Wincor Nixdorf stellt auf der NRF Big Show 2012 innovative Retail-Technologien vor

Vollautomatischer Checkout, flexibel anpassbare Self Checkout-Lösungen, Kiosk-Lösungen, Smartphone App und Cash Cycle Management-Technologien verändern Einkauf und Bezahlvorgang

(PresseBox) (AUSTIN, Texas, ) Wincor Nixdorf wird mit seinem Messeauftritt auf der National Retail Federation 2012 Big Show seine Position als marktführender Innovator und IT-Spezialist für den Einzelhandel unterstreichen. Als Europas führender und weltweit auf Rang Zwei platzierter Anbieter programmierbarer Kassensysteme verfolgt Wincor Nixdorf ehrgeizige Pläne und will, aufbauend auf seinem globalen Erfolg, weiteres Unternehmenswachstum erzielen. Auf der diesjährigen NRF 2012 Big Show zeigt Wincor Nixdorf, wie Verbraucher künftig einkaufen werden. Das schließt einen völlig neuen Ansatz beim Bezahlvorgang und die Einführung einer neuen Suite modernster Retail-Technologielösungen ein. Die neuen Checkout- und Einkaufslösungen von Wincor Nixdorf verbessern nicht nur das Einkaufserlebnis der Verbraucher, sie senken zudem auch die Betriebskosten des Einzelhandels.

Individuell anpassbare Kassenlösungen mit automatisiertem Self-Checkout-Konzept

Entsprechend der steigenden Nachfrage des Einzelhandels nach flexiblen Kassenlösungen, hebt Wincor Nixdorf die flexible Anpassbarkeit bei Kassen und Self-Checkout-Lösungen auf eine ganz neue Ebene. Dabei baut Wincor Nixdorf auch auf die Partnerschaft mit Royston LLC, dem Marktführer für die Inneneinrichtungen von Geschäften und DataLogic, dem globalen Marktführer für automatische Datenerfassung und Industrieautomation. Wincor Nixdorfs vollständig modulare Filiallösungen stehen in verschiedenen Designkonfigurationen zur Verfügung. Als flexibler Mix aus Self-Checkout- und bedienten Kassen- und Bezahllösungen auf der Basis der bewährten modularen Tower Line 150 Serie entsprechen sie den individuellen Anforderungen unterschiedlichster Handelsunternehmen. Eines der zentralen Merkmale des Angebots sind die automatisierten Kassenlösungen für jeden Filialtyp, zum Beispiel die kompakten neuen Modelle der Tower Line 50 für Convenience-Märkte oder das neue 360 Scan Portal für Märkte mit hoher Kundenfrequenz. Diese vollautomatischen Kassenlösungen mit 360-Grad-Scannersystem haben das Potenzial, den Checkout-Bereich zu revolutionieren. Mit dem 360 Scan Portal wird der Checkout-Prozess erheblich beschleunigt, das Einkaufserlebnis erhält eine völlig neue Qualität und die Effizienz des Einzelhandels wird verbessert. Mit Wincor Nixdorfs 360 Scan Portal wird das Kassenpersonal entlastet und kann verstärkt in neuen Aufgabenbereichen wie beispielsweise dem Kundenservice eingesetzt werden. Gleichzeitig beansprucht die neue Lösung weniger Platzbedarf in der Kassenzone. Das 360 Scan Portal steigert durch die Automatisierung sowohl beim Scanvorgang als auch bei der Artikelvorlage den Durchsatz und arbeitet annähernd doppelt so schnell wie ein konventionelles Kassensystem.

TP Application Suite: einheitliche Funktionalitäten für alle Retail-Vertriebskanäle

Mit seiner TP Application Suite bietet Wincor Nixdorf ein umfassendes Software-Lösungsportfolio für eine breite Palette unterschiedlichster Handelsformate, Vertriebskanäle und -prozesse. Diese Software-Plattform garantiert maximale Flexibilität in der Entwicklung von Verkaufs- und Wachstumsstrategien und reduziert nachhaltig die Komplexität der globalen IT-Landschaft von Einzelhandelsunternehmen.

Um den Selbstbedienungstrends im Einzelhandel gerecht zu werden, bietet die TP Application Suite zwei von der Hardware unabhängige Module: TPiSCAN unterstützt alle Selbstbedienungslösungen für den Checkout-Bereich. TPiSHOP erlaubt den Einsatz mobiler Self-Scanning-Lösungen, sei es auf vom Einzelhändler bereitgestellten Geräten oder auf kundeneigenen Smartphones.

Vision eines geschlossenen Geldkreislaufs im Einzelhandel

Mit seiner modernen CINEO Cash Management-Technologie präsentiert Wincor Nixdorf Wege zur Verbesserung der automatisierten Bargeldbehandlung in Kassenbüros und Checkout-Zonen. Hierdurch wird das Bargeld-Handling im Einzelhandel optimiert und mehr Sicherheit für Mitarbeiter und Bargeld erzielt. Einnahmen müssen nicht mehr manuell gezählt, geprüft und weitergeleitet werden und Kassenladen müssen nicht mehr im Kassenbüro vorbereitet werden, denn all das erfolgt jetzt automatisch. Um auch die Bargeldprozesse in der Checkout-Zone zu optimieren und dem Einzelhandel alle Vorteile eines geschlossenen Bargeldkreislauf bieten zu können, integriert Wincor Nixdorf die CINEO-Lösungen in sein Self-Checkout-System. Bargeld wird in einem mobilen Rollenspeicher gesammelt, sicher ins Kassenbüro transportiert und automatisch in einer CINEO Lösung für das Kassenbüro konsolidiert. Somit kann ein durchgängiger Prozess implementiert werden, der von der Einnahme an der Kasse bis hin zum Werttransportunternehmen (WTU) reicht. Die intelligente Software TPCash überwacht den Füllgrad aller Cash Recycling-Lösungen und stellt sicher, dass Bargeld in der Checkout-Zone bedarfsgerecht zur Verfügung steht und ausgegeben werden kann. Ein Transaktionsprotokoll stellt sicher, dass vorgegebene Regeln eingehalten werden.

