Training und Consulting an. Weitere Informationen über das Unternehmen stehen im Internet unter http://www.windriver.de bereit.

Wind River Systems und das Logo von Wind River Systems sind Markenzeichen von Wind River Systems, Inc. und VxWorks ist ein eingetragenes Markenzeichen von Wind River Systems, Inc. Alle weiteren hier genannten Unternehmens- und Produktnamen sind Markenzeichen der jeweiligen Eigentümer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.