Touchscreen-Kundenkiosk

Wincor Nixdorf bietet ein umfassendes Kiosk-Portfolio an, das die Anforderungen des Einzelhandels in allen Marktsegmenten und den verschiedensten Anwendungsbereichen erfüllt, angefangen mit den bedienerfreundlichen, auf dem BEETLE basierenden Produkten der Einstiegsebene bis hin zu innovativen neuen Konzepten für Touchscreen-Kassenlösungen. Der Capacitive Touch-Screen Kiosk ist mit einem leistungsfähigen 32-Zoll Display mit Multitouch-Technologie ausgestattet.

Erweiterung des BEETLE POS-Portfolios und technologische Weiterentwicklungen

Schließlich stellt Wincor Nixdorf Erweiterungen und technologische Weiterentwicklungen seines weltweit anerkannten BEETLE POS Systemportfolios vor. Der BEETLE /iPRINT ist das erste POS-Konzept, das auf der neuesten energiesparenden Prozessortechnologie des Intel Atom basiert und gleichzeitig ein leistungsfähiger Kassendrucker ist. Dieses Konzept der "Kasse im Drucker" beeindruckt nicht zuletzt durch seine Kompaktheit. Der neue BEETLE /X plus ist auf Langlebigkeit und geringe Betriebskosten ausgelegt. Das hermetisch abgedichtete, staubdichte und lüfterlose System ist extrem energiesparend und besitzt keine beweglichen Teile, was Wartungs- und Ausfallzeiten erheblich minimiert. Der BEETLE /Express ist ein kompaktes neues "All-in-One"-Kassensystem, und der populäre BEETLE /M-II plus verfügt jetzt über moderne iCore Prozessortechnologie und vPro-Zertifizierung.

Laut Thomas Fell, Senior Vice President Retail von Wincor Nixdorf, unterstreichen die Innovationen des Unternehmens bei der diesjährigen NRF Big Show die zunehmende Bedeutung eines hochwertigen Kundenservice und nachhaltiger Kundenbeziehungen, die auch durch moderne IT-Technologie ermöglicht werden.

"Die Verbraucher in den USA bevorzugen ein ganz individuelles Einkaufserlebnis - von der durchgängigen Verfügbarkeit von Informationen im Markt selbst bis hin zum Checkout", ergänzt Oliver Weber, CEO von Wincor Nixdorf USA. "Unser umfangreiches Angebot komplett anpassbarer Lösungen erlaubt es Handelsunternehmen, ein sorgfältig konzipiertes und auf einander abgestimmtes Kundenerlebnis zu realisieren. Das stärkt die Kundenbindung und optimiert zugleich die IT-Prozesse insgesamt. Zudem lassen sich die Kosten in den Filialen und in der Zentrale besser kontrollieren."

Weber fügt hinzu, dass Wincor Nixdorf intensiv in weitere Innovationen investiert, von denen sich das Unternehmen auf dem US-Markt ein hohes Wachstumspotential verspricht. "Neben Lösungen zur Automatisierung des Checkout-Prozesses erlauben unsere modularen Cash Management-Lösungen für den Einzelhandel erstmals eine weitest gehende Automatisierung des Bargeldkreislaufs. Bargeldkreisläufe können mit ihnen geschlossen und die Bargeldlogistikkette effizienter gestaltet werden. Darüber hinaus hilft das Cash Cycle Management größeren Einzelhandelsunternehmen, die Lücke zwischen dem Unternehmen und seinen Banken zu schließen, so dass eingezahlte Barmittel schneller gutgeschrieben werden. Wincor Nixdorf ist der einzige Anbieter, der einen einheitlichen technologischen Ansatz für die automatisierte Bargeldbehandlung in unterschiedlichen Checkout-Szenarien und im Kassenbüro eines Einzelhandelsunternehmens anbietet", so Weber.

Wincor Nixdorf demonstriert diese und andere Lösungen am 16. und 17. Januar auf der NRF Big Show an Ausstellungsstand 451 im Jacob Javits Convention Center in New York, USA.

Diese Information enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung der Wincor Nixdorf AG beruhen. Diese Aussagen sind nicht als Garantien dafür zu verstehen, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Die zukünftige Entwicklung sowie die von der Wincor Nixdorf AG und seinen verbundenen Unternehmen tatsächlich erreichten Ergebnisse sind abhängig von einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten und können daher wesentlich von den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Verschiedene dieser Faktoren liegen außerhalb des Einflussbereichs von Wincor Nixdorf und können nicht präzise vorausgeschätzt werden, wie z.B. das künftige wirtschaftliche Umfeld sowie das Verhalten von Wettbewerbern und anderen Marktteilnehmern. Eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen ist weder geplant noch übernimmt Wincor Nixdorf hierzu eine gesonderte Verpflichtung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.